#16151  (Permalink
Alt 20.01.2021, 07:37
xdjbx xdjbx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Koblenz
Beiträge: 6.414
Provider: DTAG
Bandbreite: 16/100/300
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von w.erik Beitrag anzeigen
Der Speedport Pro hat keinen Antennenanschluß.
Man kann ihn aber selber nachrüsten, wenn man will, aber die internen Antennen reichen in der Regel.
Mit Zitat antworten
  #16152  (Permalink
Alt 20.01.2021, 07:55
Fifaheld Fifaheld ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.06.2000
Ort: irgendwo im nirgendwo
Beiträge: 5.646
Provider: Smart,W925, AVM 7590,7582
Bandbreite: VDSL
Fifaheld eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

So lange man ihn gekauft hat und auf Garantie sche... kann man das gerne machen
Mit Zitat antworten
  #16153  (Permalink
Alt 20.01.2021, 08:40
lucky369 lucky369 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.06.2017
Ort: Nähe Freiburg i.Br.
Beiträge: 231
Provider: Telekom
Bandbreite: 150.000/36.000 Hybr
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von xdjbx Beitrag anzeigen
... aber die internen Antennen reichen in der Regel.
Dem schließe ich mich an, hatte lange Zeit Aussenantenne. Die interne LTE-Antenne im Speedport Pro Plus -in Verbindung mit vorhandenem Carrier Aggregation- hat gegenüber einer externen Antenne den Vorteil, dass keinerlei Leitungsverluste (durch Antennenkabel) das Signal schwächen. Somit kann in Innenräumen das LTE-Signal im modernen Routern/Modems umgesetzt werden.

Im privaten Bereich sind deshalb wohl LTE-Aussenantennen durch den techn. Fortschritt (Sende- und Empfangstechnik) nicht mehr erforderlich, bzw. bringen keinen besseren Empfang.

Gruss lucky369
__________________
FTTC, Mini-MSAN. Speedport Pro Plus, Telekom VDSL 100 Mbps + LTE (150 Mbit/s Hybrid-Bonding), Congstar LTE Homespot + Alcatel HH71 (nur Gäste), IPTV, Magenta TVPlus, Gigabit-LAN mit Switches, SpeedHome WiFi, NAS, Dect- und Analog-Tel., IP-Cams. SatTV
Mit Zitat antworten
  #16154  (Permalink
Alt 20.01.2021, 09:22
mucki_1 mucki_1 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.04.2005
Beiträge: 250
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Also hat eurer Erfahrung nach ein Speedport Pro mit der internen Antenne einen besseren Empfang als ein Speedport Hybrid mit Außenantenne?

Gemäß Telekom Verfügbarkeitsanzeige ist bei mir LTE mit 375 MBit/s verfügbar.
Mit Endgeräten wie aktuellem iPhone / iPad Pro komme ich bei Speedtests (Ookla, Connect App, Breitbandmessung) im Haus auf ca. 5 - 10 MBit/s und draußen auf ca. 15 MBit/s.

Ich habe hier auch noch einen Speedport Hybrid, der mit der internen Antenne draußen und innen ungefähr das gleiche bringt wie die mobilen Endgeräte. Mit einer Dabendorf Antenne kommt der LTE Anteil auf ca. 35 MBit/s.

Kann ich somit davon ausgehen, dass der Speedport Pro aufgrund von CA etc. innen auf mehr Durchsatz als der Speedport Hybrid mit Außenantenne kommt?
Mit Zitat antworten
  #16155  (Permalink
Alt 20.01.2021, 09:26
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 48.467
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Nein, davon kannst Du nicht ausgehen. Es kommt immer auf den Einzelfall an.
Mit Zitat antworten
  #16156  (Permalink
Alt 20.01.2021, 09:44
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 6.848
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von xdjbx Beitrag anzeigen
Das kann auch ein Problem des Speedtestsein, dass der nicht genug Daten anfordert um den Schwellwert zu reißen..
Mach mal mehrere gleichzeitige Downloads von einer performanten Gegenseite.
Das ist nicht wie TCP funktioniert... Der Sender faehrt, solange der Empfaenger ausreichend zeitnah empfangene Pakete mit ACKs bestätigt, die Senderate (eigentlich das Congestion window, aber der Unterschied ist hier nicht so wichtig) rauf, bis Paketverlust oder ECN-CE-Marking unterwegs andeutet, dass die Kapazitaet des Links erreicht ist (das muss allerdings der Empfaenger den Sender per ACKs wissen lassen, es dauert also bis zu 1 RTT zwischen Drop/Mark-Ereignis und Reduktion der Senderate).

Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #16157  (Permalink
Alt 20.01.2021, 13:17
Fifaheld Fifaheld ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.06.2000
Ort: irgendwo im nirgendwo
Beiträge: 5.646
Provider: Smart,W925, AVM 7590,7582
Bandbreite: VDSL
Fifaheld eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Also ich hatte mit dem Speedport Hybrid 175 im Down und mit dem Pro jetzt 200 im Down beim gleichen Tarif. VDSL 100 + 100 LTE

Also ich persönlich würde mal sagen das hat nichts mit den Antennen zu tun sondern das der Pro Carrie Aggre. kann
Mit Zitat antworten
  #16158  (Permalink
Alt 20.01.2021, 14:29
SebMuuuh SebMuuuh ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.11.2018
Beiträge: 25
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von Fifaheld Beitrag anzeigen
Speedport Pro im Einsatz? Welche Seite hast du genutzt zum testen?
Ja Speedport Pro und ich nutze Speedtest.net
Teste dort auch mit zig verschiedenen Servern.

Mittlerweile scheint das Bonding ab und zu zu funktionieren, allerdings auch eher enttäuschend - Zuwachs im DL grad mal 30 MBits

Heute Nacht hatte ich einen PPOE Fehler und wurde weiter runter geregelt

Vorher:



Jetzt:




Dann zum Speedtest (Telekom Server Berlin)

DSL only:



LTE only:



Hybrid:



Eigentlich ein Trauerspiel. Zahle für 250 MBits + 5€ extra für den "Turbo" und hab trotzdem keine 250 Mbits. Ja ich weiß bis zu...


Generell zum Thema Speedtest.

Teste ich mit Handy und wähle ebenfalls den Telekom Server in Berlin erreiche ich momentan ca 120 MBits über LTE+. Diese Geschwindigkeit habe ich bei den meisten, würde behaupten 95% der Server auf der Gegenseite.

Es gibt aber auch Ausnahmen unter anderem auch Server irgendwo im Ausland die deutlich mehr Geschwindigkeit im DL bieten.



Teilweise erreiche ich dort auch 350+ MBits

Also entweder wird gezielt gedrosselt, oder die Telekom hat ein massives Routingproblem. Anders kann ich mir die großen Unterschiede nicht erklären.

Fazit: Im Oktober 2019 war hier endlich SVDSL 250 verfügbar.
Sofort bestellt und dann die Ernüchterung: Es kommen keine 250 an

Mehr als ein Jahr später erneuter Versuch und die Hoffnugn auf Hybrid gesetzt. Ebenfalls wieder Ernüchterung.

Bleib ich halt weiter beim lokalen Kabel Anbieter und zahle etwas mehr. Dafür hab ich auch ein bisschen mehr Geschwindigkeit, kann meine FritzBox nutzen und muss mir das Gefrickel mit dem Speedport nicht antun.

Sollte es keine Offenbahrung geben werde ich wohl erneut wie beim letzten mal widerrufen.

Anmerkung: Die 300€ für den Speedport sind eine Frechheit!
Mit Zitat antworten
  #16159  (Permalink
Alt 20.01.2021, 23:40
xdjbx xdjbx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Koblenz
Beiträge: 6.414
Provider: DTAG
Bandbreite: 16/100/300
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von pufferueberlauf Beitrag anzeigen
Das ist nicht wie TCP funktioniert... Der Sender faehrt, solange der Empfaenger ausreichend zeitnah empfangene Pakete mit ACKs bestätigt, die Senderate (eigentlich das Congestion window, aber der Unterschied ist hier nicht so wichtig) rauf, bis Paketverlust oder ECN-CE-Marking unterwegs andeutet, dass die Kapazitaet des Links erreicht ist (das muss allerdings der Empfaenger den Sender per ACKs wissen lassen, es dauert also bis zu 1 RTT zwischen Drop/Mark-Ereignis und Reduktion der Senderate).

Gruss
P.
Das ist jedenfalls meine Erahrung aus der Praxis. Es kommt schon mal vor, dass man mit einem einzelnen Download nicht die Maximalrate erreicht. und wenn die nicht erreicht wird, dann schaltet auch kein Hybrid Turbo zu.


PS.: hiersteht, dass es sein kann, dass es gar nicht unterstützt wird und dann unvorhergesehene Dinge passieren
https://de.wikipedia.org/wiki/Explic...n_Notification
Mit Zitat antworten
  #16160  (Permalink
Alt 21.01.2021, 00:01
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 6.848
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von xdjbx Beitrag anzeigen
Das ist jedenfalls meine Erahrung aus der Praxis. Es kommt schon mal vor, dass man mit einem einzelnen Download nicht die Maximalrate erreicht. und wenn die nicht erreicht wird, dann schaltet auch kein Hybrid Turbo zu.


PS.: hiersteht, dass es sein kann, dass es gar nicht unterstützt wird und dann unvorhergesehene Dinge passieren
https://de.wikipedia.org/wiki/Explic...n_Notification
Dass ein einzelner TCP Stream bei einem halbweg modernen TCP-Stack nicht 300 Mbps (auf kurzer Sttrecke) zu einem heimischen Speedtestserver leisten koennen sollte waere ein Armutszeugnis fuer den TCP Stack, aber gut moeglich, dass LTE erst bei hoeherer Last zugeschaltet wird, und dann ist es gut moeglich, dass ein TCP Flow das nicht triggert, waere dann ein Armutszeugnis fuer den Hybridrouter*

In der Praxis kommt es kaum zu unsachgemaessen Manipulationen der ECN bits (gibt es Paper zu aber habe die Zitation dazu nicht zur Hand) und ECN muessen beide Seiten einer TCP Verbindung unterstuetzen und aushandeln und greifen tut es dann trotzdem nur wenn auch der Flaschenhals-Puffer von einem AQM mit ECN Unterstuetzung gemanaged wird, aber ECN-Flows reagieren ganz normal auch auf Paketdrops (Ausnahme BBR/BBRv2).

Gruss
P.


*) je nach benotigter Zeit um eine "Hybrid-Session" aufzubauen, kann er schon Sinn machen erst eine gewisse Last (gemessen z.B. als Queuelaenge) fuer eine Mindestdauer zu erwarten, bevor die Funkstrecke mit genutzt wird, aber ob das nun technisch sinvoll ist oder nur oekonomisch wage ich mit meinem limitierten Wissen nicht zu sagen.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 4)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Annex J Sammelthread III (FAQ/Status 07/2017 in Posting #1) gerryst Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 2873 27.11.2020 19:53
Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2014 in Posting #1 Ehemalige Benutzer Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 3364 19.09.2018 12:07
ATM-Überlast, DSL zu den Stoßzeiten langsam-Sammelthread - Status 02/2015 Posting #1 NokDar Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 454 29.07.2017 11:22
Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1) gerryst Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 8507 29.07.2014 11:54
Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 5/2011 in Posting #1 Ehemalige Benutzer Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 17376 19.01.2012 02:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:00 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.