#5761  (Permalink
Alt 19.04.2015, 19:24
illStyle illStyle ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 07.12.2004
Beiträge: 567
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von dxwilli Beitrag anzeigen
Du bist aber ein kluges Kerlchen. Dir scheint entgangen zu sein, das große Regionen in Deutschland (vor allem im Osten) Opfer der Glasfaserpolitik in den frühen 90igern wurden, und noch nicht einmal 384iger DSL möglich ist
dank OPAL.
Ja, und? In wie fern stellt das meine Aussage infrage?

In vielen OPAL-Gebieten hat man die alten Kupferleitungen wieder reaktiviert, andere werden nun auf Glasfaser umgerüstet. Auch das kann mit Fördergeldern geschehen. Oder wo siehst du da das Problem?

Zitat:
Zitat von wellmann Beitrag anzeigen
Bei Call&Surf via Funk werden nur 14,4 kbit/s im Downstream garantiert.
Hast Recht. Lange kann die Telekom das aber nicht durchziehen, weil ja in den Leistungsbeschreibungen steht, dass im Durchschnitt deutlich höhere Übertragungsraten möglich sind. Aber mich wundert jetzt offen gesagt schon, dass die mit sowas durchkommen. Das kommt einer temporären Abschaltung des Zugangs gleich.
__________________
Anschluss: MagentaZuhause Hybrid M
Hardware: Speedport Pro

Geändert von illStyle (19.04.2015 um 19:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5762  (Permalink
Alt 19.04.2015, 19:53
kjabo kjabo ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 180
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von xdjbx Beitrag anzeigen

Ergo:
Die Forderung einer automatischen "pro Forma Gutschrift" in einem möglichen automatisch erkannten Störungsfall macht keinen Sinn, und wäre eine Fehlinvestition.
Eine individuell verhandelte Wiedergutmachung kann immer noch erfolgen, wenn der Kunde die Störung meldet und nach Störungsende.


Zum Thema:
Die Telekom hat doch im Telekom-Foum gesagt, dass es Anfang April einen IT-Fehler gab, und ein paar Aufträge neu eingestellt werden und es neue Auftragsbestätigungen gibt.
Kann die Beschwerde nach mangelnder Transparenz nicht nachvollziehen.

Klar ist das Mist für alle Beteiligten, aber es gibt sowohl für internet als auch für Telefon Ersatzlösungen.
Von ein paar Tagen ohne Festnetzanschluss geht die Welt nicht unter.
Es handelt sich anscheinend nicht nur um ein paar betroffene User, im Telekomhilft Forum war die Rede von über 4000.

Und es sind auch nicht ein paar Tage, es sind bei vielen schon Wochen.

Autofirmen veranlassen bei einem mangelhaftem Produkt eine Rückrufaktion - Die Telekom sollte ihre zahlenden Kunden entsprechend informieren und nicht vertrösten und belügen.

Und bei gravierenden längeren Störungen den Kunden auch von sich aus entsprechend entschädigen.

Schließlich zählt man für eine Dienstleistung die nicht erbracht wird.
Mit Zitat antworten
  #5763  (Permalink
Alt 19.04.2015, 20:45
xdjbx xdjbx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Koblenz
Beiträge: 5.657
Provider: #LoveMagenta
Bandbreite: "Highspeed"
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von kjabo Beitrag anzeigen
Es handelt sich anscheinend nicht nur um ein paar betroffene User, im Telekomhilft Forum war die Rede von über 4000.

Und es sind auch nicht ein paar Tage, es sind bei vielen schon Wochen.
Stimmt nicht aber egal, Du bis anscheinend leseresistent.
Den entscheidenen Satz meines Postings hast Du gekonnt aus dem Zitat rausgelassen...
nun gut noch mal für Dich:
Anfang April gab es wohl ein IT-Fehler. d.h. Aufträge die während des Fehlers eingestellt wurden, waren wohl fehlerhaft und mussten neu eingestellt werden. Das heißt aber nur Terminverschiebung und nicht Störung!.

Gestört sind die Anschlüsse nur, wenn der Termin schon erreicht wurde.

Wenn Du heute einen Auftrag abgibst, wann wird der ausgeführt?
Ich schätze mit Termin 1-2 Wochen.
Die Telekom nimmt Aufträge in der Regel mit 10 Tagen Vorlauf entgegen.

Heute haben wir den 19.04.


Mag sein dass 4000 Aufträge in Summe verschoben werden müssen, weil die in den 1-2 Tagen aufgekommen sind, bis der Fehler behoben wurde....

Aber jetzt darfst Du mir gerne mal vorrechnen, wo für 4000 Kunden mehrere Wochen ohne Telefon und Internet herkommen sollen...

Also alles bedauerliche Einzelfälle, Shit happens für die Betroffenen, aber das Leben funktioniert auch ohne Internet.
Mit Zitat antworten
  #5764  (Permalink
Alt 19.04.2015, 20:55
kjabo kjabo ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 180
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Stimmt - "Lebbe geht weiter", aber mMn sind das bei der Häufung der Meldungen keine Einzelfälle.
Mit Zitat antworten
  #5765  (Permalink
Alt 19.04.2015, 21:03
dsl-fan dsl-fan ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.10.2001
Beiträge: 1.921
Provider: Telekom
Bandbreite: 50 Mbit/s
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von xdjbx Beitrag anzeigen
...bis der Fehler behoben wurde...
Ist der Fehler behoben? Laufen die Aufträge wieder normal durch?
Mit Zitat antworten
  #5766  (Permalink
Alt 19.04.2015, 21:03
Voodo2 Voodo2 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.02.2013
Beiträge: 93
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Hallo zusammen,

Brauch mal eure Unterstützung. Ich hab nen speedport Hybrid Router und noch nen alten annex b Anschluss. Der Annex j wird erst nächste Woche geschalten. Hätte jetzt erwartet, dass der Router auch an nem Annex b sich synchronisiert. Tut er leider nicht. Kann der das nicht oder ist meine Leitung eventuell Tod?

Bin über nen Tipp dankbar.

Daniel
Mit Zitat antworten
  #5767  (Permalink
Alt 19.04.2015, 21:28
Nenunikat Nenunikat ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.07.2007
Beiträge: 2.409
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von illStyle Beitrag anzeigen
...
Ich sage das nicht zum ersten, und vermutlich auch nicht zum letzten Mal. Wenn Stand heute in einigen Gemeinden noch immer keine ausreichend schnelle Internetverbindung zur Verfügung steht, dann liegt das an der mangelnden Kompetenz der örtlichen Lokalpolitiker, die zum wiederholten mal leider keine Fördergelder beantragt haben.
...
Oder daran, dass sich manche Gemeinden die notwendigen Eigenmittel nicht leisten können...
__________________
"Grenzen gab es gestern" - heute gibt es Verhinderungen ...
Weg mit dem Kein-Empfang-Troll? Das schafft ihr nicht!
Kein Netz, wenns drauf ankommt...
Mit Zitat antworten
  #5768  (Permalink
Alt 19.04.2015, 21:30
dsl-fan dsl-fan ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.10.2001
Beiträge: 1.921
Provider: Telekom
Bandbreite: 50 Mbit/s
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Du hast etwas falsch verstanden. Entertain Hybrid benötigt auch mind. DSL16000 für die lineare Entertain Funktionalität
Sorry, wenn ich nochmal nachfrage: Wo ist denn da der Sinn? Wenn ich DSL16000 habe, kann ich doch sofort Entertain bekommen. Da muss ich doch auf nichts warten...
Mit Zitat antworten
  #5769  (Permalink
Alt 19.04.2015, 21:35
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 13.003
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Wenn ich Hybrid und Entertain haben möchte dann muss ich auf Entertain Hybrid warten. Will ich hingegen nur Hybrid oder nur Entertain dann muss ich auf nichts warten.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 178.5 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.12] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto G7 PLUS [Snapdragon X12 (CAT 12), 2CA, QAM256/QAM64 Bands: B1 / B3 / B7 / B8 / B20 / B28] @ Magenta Mobil
Mit Zitat antworten
  #5770  (Permalink
Alt 19.04.2015, 21:40
kjabo kjabo ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 180
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Wenn ich mich nicht Irre, benötigt Entertain mindestens 10MB und die werden an einem herkömmlichen Entertain Anschluss auch garantiert.

Und da Hybrid LTE ja nur zu Auslastungszeiten zugeschaltet wird, benötigst du das dann auch an einem Hybrid Anschluss.

Die Entertain Geschichte läuft also übers normale DSL.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 5 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 5)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Annex J Sammelthread III (FAQ/Status 07/2017 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 2857 28.09.2020 16:31
Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2014 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 3364 19.09.2018 12:07
ATM-Überlast, DSL zu den Stoßzeiten langsam-Sammelthread - Status 02/2015 Posting #1 NokDar ADSL und ADSL2+ 454 29.07.2017 11:22
Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 8507 29.07.2014 11:54
Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 5/2011 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 17376 19.01.2012 02:58


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:26 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.