#601  (Permalink
Alt 03.07.2021, 21:36
Luboy Luboy ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2005
Beiträge: 892
Standard AW: Mein Wechsel zu O2

Zitat:
Zitat von Wechsler Beitrag anzeigen
Bei einer Box, die mehrere Kupferzugangsnetze verbindet, müssen eh alle Zugangswege über den Überspannungsableiter geführt werden, ansonsten besteht nicht nur kein Schutz, sondern auch eine höhere Wahrscheinlichkeit, die Box erst durch die Ableitung anderswo überhaupt wegzugrillen. Das Gemeine daran ist, daß ein Überspannungsableiter irgendwo im Haus genügt, um diesen Effekt hervorzurufen, ein direkter Anschluß an eine solche Steckdosenleiste ist dafür nicht erforderlich.

(Gleichzeitig braucht man auch nicht zig solcher Steckdosenleisten mit Überspannungsleitern zu kaufen, weil ein Ableiter pro Stromkreis völlig genügt. Der richtige Installationsort für diesen ist im Sicherungskasten.)
Damit kann ich (leider) nichts anfangen. Ist das jetzt ein Hinweis die Steckdosenleiste wegzunehmen und zu ersetzen, oder ein Hinweis, daß ich sie so belassen kann und sie nichts mit meiner geschilderten Problematik zu tun hat?

Danke.
__________________
Luboy
Mit Zitat antworten
  #602  (Permalink
Alt 03.07.2021, 21:41
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 7.402
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: Mein Wechsel zu O2

Zitat:
Zitat von Luboy Beitrag anzeigen
Weißt Du, wie ich da am besten eine Überprüfung machen kann / weiter vorgehen kann?
Dose aufschrauben, ausbauen und nachschauen. Wobei die Kupferleitung bis zu deiner Fritzbox ja deren Werten nach eher kein Problem ist.

Zitat:
Zitat von Luboy Beitrag anzeigen
APL=?
Abschluss-/Übergabepunkt Außenkabel auf Innenkabel. In einem MFH meist im Hausanschlussraum.

Zitat:
Zitat von Luboy Beitrag anzeigen
Modem=FB, richtig?
Genau. Oder Speedport. Oder was auch immer du einsetzen magst.
__________________
"Mehr als 80 Prozent der Anschlüsse im Projektgebiet werden nach Ende der Maßnahme (Ende 2024) mit 100 Mbit/s oder mehr versorgt." (LK SLF-RU)

Also Ende 2024 noch knapp 20% der Anschlüsse unter 100 MBit/s. Geil.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wechsel zu o2 von Vodafone? Justthiscents o2 7 18.06.2015 13:14
Wechsel von debitel mit o2 Genion direkt zu o2, Runfummernmitnahme? Jackie78 o2 4 27.06.2011 19:14
Wie wechsel von O2 nach Alice Bioxx Alice / AOL [Archiv] 6 01.08.2008 23:20
O2 Wechsel von L in S Mr. Schnuffmann Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 5 11.05.2007 17:07
Wechsel von o2 Ladenvertrag zu o2 online steiff Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 13 20.03.2006 19:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:15 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.