#141  (Permalink
Alt 03.12.2019, 09:30
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 5.525
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Veränderungen am Mast - Wer weiß was geändert wurde?

Wenn du den Download nun beendet hast und die nächste Zeit nichts kommt, würde ich das entspannt sehen.

In der internen Karte der Telekom (kommen nur Telekom Mitarbeiter rein) lässt sich sehen, ob eine Zelle überlastest ist oder nicht. Ich gehe mal von aus, dass dann auch Planungen zur Kapazitätserweiterung anlaufen.

Ob du deine Zelle mit dem Download komplett verstopft hast, ist nicht automatisch gesagt.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #142  (Permalink
Alt 03.12.2019, 16:27
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 5.524
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Veränderungen am Mast - Wer weiß was geändert wurde?

Zitat:
Zitat von schlueti Beitrag anzeigen
Dieser lief als Schleife und hat immer schön in /dev/null geladen... Jetzt ist es so, dass dort über mehrere Wochen ca. 170Mbit/s auf der Zelle waren 24/7. In Summe sind das jetzt 55TB Traffic.
Wie geil ist das denn?

Leicht OT: Ich hab heute an der A94 bei Gräfelfing auch so einen mobilen VF-Mast gesehen, sogar mit Notstromer. Wenn das solche Massen sind muss bei VF doch jemand massiv gepennt haben.
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #143  (Permalink
Alt 03.12.2019, 18:16
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 5.525
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Veränderungen am Mast - Wer weiß was geändert wurde?

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Wenn das solche Massen sind muss bei VF doch jemand massiv gepennt haben.
Zumindest hier in der Gegend haben sich die letzten Jahren alle Anbieter ausgeruht - ländliche Gegend ist halt unattraktiv.

Vodafone möchte/muss wohl jetzt zeigen, dass sie nicht untätig sind und bauen. Vielleicht hofft man so, dass die BNetzA die Bemühungen würdigt und von Strafen absieht: https://stadt-bremerhaven.de/bundesn...ellen-koennen/

Wenn sie sich ranhalten, haben sie in einem Jahr die Telekom vielleicht nicht eingeholt, aber zumindest deutlich aufgeschlossen. Das gleiche hoffe ich bei Telefonica - angesichts der noch mieseren Ausgangslage glaube ich aber nicht dran.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #144  (Permalink
Alt 03.12.2019, 18:58
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.895
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Veränderungen am Mast - Wer weiß was geändert wurde?

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Bei Neubauten noch UMTS?
Naja jein. Für UMTS selbst baut natürlich niemand mehr Mid-Band Antennen ans Node. Aber VF hat aktuell bereits 15 Mhz bei B1. Wenn man also schon Mid-Band mitbaut direkt UMTS und gleichzeit 5 Mhz im B1 aktivieren. So bekommt man im Kernbereich des Nodes bessere Bitraten hin als wenn man B20-only baut.

B8 betreibt VF aktuell ja nicht weil man mit wohl die 10 Mhz aktuell vollständig für GSM benötigt.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 178.5 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.12] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto G7 PLUS [Snapdragon X12 (CAT 12), 2CA, QAM256/QAM64 Bands: B1 / B3 / B7 / B8 / B20 / B28] @ Magenta Mobil
Mit Zitat antworten
  #145  (Permalink
Alt 03.12.2019, 20:31
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 5.525
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Veränderungen am Mast - Wer weiß was geändert wurde?

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
So bekommt man im Kernbereich des Nodes bessere Bitraten hin als wenn man B20-only baut.
Das ist mein Kritikpunkt derzeit - VF plant scheinbar ländliche Gegenden nur mit LTE800+GSM900. Selbst in Kleinstädten, wo das schon länger überlastet ist, geht man jetzt erst hin und macht B1 dazu. Dabei hat VF ja auch auf Band 3 Kapazitäten, die genutzt werden könnten.

Bei der Telekom gibt es hingegen selbst in kleineren Orte schon Band 3. VF setzt zur Anbindung zwar deutlich mehr auf RiFu, aber das sollte kein Hindernis sein.

Wobei LTE800 hier in der Gegend für VF anfangs wirklich reichen dürfte - kenne nur sehr wenige Leute, die im VF-Netz unterwegs sind. Wer auf gutes Netz angewiesen ist, nutzt meist schon länger das Telekom-Netz. Und wem alles egal ist und nur billig möchte, hat meist TEF, obwohl man da meist nur GSM hat. VF hat dadurch, dass man gewisse Gebiete vor Jahren komplett der Telekom überlassen hat, das Vertrauen der Leute verspielt. Ich begrüße die jetzige Ausbauwelle dennoch - kann nie schaden, ein zweites Netz mit LTE vor Ort als Ersatz zu haben.

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
B8 betreibt VF aktuell ja nicht weil man mit wohl die 10 Mhz aktuell vollständig für GSM benötigt.
Laut Cellmapper soll es vereinzelt schon Gebiete geben, wo VF mit LTE auf Band 8 arbeitet. Irgendwann wird es reichen, für GSM nur noch 5 MHz vorzuhalten. Die Telekom geht sicherlich auch mal dazu über, GSM mit 5 MHz und LTE mit 10 MHz zu nutzen.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #146  (Permalink
Alt 17.12.2019, 20:20
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 5.525
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Veränderungen am Mast - Wer weiß was geändert wurde?

Die mobile Station in Godendorf ist seit der Nacht mit GSM und LTE800 aktiv. Es sollen allerdings noch Optimierungen erfolgen und zusätzlich LTE1800 kommen.

War heute Nachmittag mal schnell schauen, was schon geht:



(v.l.n.r.: kurz vor Wintersdorf, Ralingen in der Brückenstraße, Edingen beim Telekom MFG an der B418)

Kurz vor Wintersdorf war LTE bereits relativ schwach und die Geschwindigkeit nur noch schwankend, ging aber zeitweise hoch. Ralingen und Edingen waren super - mit 50-60 Mbit gestartet, bevor dann unmittelbar auf die 21,6 Mbit (Lidl Connect) gedrosselt wurde.

In Winterdorf (ebenso wie in Minden) erfolgte schnell der Wechsel auf GSM/EDGE, jedoch mit guten Signalwerten. Bin mal gespannt, ob sich durch die noch folgenden Optimierungen etwas an der LTE-Reichweite tut. Derzeit ist LTE im Vergleich zu GSM noch relativ schwach. GSM vom Standort bekomme ich sogar bei mir zuhause rein, wenn ich das Smartphone aus dem Dachfenster halte.

In 54668 Ferschweiler hat VF seit letzter Woche bei der Firma Eurogas (kurz vorm Ort) ebenfalls eine mobile Station am laufen - mit GSM/LTE800/LTE1800. Die ist bereits auf der aktuellen Netzkarte berücksichtigt - Vodafone scheint hier im Gebiet aufholen zu wollen. Muss die Tage mal schauen, ob der neue VF-Standort in Ferschweiler den Nachbarort Ernzen besser mitversorgt als der Telekom-Standort in Ferschweiler.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #147  (Permalink
Alt 17.12.2019, 20:48
Benutzerbild von K.S.a.L.
K.S.a.L. K.S.a.L. ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Bayern, 60 km zum Wold :-)
Beiträge: 4.819
Provider: drahtlos
Bandbreite: :-)
Standard AW: Veränderungen am Mast - Wer weiß was geändert wurde?

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Derzeit ist LTE im Vergleich zu GSM noch relativ schwach. GSM vom Standort bekomme ich sogar bei mir zuhause rein, wenn ich das Smartphone aus dem Dachfenster halte.
.
Hier am Standort, bei SRAN das gleiche. GSM strahlt viel staerker als LTE
__________________
_______________________________________________
I watch "Yamaha R1 freeride" on youtube - wem das zu hart ist kann auch "illegales Bobbycar Rennen" gucken .
Mit Zitat antworten
  #148  (Permalink
Alt 17.12.2019, 22:20
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 5.525
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Veränderungen am Mast - Wer weiß was geändert wurde?

Ja, das Thema mit der höheren Sendeleistung bei GSM hatten wir hier auch schon. Allerdings hab ich bei Telekom im Vergleich zwischen LTE800 und GSM900 noch keine so großen Unterschiede gesehen - wenn dort LTE verschwindet, ist GSM auch nur noch mittelmäßig. Bei dem neuen VF-Standort war der GSM-Empfang aber noch sehr gut, obwohl LTE800 schon nicht mehr möglich war. Hoffe, da wird noch etwas nachjustiert - das schaue ich mir in einigen Wochen erneut an.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #149  (Permalink
Alt 22.12.2019, 15:41
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 5.525
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Veränderungen am Mast - Wer weiß was geändert wurde?

Hab mir letztens schnell mal die mobile VF-Station bei Ferschweiler angeschaut - dort die gleiche LTE-Schwäche wie in Ralingen. So ist LTE von VF im Nachbarort Ernzen schwächer zu empfangen als von der Telekom, obwohl VF standortmäßig besser steht. Muss ich aber im neuen Jahr nochmal genauer schauen.

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Für Echternacherbrück ist die Gf Anbindung noch in Arbeit. Ist aber schon sehr weit fortgeschritten. Ich meine in der Tat B20.
Kannst du sehen, ob hier inzwischen die Anbindung von Kupfer auf Gf geändert wurde? Deine Prognose mit 2020 scheint zuzutreffen, da letzte Woche scheinbar die letzte ND für dieses Jahr durchlief und es hier keine Änderung gab. Falls die Änderung der Anbindung durch ist, sollte es doch vielleicht bei der nächsten ND im Jahr 2020 klappen.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #150  (Permalink
Alt 30.12.2019, 23:51
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 5.525
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Veränderungen am Mast - Wer weiß was geändert wurde?

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Die mobile Station in Godendorf ist seit der Nacht mit GSM und LTE800 aktiv. Es sollen allerdings noch Optimierungen erfolgen und zusätzlich LTE1800 kommen.
Band 3 ist dort nun ebenfalls aktiv.



Mal schauen, ob die Telekom für die Aufrüstung nächstes Jahr ebenfalls entsprechend plant, um darauf zu antworten. Nur Band 20/8 wird nicht reichen um gegenzuhalten.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Antenne am Mast DVB-User Mobilfunk- und Festnetz-Technik 1 06.08.2015 09:11
Veränderungen bei Deluxe ab Dez - weiss jemand etwas? JackAssJedi Vodafone 6 02.12.2008 11:21
Wer weiß, wer weiß... Ehemalige Benutzer Newskommentare 0 17.05.2008 11:22
[html] navigationsmenü veränderungen automatisieren lassen ? zladi Sonstiges 3 27.09.2004 12:46
BlueScreens bei Veränderungen im Geräte-Manager DarkenSky Hardware 4 04.11.2002 12:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:20 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.