#11  (Permalink
Alt 19.01.2012, 20:34
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.313
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2011 in Posting #1

Hagelt es zu der Zeit evt. CRC-Fehler / SES?

WLAN als Ursache auszuschließen?

Screenshots der Leitungsdaten / Fehlerstatistik?

@K.S.a.L ja, auch genau mit dem Thread-Schnipsel steht dieser Ex-Bierkutscher in Verbindung
__________________
So long.
fruli
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 19.01.2012, 21:06
joda joda ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 3.090
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2011 in Posting #1

Zitat:
Hagelt es zu der Zeit evt. CRC-Fehler
3 pro min

Zitat:
SES?
0

Zitat:
WLAN als Ursache auszuschließen?
Ja, da via Kabel angebunden.

Zitat:
Screenshots der Leitungsdaten / Fehlerstatistik?
http://www.bilder-hochladen.net/files/hb0a-36-698d.jpg
http://www.bilder-hochladen.net/file...0a-37-7f6f.jpg
http://www.bilder-hochladen.net/file...0a-38-7327.jpg

Das Probelm tritt häufig auf, wenn man viele Links (mehr als 10) gleichzeitig öffnet.
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 19.01.2012, 21:53
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.313
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2011 in Posting #1

hört sich so nicht nach einem klassischen DSL-RAM-Sync-Stabilitäts-Problem an. Um das ganz auszuschliessen, Störabstand mal maximieren.

Bei defekten DSL-Ports kann ansonsten so ein Fehlerbild auch auftreten.

Tritt das so auch bei einer Linux-Live-CD auf bzw. von beiiebigen LAN-Clients aus?

Verstehe ich das richtig, dass in der besagten Stör-Viertelminute überhaupt keine Daten mehr über die Leitung fliessen oder nur in einem bestimmten oder zumindest eingrenzbaren Browsertabs/Fenstern?

Wie sieht es bei Single-Threaded/Multi-Threaded-Downloads aus?
__________________
So long.
fruli
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 19.01.2012, 22:04
joda joda ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 3.090
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2011 in Posting #1

Zitat:
Tritt das so auch bei einer Linux-Live-CD auf bzw. von beiiebigen LAN-Clients aus?
Soweit ich das bisher rekonstruieren konnte ja ...

Zitat:
Verstehe ich das richtig, dass in der besagten Stör-Viertelminute überhaupt keine Daten mehr über die Leitung fliessen
Ja, da fließt dann gar nichts mehr ...

Zitat:
Wie sieht es bei Single-Threaded/Multi-Threaded-Downloads aus?
Sowohl als auch brechen ab ... nach 10-15s geht es dann weiter.
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 19.01.2012, 22:18
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.313
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2011 in Posting #1

wie sieht es mit dem Upload währenddessen aus?

Auf der AVM-Box läuft die reguläre Firmware und nichts, was deren CPU zu den besagten Lag-Zeiten auslastet?

DSL-Einstellungen -> sicher mit höherem Störabstand macht keinen Unterschied?

Irgendwelche tageszeitlichen Abhängigkeiten?
__________________
So long.
fruli
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 19.01.2012, 22:31
joda joda ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 3.090
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2011 in Posting #1

Zitat:
wie sieht es mit dem Upload währenddessen aus?
Das weiß ich nicht, das ist dann auch immer so schnell wieder vorbei ^^ Ich versuche das mal zu beobachten.

Zitat:
Auf der AVM-Box läuft die reguläre Firmware und nichts, was deren CPU zu den besagten Lag-Zeiten auslastet?
Ja, es läuft die aktuelle für die 7270v3 ... Keine Erweiterungen oder ähnliches.

Zitat:
DSL-Einstellungen -> sicher mit höherem Störabstand macht keinen Unterschied?
Ich arbeite schon mit erhöhter Sicherheit. bringt nichts ... bisher bin ich von einem Defekt auf meiner Seite ausgegangen. Erst nachdem ich das bei noch jemandem gehört habe bin ich überhaupt auf die Möglichkeit der Störung auf der Gegenseite aufmerksam geworden.

Zitat:
Irgendwelche tageszeitlichen Abhängigkeiten?
Mein SNR im Download schwankt sekündlich, hinsichtlich der Störung könnte ich nicht sagen, dass es tageszeitabhängig wäre. Problem ist auch das es manchmal Tage ausbleibt ^^ Melde ich eine Störung, dann kommt der Techniker misst genau einmal für 2 min - stellt fest es geht alles und berechnet 200€ -.-
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 19.01.2012, 22:35
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.313
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2011 in Posting #1

hm, dieser "andere", von dem du es auch gehört hast: hängt der zufällig am gleichen HVt/DSLAM oder zumindest am gleichen BRAS/Breitband-POP? DSL-Sync-Daten zu der "Stör-Viertelminute" auch relativ unauffällig bei ihm ohne CRC-Orgien?

ah ja, du hast ja den stark schwankenden Rauschabstand: wenn du den DownstreamMarginOffset @ ar7.cfg noch weiter hochtreibst als mit der Weboberfläche möglich (z.B. DownstreamMarginOffset=120): gibt es das Problem dann immer noch?
__________________
So long.
fruli
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 19.01.2012, 22:39
joda joda ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 3.090
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2011 in Posting #1

Zitat:
hm, dieser "andere", von dem du es auch gehört hast: hängt der zufällig am gleichen HVt/DSLAM oder zumindest am gleichen BRAS/Breitband-POP?
Nein

Zitat:
DSL-Sync-Daten zu der "Stör-Viertelminute" auch relativ unauffällig bei ihm?
Soweit mir bekannt ja ... Schon sehr merkwürdig.
Mit Zitat antworten
  #19  (Permalink
Alt 21.01.2012, 21:15
Abbadon Abbadon ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 23.01.2007
Ort: Tü
Beiträge: 353
Provider: 1und1
Bandbreite: VDSL 100/20
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2011 in Posting #1

Hi,

ich hab jetzt auch schon eine weile RAM 2000. Was aber auffällt: Seit der RAM-Schaltung ist die Dämpfung um einiges höher und abends fällt der SNR im Downstream auf ca. 8 db ab.

Wenn ich jetzt von einer niedrigen Geschwindigkeit hochgestuft worden wäre, ok, aber ich hatte davor DSL 2000 fixed.
Hier die Vergleichsscreenshots:

Vor Ram:


Mit Ram:


Das kann doch nicht normal sein!?
Mit Zitat antworten
  #20  (Permalink
Alt 22.01.2012, 12:39
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.313
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2011 in Posting #1

Es ist nicht so, dass der Unterschied zwischen beiden Screenshots ungedingt der RAM-Profil-Aufschaltung deines Anschlusses geschuldet sein muss.

Der 2000er-Fixed-Screenshot hat eine DSL-Link-Uptime von über 2 Monaten. Nur wenn du im zeitlichen Zusammenhang mit der RAM-Buchung/Schaltung ein paar mal sowohl vor der Schaltung als auch nachher manuell einen Resync ausgelöst hättest und bei den Sync-Vergleichen auch ggf. wochentägliche/tageszeitliche Abhängigkeiten beobachtet/berücksichtigt hättest und dann jeweils deutlich unterschiedliche Trägerbelegungen von Fixed vs. RAM feststellen hättest können, könnte man davon ausgehen.

Ansonsten kann der Unterschied in der Belegung auch durch EMV-, tageszeitliche oder witterungsbedingte Einflüsse begründet sein - oder durch zwischenzeitlich zugenommene Beschaltung in Nachbaradern (uach unabhängig von zunehmendem RAM in Nachbaradern (du hattest vmtl. RAM zeitnah gebucht sobald verfügbar).
__________________
So long.
fruli
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 8507 29.07.2014 11:54
DSL RAM 6000 (Annex B und Annex J) nur mit Neuanschluss verfügbar humi208 Telekom 3 27.02.2013 23:03
Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 5/2011 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 17376 19.01.2012 02:58
Warten auf Telekom ANCP-RAM ADSL1 384-6000 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 7421 02.02.2010 13:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:18 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.