#1  (Permalink
Alt 26.04.2018, 07:00
Benutzerbild von myfan
myfan myfan ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 05.04.2018
Beiträge: 170
Provider: Telekom
Bandbreite: 51,39 / 10,04 Mbit/s
Standard Ausbau FTTC und die Hausverkabelung

Guten Morgen,

ich komme direkt mal mit mehreren Themen ins Haus geflattert. Meine Kündigung hat die Telekom schon erhalten.
Aber trotzdem sind einige Fragen offen zum Ausbau.

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Also in der Tat Nahbereich. Ursprünglich war ja der Ausbau der Tranche 3 Anschlussbereich für 2017 geplant. Durch die Verzögerung um die Diskussion zur Regulierung der Nahbereiche ist der Zeitplan natürlich verschoben.
Sichtbarer Ausbau sollte noch dieses Jahr beginnen, so zumindest die Planung. Migration dann in 2019. Da du aber vermutlich kein Interesse an 250 MBit/s über FTTC hast war ja die Mühe der Recherche vermutlich für die Katz.
FTTC



Wer das zu Verantworten hat, keine Ahnung, aber so wäre kein Ausbau zum FTTC möglich.

Da kommt diese Markierung ins Spiel, wird er Verlegt, anders kann ich mir das nicht vorstellen.



Gibt es solche Markierung der Telekom, oder hat das einen anderen Sinn. Da es passen könnte mit dem Nahbereich Ausbau, da dieser KvZ direkt am HvT angeschlossen ist, und der KvZ 20m vom Haus entfernt steht und wir dort angeschlossen sind.





Jetzt geht es aber weiter zum nächsten/anderen Problem!

Der Hausanschluss - > 8 Wohnungen 4 Links / 4 Rechts ( Nur Telefon - TV über SAT ) somit liegt hier kein Koax.




Soweit so gut, aber jetzt haltet euch fest. Guckt euch bitte die Verkabelung an!

https://www.youtube.com/watch?v=UEGeA6GZAYk


Wohnen hier schon 3J, ich meine Vorher wurde dieser Fehler in der FritzBox 7490 nicht angezeigt.


Aber hat was was mit der Verkabelung da unten im Keller zu tuen ?




Muss aber auch sagen, das ich von
- DSL verbunden↓ 51,4 Mbit/s↑ 10,0 Mbit/s
- reale Bandbreite: ↓ 48,4 Mbit/s ↑ 9,5 Mbit/s
habe.



Wäre mit der Obigen Sache überhaupt nachher 100Mbit gar 250Mbit möglich ?
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 26.04.2018, 14:32
Benutzerbild von eXtremeDL
eXtremeDL eXtremeDL ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.12.2013
Beiträge: 555
Provider: Telekom
Bandbreite: 250000
Standard AW: Ausbau FTTC und die Hausverkabelung

- Dass der KVz versetzt wird, kann sein.
- An der Verkabelung ist nichts Ungewöhnliches zu sehen.
- Wie sieht das Spektrum in der Fritzbox aus?
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 26.04.2018, 14:50
IT-Alexander IT-Alexander ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2014
Beiträge: 1.445
Standard AW: Ausbau FTTC und die Hausverkabelung

Zitat:
Zitat von myfan Beitrag anzeigen


Wer das zu Verantworten hat, keine Ahnung, aber so wäre kein Ausbau zum FTTC möglich.
Kommt durchaus vor, wenn die Kästen sehr nah an Privatgrund stehen. Kenne auch einen, der ist komplett mit einem Gartenzaun umbaut. Ausbau auf FTTC erfolgte dann mit der Querkabellösung, neues größeres MFG steht gut 12 Meter entfernt auf der anderen Straßenseite.

Wäre in deinem Fall auch eine Lösung.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 26.04.2018, 14:58
Benutzerbild von myfan
myfan myfan ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 05.04.2018
Beiträge: 170
Provider: Telekom
Bandbreite: 51,39 / 10,04 Mbit/s
Standard AW: Ausbau FTTC und die Hausverkabelung

Zitat:
Zitat von eXtremeDL Beitrag anzeigen
- Dass der KVz versetzt wird, kann sein.
- An der Verkabelung ist nichts Ungewöhnliches zu sehen.
- Wie sieht das Spektrum in der Fritzbox aus?



Die Verkabelung, ein Kabel liegt einfach so um ein PVC gewickelt. ( Keine Verwendung )
Und 1 Kabel soll für 8 Parteien sein,wenn jede Wohnung 2 Adern bekommt ?
Und dazu kommt die Fehlermeldung mit den 18 Meter.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 26.04.2018, 15:53
Benutzerbild von GokuSS4
GokuSS4 GokuSS4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.05.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 654
Standard AW: Ausbau FTTC und die Hausverkabelung

wieso interessiert dich das eigentlich alles noch? Kündigung ist doch schon raus?
__________________
Desktop Core i5 3450 | H77 Pro4-M | 8GB DDR3-1600 | HD7870 | Samsung 850 PRO 512GB
DSL VVDSL 50 | 55168 / 11264 @ Broadcom 177.249 :: VzK 476m ⌀0,4mm (20.28dB @4MHz)
AVM FRITZ!Box 7590 :: TP-Link TL-WDR3600 (OpenWrt 18.06) :: Gigaset C610 IP :: 2x S810H
Mobile Google Pixel | Telekom MagentaMobil M
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 26.04.2018, 16:08
Benutzerbild von myfan
myfan myfan ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 05.04.2018
Beiträge: 170
Provider: Telekom
Bandbreite: 51,39 / 10,04 Mbit/s
Standard AW: Ausbau FTTC und die Hausverkabelung

Zitat:
Zitat von GokuSS4 Beitrag anzeigen
wieso interessiert dich das eigentlich alles noch? Kündigung ist doch schon raus?
Bin nicht der Einzige der in diesem Haus wohnt, bin aber der einzige hier im Haus der sich um sowas hier kümmert. Und die Nachbarn kommen mit Problemen / Fragen zu mir.

Leider dürfen wir nicht über das sogenannte Mbfm bestimmen, aber alle wollen/wollten es hier im Haus haben. Aber die Genossenschaft juckt es recht wenig was wir Mitglieder wollen.

Entschuldigung das ich hier noch angemeldet bin.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 26.04.2018, 16:13
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 2.751
Provider: o2 (Telekom BSA)
Bandbreite: 100/40
Standard AW: Ausbau FTTC und die Hausverkabelung

Gibt's bei Euch denn UM oder wohin wechselst du?
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 26.04.2018, 16:22
Benutzerbild von myfan
myfan myfan ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 05.04.2018
Beiträge: 170
Provider: Telekom
Bandbreite: 51,39 / 10,04 Mbit/s
Standard AW: Ausbau FTTC und die Hausverkabelung

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Gibt's bei Euch denn UM oder wohin wechselst du?
Hier an diesem Standort liegt nur Telefon. Kabel liegt gegenüber auf dem Gehweg aber bei uns nicht. Soll aber laut Genossenschaft, auf der anderen Straßenseite was frei werden, haben uns da auch schon was Angeschaut.
Dort könnte ich dann UM Buchen, was ich vermutlich auch machen werde.
Wenn dann Telekom immer noch diese Straße Ausbauen sollte, kann ich immer noch wieder Stornieren oder UM wieder Kündigen. Daran sollte es jetzt nicht scheitern.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 26.04.2018, 16:29
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 2.751
Provider: o2 (Telekom BSA)
Bandbreite: 100/40
Standard AW: Ausbau FTTC und die Hausverkabelung

Wieso "diese Straße ausbauen sollte"? Bist du nicht im Nahbereich?
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 26.04.2018, 17:05
Benutzerbild von Chrisulin
Chrisulin Chrisulin ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.03.2015
Beiträge: 269
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 100
Standard AW: Ausbau FTTC und die Hausverkabelung

Zitat:
Zitat von myfan Beitrag anzeigen
Wohnen hier schon 3J, ich meine Vorher wurde dieser Fehler in der FritzBox 7490 nicht angezeigt.
Falls du eine Beta Version auf deiner FB hast.

--- Verbesserungen in FRITZ!OS 6.98-4995x---
Neu - Stichleitungen am DSL Anschluss können erkannt und dargestellt werden.

Vielleicht wird dir die Meldung deswegen angezeigt!
__________________
Smart 2 vor FRITZ!Box 7490 (7.01), Nokia ISAM 7330 Broadcom 177.161@BNG, AHAJ00, MagentaZuhause L mit TV-Plus
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FTTC Ausbau Main-Taunus-Kreis FTTH VDSL und Glasfaser 154 13.11.2016 18:45
FTTC VDSL Ausbau in 34212 Melsungen Classicer VDSL und Glasfaser 26 25.01.2015 13:44
FTTC Ausbau wenn alle Adern im Gebiet "verbraucht" sind ? sony VDSL und Glasfaser 5 05.04.2014 20:53
Fragen zum FTTC Ausbau TheShortOfIt VDSL und Glasfaser 30 05.07.2013 19:50
Welche DSL-Variante bei Ausbau in FTTC-Gebiet am wahrscheinlichsten? Barnim-Tim ADSL und ADSL2+ 17 18.01.2007 11:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:26 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.