#1  (Permalink
Alt 17.03.2020, 16:57
dw dw ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Landkreis Ludwigsburg
Beiträge: 333
Provider: o2 DSL 100/40 MBit/s
Bandbreite: 17,664 MHz
Standard Tarifwechsel: Erfahrungen?

Hallo,

aufgrund Home-Office überlege ich kurzfristig vom 50 in den 100 MBit/s Tarif zu wechseln.
Meine Überlegung wurde gebremst durch den Gedanken, dass ich am Ende für mehrere Stunden oder mehrere Tage ohne Internet-Anschluss dastehe.
Gibt es Erfahrungen zum Tarifwechsel? Ein Risiko möchte ich nicht eingehen. Lieber bleibe ich auf dem 50er Tarif.
Meine Leitung ist schon auf die 100 synchronisiert, eigentlich müssten sie ja nur eine Konfiguration ändern und schwupps ist es schneller.

Gruß
dw
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 17.03.2020, 18:28
Benutzerbild von damitschi
damitschi damitschi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.10.2004
Alter: 47
Beiträge: 270
Provider: Telekom
Bandbreite: S-Vectoring 250MBit
Standard AW: Tarifwechsel: Erfahrungen?

Ich würde beim Anbieter anrufen und nachfragen, ob dafür ein Techniker rauskommen muss, oder es nach dem Upgrade vielleicht nur um einen Router-Neustart-Zeitraum handeln könnte.
__________________
Akkustik-Koppler 1.2k --> Modem 9.6k --> 16.8k --> 19.2k --> ISDN 64-128k--> DSL 768k --> 1.536k --> 2MBit --> 4MBit --> 6MBit --> DSL2+ 16MBit --> VDSL 50MBit --> Super-Vectoring 250MBit
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 17.03.2020, 18:30
pufferueberlauf pufferueberlauf ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 4.918
Standard AW: Tarifwechsel: Erfahrungen?

Zitat:
Zitat von dw Beitrag anzeigen
Hallo,

aufgrund Home-Office überlege ich kurzfristig vom 50 in den 100 MBit/s Tarif zu wechseln.
Meine Überlegung wurde gebremst durch den Gedanken, dass ich am Ende für mehrere Stunden oder mehrere Tage ohne Internet-Anschluss dastehe.
Gibt es Erfahrungen zum Tarifwechsel? Ein Risiko möchte ich nicht eingehen. Lieber bleibe ich auf dem 50er Tarif.
Meine Leitung ist schon auf die 100 synchronisiert, eigentlich müssten sie ja nur eine Konfiguration ändern und schwupps ist es schneller.

Gruß
dw
Also bei mir ging das Upgrade vom alten 50er auf den neuen 100er ziemlich problemlos durch. Mein Vertrag ist monatlich kündbar, und so ist die Umstellung zum naechsten Monatswechsel durchgefuehrt worden (kann auch Zufall sein, aber der Wechsel war nicht instantan. obwohl auch ich bereits an einem Port hing der mit ~100 Mbps synchronisierte). Das ganze hat 20EUR Wechselgebuehr gelostet, und dafuer habe ich jetzt 100/40 statt 50/10 zum selben Preis (da O2 seit meinem 50/10er Vertrag die Preise durch die Bank um 5EUR reduziert hatte).
Tl; dr: Verlust des Internets würde ich nicht erwarten, aber kann gut sein, dass das ganze nicht so schnell ausgeführt wird wie Du es Dir wünschst.

Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 18.03.2020, 14:40
mici01 mici01 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 09.01.2020
Ort: Rostock
Beiträge: 30
Provider: o2 DSL
Bandbreite: 250.000
Standard AW: Tarifwechsel: Erfahrungen?

Also ich bin bei o2 schon von 50 auf 100 und dann auf 250mbit gewechselt.


Techniker war in beiden Fällen nicht nötig. Du wirst halt einfach irgendwann hoch gestuft.


Beim wechsel von 50 auf 100 hat da snoch geschlagene 4 Wochen gedauert. Der Wechsel auf 250 ging aber innehalb von einer Woche über die Bühne was wahrscheinlich am neuen Kundensystem bei o2 liegt. Man bekommt auch recht fix den exakten Tag mitgeteilt wann die neue Geschwindigkeit verfügbar ist.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 19.03.2020, 13:54
infinity4 infinity4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.12.2012
Beiträge: 1.842
Standard AW: Tarifwechsel: Erfahrungen?

Es gibt keine Probleme bei der Umstellung.
Aber du kriegst immer neue Einlog/Sipdaten zum neuen Tarif.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 20.03.2020, 08:22
dw dw ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Landkreis Ludwigsburg
Beiträge: 333
Provider: o2 DSL 100/40 MBit/s
Bandbreite: 17,664 MHz
Standard AW: Tarifwechsel: Erfahrungen?

Da ich noch 12 Monate Vertragslaufzeit habe, können die mir nichts umstellen. Auch nicht mit erneuter 24 Monate Bindung. Gesetzliche Regelungen angeblich. In diesem Fall gefällt sie mir nicht. :-(
Immerhin bekomme ich jetzt nochmal 6 Monate 5 EUR Rabatt damit ich einen Grund habe dann noch einmal anzurufen. ;-) 6 Monate vor Vertragsende können sie dann was umstellen.
Zusatzinfo: Lt Kommentar der Hotline wollen aktuell wohl 80% der Leute die anrufen das gleiche. Und mein Kommentar "ich denke da an Umstellung innerhalb einer Woche" wurde bemerkt, dass dies so schnell generell nicht ginge.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 20.03.2020, 20:22
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 5.991
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Tarifwechsel: Erfahrungen?

Komisch, ein Upgrade sollte doch immer im Interesse des Anbieters sein - besonders in Kombination mit der neuen MVLZ.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 21.03.2020, 09:54
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 4.938
Standard AW: Tarifwechsel: Erfahrungen?

Zitat:
Zitat von dw Beitrag anzeigen
Da ich noch 12 Monate Vertragslaufzeit habe, können die mir nichts umstellen. Auch nicht mit erneuter 24 Monate Bindung. Gesetzliche Regelungen angeblich.
So ein Unsinn.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 23.04.2020, 15:37
dw dw ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Landkreis Ludwigsburg
Beiträge: 333
Provider: o2 DSL 100/40 MBit/s
Bandbreite: 17,664 MHz
Standard AW: Tarifwechsel: Erfahrungen?

Zitat:
Zitat von wellmann Beitrag anzeigen
So ein Unsinn.
Ganz offenbar... über das Hauseigene Forum habe ich nun ein Angebot mit Treuerabatt erhalten... jetzt muss es nur noch geschaltet werden.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 12.05.2020, 14:57
dw dw ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Landkreis Ludwigsburg
Beiträge: 333
Provider: o2 DSL 100/40 MBit/s
Bandbreite: 17,664 MHz
Standard AW: Tarifwechsel: Erfahrungen?

Tarifwechsel ist einwandfrei verlaufen, bis auf neues SIP Passwort keine manuellen Eingriffe notwendig. Möglich, dass sich dies selbst konfiguriert hätte, hätte ich es in der Fritzbox erlaubt.

0:20 Uhr DSL-Resync
9:40 Uhr E-Mail "erfolgreich aktiviert" erhalten, gleichzeitig ging Telefon offline (neues SIP Passwort wurde erstellt)

breitbandmessung.de Test-Ergebnis: 101,8 / 42,3 Mbit/s. Soll mal jemand behaupten, man bekäme immer weniger als man zahlt. Das ist damit widerlegt. DL Sync liegt 5 MBit/s unter DSLAM-Datenrate Max. Würde also noch mehr im DL gehen.
Fritzbox zeigt Profil 17a / Trägersatz B43c

Bin zufrieden.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
T-Online: Tarifwechsel-Mail ohne Tarifwechsel? geiz-webbi Sonstige Anbieter 7 06.07.2005 22:54
DSL Flat Tarifwechsel! Lowfiler VDSL und Glasfaser 12 21.08.2001 22:06
wie lange dauert Tarifwechsel zur dsl-flat Cosmic VDSL und Glasfaser 12 23.03.2001 10:52
Tarifwechsel und nu?? rotlicht11 VDSL und Glasfaser 34 07.03.2001 00:06
Tarifwechsel rückgängig machen???? Ironheart Sonstige Anbieter 1 06.03.2001 17:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:15 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.