#1  (Permalink
Alt 05.02.2006, 19:30
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard ICQ funktioniert, Browser nicht. Woran kanns liegen?

Hallo,

woran kann es liegen, das man mit ICQ online gehen kann, aber Browser wie IE oder Firefox keine Seiten aufrufen können?
Der PC ist mit einem Router verbunden.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 06.02.2006, 10:54
Benutzerbild von StrongZero
StrongZero StrongZero ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.08.2005
Beiträge: 247
Provider: ewt-net & Arcor
Bandbreite: 1024/256 & 2048/512
Standard AW: ICQ funktioniert, Browser nicht. Woran kanns liegen?

Es sind mehrere Fehler möglich:

1. evtl. versehentlich im Router den Port 80 komplett gesperrt
2. in den Browsern ein Proxy eingetragen?
3. Ein PersonalFirewal am Rechner so eingerichtet, dass Port 80 am Rechner gesperrt wird?
4. Die Browser (warum auch immer) bei der PFW oder WinFW gesperrt?
5. Bei den Netzwerkeinstellungen die IP manuell eingegeben und vergessen bei Gateway und/oder DNS Server die IP vom Router einzugeben?
6. Im Router einen DNS Server eingetragen, obwohl der automatisch zugewiesen werde sollte?
7. Im Router einen Proxy eingetragen?

Funktioniert denn folgendes:
Start -> Ausführen -> cmd ->ping heise.de

Was passiert, "Zeitüberschreitung der Aufforderung" oder "Antwort von...."?

Lässt du die IP dir automatisch vom Router zuweisen, oder hast du die manuell eingetragen?

Geändert von StrongZero (06.02.2006 um 11:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 06.02.2006, 17:56
Benutzerbild von Wynter
Wynter Wynter ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.10.2002
Ort: NRW
Alter: 46
Beiträge: 1.987
Provider: T-Online
Bandbreite: 6.016 / 576
Standard AW: ICQ funktioniert, Browser nicht. Woran kanns liegen?

Klingt so wie das Problem, dass ein Freund mal hatte. Ich weiss leider nicht was
es verursacht hat und wie er es letzendlich behoben hat, aber bei ihm hat der
DNS versagt. Er konnte alles mögliche noch anpingen - sofern er die IP hatte.
Alles, was erst übersetzt werden musste, ging nicht. ICQ funktionierte weiterhin
problemlos.

Es kann sein, dass Norton ihm was zerschossen hatte o.ä. aber das war jetzt
mehr geraten als alles andere - sorry.

Versuche bitte herauszufinden ob du Seiten anpingen kannst.
Öffne dazu einfach eine Eingabeaufforderung (Start, ausführen, CMD)
Darin einfach irgendeine Seite anpingen (ping www.google.de z.B.)

Bis dann,

Wynter
__________________
"Paranoia is just a kind of awareness, and awareness is just a form of love."
Charles Manson
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 07.02.2006, 01:45
Benutzerbild von StrongZero
StrongZero StrongZero ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.08.2005
Beiträge: 247
Provider: ewt-net & Arcor
Bandbreite: 1024/256 & 2048/512
Standard AW: ICQ funktioniert, Browser nicht. Woran kanns liegen?

Sag ich doch
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 07.02.2006, 01:49
Benutzerbild von Wynter
Wynter Wynter ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.10.2002
Ort: NRW
Alter: 46
Beiträge: 1.987
Provider: T-Online
Bandbreite: 6.016 / 576
Standard AW: ICQ funktioniert, Browser nicht. Woran kanns liegen?

Hmm ja das mit dem Ping. Hab ich übersehen

Mit den DNS sind unsere Stellen verschieden. Beim Kumpel im Netz hängen zwei
Rechner. Der zweite funktionierte normal und der erste feierte.
__________________
"Paranoia is just a kind of awareness, and awareness is just a form of love."
Charles Manson
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 07.02.2006, 11:05
Benutzerbild von StrongZero
StrongZero StrongZero ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.08.2005
Beiträge: 247
Provider: ewt-net & Arcor
Bandbreite: 1024/256 & 2048/512
Standard AW: ICQ funktioniert, Browser nicht. Woran kanns liegen?

Na das mit den DNS Problem gibts ja nur zwei stellen wo der Fehler liegen kann und das hab ich in Punkt 5 & 6 geschrieben

Oder gibt es noch andere Stellen wo DNS versagen könnte? Entweder am Rechner oder am Router. Eins von beiden muss falsch sein.

Wenn gar nichts hilft, dann hilft meisten ein Entfernen aller Nezwerkkarten (software mäßig) und dann wieder installieren. Auch sollten zu Testzwecken alle erstmal alle Programme die mit dem Netzwerk zu tun haben deaktiviert werden (Norten Internet Security, PFW, WinFW, ...) und danach wenn alles wieder läuft nach und nach aktivieren und beobachten.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 07.02.2006, 15:58
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: ICQ funktioniert, Browser nicht. Woran kanns liegen?

Es geht um einen PC, von einem Freund, die Freundin usw.
Und da hat man die Vorschläge hier noch nicht ausprobiert.

Einige Punkte fallen allerdings weg. Nach meinen Informationen, ist auf dem PC keine Firewall installiert und ein anderer PC geht bereits über den Router ins Netz.

Ich geb euch Bescheid, wenn der Fehler gefunden wurde.
Danke erstmal für die Bemühungen!
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 07.02.2006, 20:05
Robert T.Online Robert T.Online ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 13.05.2004
Beiträge: 43
Standard AW: ICQ funktioniert, Browser nicht. Woran kanns liegen?

In der Regel hängt das mit dem MTU-Wert zusammen.
http://www.gschwarz.de/mtu-wert.htm
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 07.02.2006, 20:41
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: ICQ funktioniert, Browser nicht. Woran kanns liegen?

Zitat:
Zitat von Robert T.Online
In der Regel hängt das mit dem MTU-Wert zusammen.
http://www.gschwarz.de/mtu-wert.htm
Der MTU-Wert wird doch im Router festgelegt. Habe noch nie gehört, das er zusätzlich im PC eingestellt werden müsste?!
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 08.02.2006, 03:20
Benutzerbild von packetloss
packetloss packetloss ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.01.2003
Beiträge: 3.666
Standard AW: ICQ funktioniert, Browser nicht. Woran kanns liegen?

Zitat:
Zitat von joydealer
Der MTU-Wert wird doch im Router festgelegt. Habe noch nie gehört, das er zusätzlich im PC eingestellt werden müsste?!
Jein. Der Router muss sog. 'MSS-Clamping' beherrschen, wenn die Clients eine andere (größere, i.d.R. die volle MTU von 1500 Bytes) MTU haben als am Router eingestellt (z.B. 1492 bei PPPOE).

Die meisten modernen Router beherrschen das zwar, so dass im LAN zwischen den Clients die optimale MTU von 1500 genutzt werden kann, während bei Zugriffen auf die DSL-Leitung automatisch vom Router die MTU auf 1492 begrenzt wird, jedoch kann dieses Feature vor allem bei älteren Geräten fehlen oder nicht funktionieren. Dann hilft nur, die MTU bei den Clients auch zu begrenzen (z.B. auf 1492).
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Krass schwankende Leitungskapazitäten -- woran kanns liegen? coldtobi Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 17 20.07.2007 01:19
Woran kann es liegen, dass ich über 250kb Download nicht hinauskomme? Cassidy Hardware 3 10.05.2006 23:49
Verbindungstrennungen - woran kann es liegen? J'Onn Sonstige Anbieter und Archiv 1 08.05.2006 21:50
Woran kann es liegen... Ehemalige Benutzer Microsoft Windows 4 20.04.2004 16:46
Woran kann es liegen? Makip Internet via Glasfaser (AON, GPON und Ethernet) 10 04.04.2001 22:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:21 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.