#1  (Permalink
Alt 23.07.2020, 09:45
ghor ghor ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.10.2006
Beiträge: 555
Provider: 1&1
Standard Mwst-Senkung: Hermes gibt weiter, DHL nicht

Hermes gibt angeblich die Mehrwertsteuersenkung an die Kunden weiter.
DHL aber bei normalen Paketen nicht. Die Erklärung von DHL:

Zitat:
Viele unserer Produkte wie z.B. Einzelbriefsendungen und Pakete ohne Zusatzservices bis 10 kg sind grundsätzlich von der Mehrwertsteuer befreit, da diese dem sogenannten Universaldienst* unterliegen.
Die Preise dieser Produkte ändern sich daher durch die aktuelle Steuersenkung nicht.
*: Mit dem Universaldienst soll das Grundbedürfnis der Bevölkerung an Postdienstleistungen gedeckt werden. Produkte des postalischen Universaldienstes sind nach der EU-Mehrwertsteuersystemrichtlinie zwingend von der Mehrwertsteuer zu befreien
Kommt ungefähr hin mit Hermes: Vorher hat ein M-Paket glaube ich 5,95 gekostet, momentan 5,80.

Geändert von ghor (23.07.2020 um 09:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 23.07.2020, 16:37
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 2.809
Standard AW: Mwst-Senkung: Hermes gibt weiter, DHL nicht

Die Bundesnetzagentur hat ja sowieso schon gemeint, die erhöhung des Portos und Paket wäre nicht zulässig. Paket Porto ist ja mittlerweile teils wieder günstiger geworden. Die Spinnen trotzdem.
Habe auch nur Probleme mit den Zustellern, dabei würde man doch denken, dank Corona und den einfachen Regeln der Paketzustellung, einfach in den Hausflur legen und selbst unterschreiben, würde alles effizienter laufen aber Pustekuchen. DHL ist mittlerweile genauso scheiße wie Hermes und konsorten.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 23.07.2020, 23:53
Benutzerbild von Kalle
Kalle Kalle ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2005
Ort: NRW
Beiträge: 3.390
Provider: Telekom + NetCologne
Bandbreite: 11178 & 46000
Standard AW: Mwst-Senkung: Hermes gibt weiter, DHL nicht

Ich bin mit "meinem" Paketzusteller von DHL sehr zufrieden.

Hier hapert es nur beim Versand, da dauert es meistens bis zum nächsten Tag bis das Paket im Startpaketzentrum ankommt.Selbst wenn ich das Paket zu einer Packstation bringe, geht es nicht schneller.
__________________
bintec be.ip plus, Elmeg IP630 etc.
* 1.6.15: 12456 / 1128 DS Att.: 28,2 dB
* 2017: VDSL Vectoring via NetCologne an bintec elmeg Router
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 24.07.2020, 01:31
IT-Alexander IT-Alexander ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2014
Beiträge: 1.740
Standard AW: Mwst-Senkung: Hermes gibt weiter, DHL nicht

Zitat:
Zitat von Kalle Beitrag anzeigen
Hier hapert es nur beim Versand, da dauert es meistens bis zum nächsten Tag bis das Paket im Startpaketzentrum ankommt.Selbst wenn ich das Paket zu einer Packstation bringe, geht es nicht schneller.

Dürfte in diesem Fall an den Kapazitäten bzw. Transportunternehmen liegen. In unserer Filiale werden die Sendungen eigentlich täglich nachmittags durch einen Subunternehmer abgeholt. Geplante Kapazität: 1 Rollwagen. Wenn die Filiale aber zwei Rollwagen zur Abgabe hat, bleibt schon mal einer stehen, es sei denn, in den vorher angefahrenen Filialen wurde weniger als die geplante Kapazität gebraucht.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 24.07.2020, 08:20
Knorr Knorr ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2006
Ort: Kranewo
Alter: 43
Beiträge: 5.806
Provider: Vodafone + Telenor
Bandbreite: Gigabit
Standard AW: Mwst-Senkung: Hermes gibt weiter, DHL nicht

Zitat:
Zitat von Pornstar Beitrag anzeigen
Habe auch nur Probleme mit den Zustellern, dabei würde man doch denken, dank Corona und den einfachen Regeln der Paketzustellung, einfach in den Hausflur legen und selbst unterschreiben, würde alles effizienter laufen aber Pustekuchen. DHL ist mittlerweile genauso scheiße wie Hermes und konsorten.
Die hätten bei mir aber ein riesiges Problem, wenn die selber unterschreiben würden.
Zitat:
Zitat von Kalle Beitrag anzeigen
Ich bin mit "meinem" Paketzusteller von DHL sehr zufrieden.
Wir auch. DHL und Hermes laufen hier perfekt. Beide haben eine Ablagegenehmigung und DPD bekommt die nur pro Paket und nicht generell. GLS ist richtig schlecht.

In der Firma darf nur noch DHL und Hermes auf den Hof, zwei andere Paketdienste dürfen unser Gelände nicht mehr befahren.
__________________
R.I.P firestarter
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 24.07.2020, 09:35
ghor ghor ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.10.2006
Beiträge: 555
Provider: 1&1
Standard AW: Mwst-Senkung: Hermes gibt weiter, DHL nicht

Ich habe momentan (auch) kein Problem mit Versanddienstleistern. Wenn ich was verschicken will und nicht sicher bin, vergleiche ich Preise von DHL und Hermes.
Hermes ist bei schweren Sachen meist günstiger, aber irgendwie "langsamer" (z.B. nur einmalige Abholung von Paketen im Shop vormittags).
Beim Vergleich fiel mir der Mwst-Hinweis bei Hermes auf. Man findet allerdings dort nur die neuen Preise. Und daher sah ich auch mal bei DHL nach wegen Mwst. und musste lernen,
dass DHL=Universaldienst=Mwst-befreit ist, was mir einen Beitrag hier wert war.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DHL vs. Hermes/DPD bei Amazon emuweb Newskommentare 24 02.11.2014 21:45
Senkung der TAL-Miete Odde23 ADSL und ADSL2+ 271 22.04.2009 13:41
Senkung der Preise bei Vodafone Websessions Miwe UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 29 26.02.2008 12:47
Niedrigere Preise für Mobilfunk-Verbindungen wg. Mobil-IC-Senkung? reivader Arcor [Archiv] 18 07.12.2006 15:19
Arcor gibt MWSt.-Erhöhung an Kunden weiter // wann neue Tarife mit "geraden" Preisen? Ehemalige Benutzer Arcor [Archiv] 15 06.12.2006 22:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:42 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.