#4991  (Permalink
Alt 23.07.2021, 20:51
fozzl fozzl ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 06.10.2009
Beiträge: 3
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL100, 107,5/38,1
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von IceBaer Beitrag anzeigen
1.180.131.76
Also keine Änderung zu 7.27
Mit Zitat antworten
  #4992  (Permalink
Alt 23.07.2021, 22:56
Pearlkite Pearlkite ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 14.07.2021
Beiträge: 42
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Leider nicht und damit weiterhin für mich in Sachen SVDSL175-Sync. deutlich hinterm Smart 3.
Mit Zitat antworten
  #4993  (Permalink
Alt 25.07.2021, 19:43
Timerle Timerle ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.08.2013
Ort: Bayern
Beiträge: 316
Provider: Telekom
Bandbreite: 63/12 MBit/s
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

WLAN: Verbesserung - Stabilität angehoben
System: Verbesserung - Stabilität angehoben


kann man immer schreiben
Mit Zitat antworten
  #4994  (Permalink
Alt 26.07.2021, 10:45
Pearlkite Pearlkite ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 14.07.2021
Beiträge: 42
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Einfach nur die Versionsnummer hochzählen reicht ja vielen nicht mehr. :-D
Mit Zitat antworten
  #4995  (Permalink
Alt 26.07.2021, 11:17
J-B J-B ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.10.2012
Beiträge: 800
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Die Indexierung der NAS auf der Fritzbox funktioniert nicht.

Kann das jemand bestätigen?
Mit Zitat antworten
  #4996  (Permalink
Alt 26.07.2021, 11:30
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 6.851
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von J-B Beitrag anzeigen
Die Indexierung der NAS auf der Fritzbox funktioniert nicht.

Kann das jemand bestätigen?
Na wenn Du auf Dein NAS auf den "Index" setzen lassen willst, wende Dich an die Bundeszentrale für Kinder- und Jugendmedienschutz... Aber warum willst Du das?

SCNR.

Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #4997  (Permalink
Alt 26.07.2021, 11:44
Benutzerbild von SpookyMulder
SpookyMulder SpookyMulder ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.05.2001
Beiträge: 4.316
Provider: VFKD
Bandbreite: 1060/53
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von Pearlkite Beitrag anzeigen
Leider nicht und damit weiterhin für mich in Sachen SVDSL175-Sync. deutlich hinterm Smart 3.


Meine Bekannte hat da keine Probleme….
Mit Zitat antworten
  #4998  (Permalink
Alt 26.07.2021, 11:54
Pearlkite Pearlkite ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 14.07.2021
Beiträge: 42
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Bei der Leitungslänge (und vermutlich guten Leitungsparametern) hätte ich vermutlich auch keine Probleme. Insbesondere bei längeren Leitungen, scheint je nach verwendeter Linecard und weiteren Parametern, der Sync mittels Smart 3 aber besser zu sein. Zumindest kann ich das auf meinem Anschluss reproduzieren und konnte von ähnlichen Berichten lesen (ich meine, sogar hier im Forum). 20-40 Mbit mehr finde ich beim SVDSL175 schon ordentlich (auch wenn es vermutlich nicht spürbar ist).
Mit Zitat antworten
  #4999  (Permalink
Alt 27.07.2021, 07:52
Peet86 Peet86 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 508
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: 235,50/43,39 netto
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von Pearlkite Beitrag anzeigen
Bei der Leitungslänge (und vermutlich guten Leitungsparametern) hätte ich vermutlich auch keine Probleme. Insbesondere bei längeren Leitungen, scheint je nach verwendeter Linecard und weiteren Parametern, der Sync mittels Smart 3 aber besser zu sein. Zumindest kann ich das auf meinem Anschluss reproduzieren und konnte von ähnlichen Berichten lesen (ich meine, sogar hier im Forum). 20-40 Mbit mehr finde ich beim SVDSL175 schon ordentlich (auch wenn es vermutlich nicht spürbar ist).
Der Smart 3 und die 7590 haben den gleichen SoC. Von daher wird hier einfach eine Firmware/Anschluss-spezifische Eigenheit zu Tage treten.

Ich habe bei meinem Anschluss, ca.350m Länge und 265er Profil, bisher, immer die Fritzbox vorne gesehen.

Zur Wahrheit gehört allerdings auch die Erkenntnis, das die Fritzbox mit steigendem Beschaltungsgrad eine gewisse Instabilität, an meiner Leitung, an den Tag legt. (steigende Fehlerzahl, steigende unkorrigierte DTU, etc.)

Wir haben hier allerdings auch 0,3er Hausanschluss- und Hauptkabel, bis zum ersten KvZ liegen. Von dort dann den Rest 0,5er, bis zum KvZ mit dem DSLAM.

Kann mir schon vorstellen das wenn auch nur einer hier in der Nachbarschaft, mit einem Störer oder sowas, wie zb. Powerline, in dieses mickrige 0,3er Kabel reinhaut, das es da Fehler hagelt.

Will sagen, bei so einer DSL Leitung kann man generell nicht verallgemeinern und jeder Anschluss verhält sich definitiv anders.


Zum Thema FritzOS 7.28:

Hauptsache es werden unsinnige "Verbesserungen" und "Smart"-funktionen eingebaut, während die Kiste, bei vielen, momentan einfach nur ständig die DSL Verbindung verliert.

Ich musste auf 7.21 zurück, um zumindest die vermehrten resyncs abzuschalten.
__________________
Rechenknecht:i7 8700 l MSI B360 a-pro l Sapphire 5700xt Nitro+ l 16gb 2666mhz l Samsung 850 DSL:Adtran hiX56xx@194.80 l ~200m 0.5mm²+~150m 0.3mm²-->APL-->6m 2x2x0,6mm²-->Cat.6 Patchpanel l VDSL250 Netzwerk: 10" Netzwerkschrank l Cat.7 Verlegekabel AWG23 l Cat.6 Patchpanel l Cat.6 Unterputzdosen l Fritzbox7590+7360

Geändert von Peet86 (27.07.2021 um 07:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5000  (Permalink
Alt 27.07.2021, 11:19
Pearlkite Pearlkite ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 14.07.2021
Beiträge: 42
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Vermehrte Resyncs habe ich auch festgestellt. Dass beide Boxen den gleichen Chip von Lantiq verbaut haben, habe ich schon mal gelesen. Ich denke, dass nicht nur die Software-Komponente hier zum Tragen kommt, sondern ggf. auch das PCB-Design. Manchmal reicht ja schon eine andere HF-Komponente, die verwendet wird.
Allein der SNR unterscheidet sich bei mir ja schon deutlich. (3-4 dB)
Ich bin zum Ende mit der 7590 zunehmend unzufriedener gewesen und muss sagen, seit dem Smart 3 läuft einfach alles. Das Ding legt gar keinen Resync hin und jetzt beim Gewitter kamen gerade mal 2 CRC-Fehler dazu. Ebenso das Wifi läuft verlässlich. Aber das wird langsam OT hier. Vor einem Jahr fand ich den Smart 3 total komisch - so schnell kann's gehen.
AVM meinte zu mir übrigens, dass der Unterschied in der Leitung begründet sei und es keinen Fehler in der 7590 gibt. Klar, gibt ja auch keine Probleme mit der AX... *hust*
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telekom IP und Fritz!Box 7490 mit Fritz!Fon C4: Gespräch bricht nach 15 Min. immer ab dark_rider Telekom 23 28.07.2016 18:54
Die FRITZ!Box 7430 ist nur eine stark abgespeckte FRITZ!Box 7362 SL ! frankkl Newskommentare 4 15.06.2015 12:51
Einfach die Fritz!box 7360 + 7490 oder Fritz!box 3370 + 3390 + 3490 und gut ist es ! frankkl Newskommentare 12 13.08.2014 18:55
Die neuen AVM FRITZ!Box 2030/2070 + FRITZ!Box WLAN 3030/3050/3070 ? frankkl Hardware 3 07.12.2005 13:00
Probleme Fritz Box Fon 5050 in Verbindung mit Fritz Card 2.0 (Gremlins????) Ehemalige Benutzer VoIP-Anbieter und VoIP-Technik 1 01.07.2005 02:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:48 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.