#1  (Permalink
Alt 13.09.2007, 21:18
nabilash nabilash ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2006
Beiträge: 187
Standard Welche Antenne (unter 60 Euro)?

Hallo,

Ich suche eine Antenne, die mir für bis max. 60 Euro (inkl. Versand!) die beste Empfangssteigerung bietet und zugleich stabil ist. Die Antenne soll für den Innenraum benutzt werden. Sie muss einen Anschluss für die Option GE0201 haben und selbstverständlich UMTS unterstützen .

In der engeren Auswahl sind bis jetzt:

http://cgi.ebay.de/UMTS-Antenne-16db...QQcmdZViewItem
http://cgi.ebay.de/WLAN-UMTS-QQsmart...QQcmdZViewItem

Unterstützt letztere überhaupt meine Karte? Oder hat die Merlin den gleichen ext. Anschluss wie die Option?

Welche der beiden ist besser? Klar, bei der ersten steht 16dBi, aber sie ist allem Anschein nach selbstgebastelt und hat auch keine Hülle, desweiteren ist sie deutlich teurer...

Was meint ihr?

mfg
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 13.09.2007, 21:21
Benutzerbild von MyNokia
MyNokia MyNokia ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 891
Provider: Telekom (Magenta L)
Bandbreite: 109782/33047
Standard AW: Welche Antenne (unter 60 Euro)?

Ich würde die zweite nehmen, aber von Haus aus erst mal testen wie es ohne Antenne geht. Hätte mir beinnahme auch eine Antenne gekauft obwohl ich sie gar nicht benötige... Also erst ohne testen und dann kaufen. ;-)
__________________

Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 13.09.2007, 21:33
HSDPA-Olli HSDPA-Olli ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.05.2007
Beiträge: 203
Standard AW: Welche Antenne (unter 60 Euro)?

ich habe beim Anbieter vom 2. Link gekauft und warte nun schon fast 2 Wochen auf die Antenne.
er selbst gibt an nach geldeingang innerhalb von 1-3 tagen zu verschicken was definitiv bei mir nicht der fall ist.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 13.09.2007, 22:09
adda adda ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 19
Standard AW: Welche Antenne (unter 60 Euro)?

Hallo,

ich habe beide Antennen und bin mit beiden sehr zufrieden. Die zweite ist durch das Gehaüse stabiler und bringt bei mir nicht weniger Leistung als die erste (mit MWConn 1-2 Balken oder ca. 10-20 % mehr).

Die Lieferung der zweiten Antenne mit Gehäuse aus Rumänien funktioniert zuverlässig, wenn auch durch Postlaufzeiten und Urlaub manchmal etwas (sehr) langsam. Ich habe da schon zwei Antennen bestellt und bin eigentlich vom Preis/Leistungsverhältnis sehr angetan.

Wenn Du spezielle Fragen hast bitte ich um Feedback.


LG, Andreas
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 14.09.2007, 00:10
HSDPA-Olli HSDPA-Olli ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.05.2007
Beiträge: 203
Standard AW: Welche Antenne (unter 60 Euro)?

wenn es lange Postlaufzeiten gibt dann sollte man das auch erwähnen und nicht in der Artikelbeschreibung den Eindruck erwecken als wenn die Ware innerhalb von 1 Woche nach dem ersteigern beim Kunden wäre.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 14.09.2007, 08:26
karsten_schilde karsten_schilde ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.11.2005
Beiträge: 1.154
Standard AW: Welche Antenne (unter 60 Euro)?

Ich werde demnächst die LAT54 bekommen. Hat 44,95 € beim Antennshop Berlin gekostet. Was sie taugt, werd ich Euch dann mittleinen.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 14.09.2007, 14:21
nabilash nabilash ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2006
Beiträge: 187
Standard AW: Welche Antenne (unter 60 Euro)?

Okay, danke für die Erfahrungsschilderungen. In seinen eBay Bewertungen sieht man auch, dass es bei manchen "etwas länger" dauerte, trotzdem sind diese meist positiv.

Dass ich eine Antenne brauche, weiß ich, da ich draußen bestenfalls 40%, drinnen sogut wie nie Empfang habe, in seltenen Fällen 3%. Hoffentlich bekomme ich mit der Antenne dann eine stabile Verbindung, auch (bzw. hauptsächlich) drinnen.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 14.09.2007, 16:58
HSDPA-Olli HSDPA-Olli ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.05.2007
Beiträge: 203
Standard AW: Welche Antenne (unter 60 Euro)?

auch heute keine Antenne erhalten ( nun 2 Wochen ) und auf meine Mails reagiert der Verkäufer auch nicht !

Auch wenn die Antenne top ist werde ich die lange Lieferzeit in der Bewertung berücksichtigen.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 14.09.2007, 17:23
occido occido ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.07.2007
Beiträge: 65
Provider: Ewetel / Vodafone
Bandbreite: 64/64, HSDPA
Standard AW: Welche Antenne (unter 60 Euro)?

Zitat:
Zitat von nabilash
Okay, danke für die Erfahrungsschilderungen. In seinen eBay Bewertungen sieht man auch, dass es bei manchen "etwas länger" dauerte, trotzdem sind diese meist positiv.

Dass ich eine Antenne brauche, weiß ich, da ich draußen bestenfalls 40%, drinnen sogut wie nie Empfang habe, in seltenen Fällen 3%. Hoffentlich bekomme ich mit der Antenne dann eine stabile Verbindung, auch (bzw. hauptsächlich) drinnen.
Wenn du draußen 40% hast, wie wäre es so z.B. <br>
<br>
<br>
hast aber bestimmt eine Datenkarte...
__________________
65,29dB Leitungsdämpfung
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 14.09.2007, 18:11
nabilash nabilash ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2006
Beiträge: 187
Standard AW: Welche Antenne (unter 60 Euro)?

Lol, was für eine Idee.
Ja, ich habe wie im Eingangspost erwähnt eine Datenkarte.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anschlussgebühr von 60 Euro für Studenten umgehen!? Jojojoxx Festnetz: Anbieter und deren Tarife 5 24.08.2005 14:49
60 euro für einen Anruf nach Hannover ? rook Festnetz: Anbieter und deren Tarife 24 15.08.2005 19:31
DSL-Flatrate anstatt 60 für 19 Euro? pillepalleac Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 3 23.02.2004 12:36
DSL-Flatrate für 19 anstatt 60 Euro? pillepalleac Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 2 23.02.2004 12:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:44 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.