#1  (Permalink
Alt 18.11.2017, 14:15
Würfelzucker Würfelzucker ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 18.11.2017
Beiträge: 2
Standard Router & Telefon an anderen (zweiten) Telefonanschluss verlegen?

Hallo liebe Community,

bevor ich hinsichtlich des Problems einen Techniker kontaktiere, habe ich mir vorgenommen, mich erst einmal zu informieren ob ich die geplante Änderung auch selbst vornehmen kann.

Das Problem ist folgendes: Wir haben im Haus 2 Telefonanschlüsse. Der erste Anschluss wird seit mehr als 15 Jahren nicht mehr verwendet (an dem war vor dem DSL-Anschluss nur das Telefon).

An dem anderen Anschluss ist gegenwärtig (in einem recht abgelegenen Zimmer) ein Router (WLAN) und Telefon montiert, aber da dieser Router nicht zentral liegt, ist der Empfang im Rest des Hauses nicht sehr gut und ich möchte nun den Router an den ersten Anschluss verlegen.

Versucht habe ich den Anschluss bereits, aber der Router blinkt nur und über das Telefon ist auch kein Freizeichen zu bekommen, der Anschluss funktioniert also nicht.

Meine Frage ist nun: Wie kann ich vorgehen, diesen einen bestimmten Anschluss zu aktivieren? Oder aber ist ein Techniker vonnöten der dies übernimmt?

Vielen Dank und liebe Grüße
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 18.11.2017, 14:44
Wechsler Wechsler ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 488
Provider: PYUR + Easybell (Annex.J)
Bandbreite: 200/8 + 16/2
Standard AW: Router & Telefon an anderen (zweiten) Telefonanschluss verlegen?

Die derzeit nicht verwendete TAE muß am APL auf die mit DSL beschaltete TAL geklemmt werden.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 18.11.2017, 14:48
cykes cykes ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2005
Beiträge: 2.948
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL50
Standard AW: Router & Telefon an anderen (zweiten) Telefonanschluss verlegen?

Zitat:
Zitat von Würfelzucker Beitrag anzeigen
Meine Frage ist nun: Wie kann ich vorgehen, diesen einen bestimmten Anschluss zu aktivieren?
Den alten Anschluss aktivieren kannst Du selbst nicht so einfach. Du könntest - entsprechende Kenntnisse vorausgesetzt - den aktiven Anschluss auf die andere Dose umklemmen. Dafür muss Du aber wissen, wo der APL des Hauses sitzt und dieser darf auch nicht abgeschlossen sein.
Dann wäre auch noch passendes Werkzeug nötig.
Am APL darf allerdings nur die Telekom herumbasteln, wenn Du also einen Fehler machst oder nicht das richtige Werkzeug verwendest, kann das Ärger geben und auch teuer werden.
Auch wenn im Haus noch weitere Anschlüsse vorhanden sein sollten (MIetshaus/MFH) solltest Du am APL nicht selbst herumfummeln.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 18.11.2017, 15:01
Würfelzucker Würfelzucker ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 18.11.2017
Beiträge: 2
Standard AW: Router & Telefon an anderen (zweiten) Telefonanschluss verlegen?

Vielen Dank für eure Antworten/Informationen, ich werde mir mal anschauen wo der APL hängt und dann gegebenenfalls einfach einen Techniker der Telekom kontaktieren wenn ich es nicht selbst hinbekomme, oder spezielles Werkzeug nötig ist. Ich habe gehofft, dass es einfacher wäre...
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 18.11.2017, 15:30
cykes cykes ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2005
Beiträge: 2.948
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL50
Standard AW: Router & Telefon an anderen (zweiten) Telefonanschluss verlegen?

Schwer ist es auch im Prinzip nicht. Man sollte nur nicht an der eigenen Leitung üben. Bezügluich des geeigneten Werkzeugs hängt es stark vom Alter des APL ab, ggf. ist ein LSA-Auflegewerkzeug nötig - an einem LSA-APL sollte man nicht mit bspw. einem Schraubzieher herumdoktern, das gibt in den seltensten Fällen eine saubere Verbindung. Schlimmstenfalls zerstörst Du die Klemme.

Außerdem sind neuere APLs häufig mit einem Schloss und/oder einer Plombe versehen, dann kommst Du ohne Gewaltanwendung gar nicht heran.

Der APL befindet sich i.d.R. entweder im Haus im Keller oder außen am Haus.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 22.11.2017, 22:56
Benutzerbild von Telekom hilft Team
Telekom hilft Team Telekom hilft Team ist offline
Verifizierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 3.357
Standard AW: Router & Telefon an anderen (zweiten) Telefonanschluss verlegen?

Guten Abend Würfelzucker,

dass du selber an den APL willst, habe ich einfach mal überlesen, denn dies ist, wie schon geschrieben wurde, eigentlich nicht erlaubt.

Wenn du einen Techniker von uns beauftragen möchtest, bin ich gerne dabei behilflich: https://www.telekom.de/kontakt/e-mai...13e3c0583e36e0

Es grüßt herzlich Nadine B. von Telekom hilft
__________________
Telekom hilft Team Kundenservice Telekom Deutschland GmbH
Haben Sie Fragen an den Telekom Kundenservice? Wir helfen Ihnen gerne!
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fritzbox an einen anderen Ort stellen - wie Kabel verlegen? Pillendreher Router-Forum 19 06.08.2017 12:31
Telefon befestigen um es nicht zu verlegen Kristin Mobilfunk- und Festnetz-Technik 11 30.11.2014 09:10
Wer legt zweiten Telefonanschluss? sir_surf_a_lot Telekom 26 13.01.2011 09:44
zweiten WLAN-Router als Access Point einsetzen ? Ehemalige Benutzer Sonstiges 5 15.12.2005 10:14
Telefon+Netzwerk: Twisted pair 2x verlegen selfmade Sonstiges 0 05.07.2005 18:21


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:35 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.