#1  (Permalink
Alt 29.09.2019, 11:02
Hocker Hocker ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2004
Ort: in der Provinz
Beiträge: 1.912
Provider: O2+Unbenannt
Bandbreite: 25/20+130/40
Standard Fritzbox für VoIP über DSL und Internet über extern

Hallo



Ich suche eine Fritzbox über die ich die Telefonie über den den vorhandenen DSL ultra Light Telekom und das Internet über den Wan nutzen kann.



Bin ich da bei einer 6890?


So long...
__________________
9012m, Hauptsächlich 8km 0.8er Leitung + 700m 0,6mm + 8m 0,4mm + 304m 0,35m, 57,19dB Dämpfung.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 29.09.2019, 11:32
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 12.118
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Fritzbox für VoIP über DSL und Internet über extern

Eine Fritzbox 7490 oder 7590 sollte für den Anwendungszweck ausreichen.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 29.09.2019, 15:45
carphone66 carphone66 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.10.2005
Beiträge: 113
Provider: Telekom
Bandbreite: 100/40 Mbit/s
Standard AW: Fritzbox für VoIP über DSL und Internet über extern

@Hocker:
Wenn ich annehme, dass Du Dich auf der WAN Seite auch mit einem Satz Zugangsdaten anmelden musst, brauchst du vermutlich zwei separate Geräte. Z.B für Telefonie eine günstige Fbox mit ADSL und VoIP (gebrauchte 7390 gibt's nachgeschmissen) und noch einen Billig Router ohne DSL Modem für die Anmeldung beim WAN Anbieter und mit DHCP für dein Heimnetz, ggfs auch WLAN.



Chris
__________________
FB7590 - Magenta Zuhause XL - 6xVoIP
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 29.09.2019, 16:55
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 12.118
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Fritzbox für VoIP über DSL und Internet über extern

DSL light hört sich nach POTS oder ISDN an.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 29.09.2019, 19:27
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 47.932
Standard AW: Fritzbox für VoIP über DSL und Internet über extern

Mittlerweile müsste aber die Chance hoch sein, dass es auch IP ist.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 29.09.2019, 23:15
carphone66 carphone66 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.10.2005
Beiträge: 113
Provider: Telekom
Bandbreite: 100/40 Mbit/s
Standard AW: Fritzbox für VoIP über DSL und Internet über extern

Wenn in der Überschrift "VoIP über DSL" steht, wird das wohl auch so gemeint sein.


Chris
__________________
FB7590 - Magenta Zuhause XL - 6xVoIP
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 30.09.2019, 10:30
Hocker Hocker ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2004
Ort: in der Provinz
Beiträge: 1.912
Provider: O2+Unbenannt
Bandbreite: 25/20+130/40
Standard AW: Fritzbox für VoIP über DSL und Internet über extern

Der 2. Zugang (WAN) erhält über DHCP seine Adresse.

Ja es handelt sich im ein Telekom DSL Light mit IP, der so am besten nicht angefasst werden darf. Weil steht auch wackeligen Schaltkriterien.
__________________
9012m, Hauptsächlich 8km 0.8er Leitung + 700m 0,6mm + 8m 0,4mm + 304m 0,35m, 57,19dB Dämpfung.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 30.09.2019, 18:00
carphone66 carphone66 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.10.2005
Beiträge: 113
Provider: Telekom
Bandbreite: 100/40 Mbit/s
Standard AW: Fritzbox für VoIP über DSL und Internet über extern

@Hocker

Die Frage war, ob du Dich mit einem Satz Zugangsdaten (z.B. über PPPoE) bei dem WAN Anbieter anmelden musst, wie es normalerweise der Fall ist.


Chris
__________________
FB7590 - Magenta Zuhause XL - 6xVoIP
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 01.10.2019, 00:13
Hocker Hocker ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2004
Ort: in der Provinz
Beiträge: 1.912
Provider: O2+Unbenannt
Bandbreite: 25/20+130/40
Standard AW: Fritzbox für VoIP über DSL und Internet über extern

Nein, keine Anmeldung über PPPoE oder vergleichbares.
Nur ganz simple eine IP Adresse per DHCP, Kabel anstecken >> geht.

Ich will halt die 2. Box sparen, wenn es funktioniert. Ich mein, wenn es eine 6890 wird, dann ist das so...

Das ganze ist sowieso alles Mist, 3 Seitenhof, Wände EG 0,6m Dick + Dämmung Außenwand, Decke Stahlbeton, OG Wände 0,3m Dick, Wohngebäude 40m lang, 8m breit. Ein Lan Kabel vom EG in OG. Gerade neu vorgerichtet. >> Einmal WLAN/Netzwerk für überall. DLAN kannste vergessen, Kabel zu lang.
__________________
9012m, Hauptsächlich 8km 0.8er Leitung + 700m 0,6mm + 8m 0,4mm + 304m 0,35m, 57,19dB Dämpfung.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 01.10.2019, 02:02
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 12.118
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Fritzbox für VoIP über DSL und Internet über extern

Die Fritzboxen können nur an einem Internetanschluss gleichzeitig genutzt werden.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
2,5" Festplatte ( extern ) für Satreceiver, nur welche ? _opal_ Hardware 3 27.02.2009 10:57
DSL Router extern mit dyndns und guten Speed ! ;) magejo99 Hardware 2 16.11.2003 23:50
Keine Verbindung intern und extern... zu viel firewall? galmi77 Linux, BSD, *NIX 9 21.12.2001 15:59
Teledat fast ethernet USB (extern) nomore VDSL und Glasfaser 3 30.06.2001 10:46
Netzwerkkarte intern oder extern (USB) ? Ehemalige Benutzer VDSL und Glasfaser 3 16.05.2001 12:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:43 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.