Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Endgerätehersteller warnen vor Ende der Routerfreiheit
Der VTKE, der Verbund der Endgerätehersteller, befürchtet durch die anstehende Novelle des Telekommunikationsgesetzes eine Abschaffung der freien Router-Wahl. Der entsprechende Absatz in dem Entwurf müsse gestrichen werden.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 21.11.2020, 17:26
dslworker dslworker ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2004
Beiträge: 1.271
Standard Gibt es Router mit Glasfaser Eingang?

Aktuell wird bei den Telekom-Anschlüssen ein ONT installiert. Dieses macht die Medienwandlung optisch-elektrisch. (Ethernet)

Bedienungsanleitung Optical Network Termination:
https://telekomhilft.telekom.de/riok..._manual_de.pdf

Früher gab es beim ISDN Anschluß ein NTBA welches die leitungsgängigen Uk0-Signale auf ISDN (S0Bus) angepasst hat.
Endgeräte mit Uk0 Eingang gab es meines Wissens auch nicht. Das NTBA war auch ein guter Blitzschutz.
__________________
dIe eInZIG vErNÜftiGE RecHTsChReibrefORM :
diE grOßSchReiBung geHÖrT AbGEscHaFfT
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 21.11.2020, 18:07
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 6.089
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: Gibt es Router mit Glasfaser Eingang?

War die Frage im Titel ernst gemeint? FritzBox 5491 oder kommend 5530 & 5550 sind da bekannt. Blitzschutz ist da ja kein Thema mehr...
__________________
Ist schon irgendwie krass

25/5 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 21.11.2020, 18:58
dslworker dslworker ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2004
Beiträge: 1.271
Standard AW: Gibt es Router mit Glasfaser Eingang?

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
War die Frage im Titel ernst gemeint? FritzBox 5491 oder kommend 5530 & 5550 sind da bekannt. Blitzschutz ist da ja kein Thema mehr...
Vielen Dank,
auf die Fritz-Box hätte ich wirklich selbst darauf kommen können.
https://avm.de/produkte/fritzbox/fri...hnische-daten/
__________________
dIe eInZIG vErNÜftiGE RecHTsChReibrefORM :
diE grOßSchReiBung geHÖrT AbGEscHaFfT
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 21.11.2020, 22:55
Silver2 Silver2 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2000
Beiträge: 2.062
Standard AW: Gibt es Router mit Glasfaser Eingang?

Wenn es keine pppoe Einwahl geben muss, oder ähnliche Sperenzchen, geht ja auch fast jeder handelsübliche Router mit SFP+ Modul.
Zumindest ist das in der Firma an einem FTTH Anschluss der lokalen Stadtwerke so gelöst.
Die Faser geht direkt in ein SFP+ Modul eines Mikrotik Routers.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 21.11.2020, 23:11
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 5.024
Standard AW: Gibt es Router mit Glasfaser Eingang?

Zitat:
Zitat von Silver2 Beitrag anzeigen
Wenn es keine pppoe Einwahl geben muss, oder ähnliche Sperenzchen, geht ja auch fast jeder handelsübliche Router mit SFP+ Modul.
Zumindest ist das in der Firma an einem FTTH Anschluss der lokalen Stadtwerke so gelöst.
Die Faser geht direkt in ein SFP+ Modul eines Mikrotik Routers.
Die meisten Router koennen PPPoE... Das gehoert (fast) zum Pflichtprogramm


Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt Gestern, 12:49
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 2.928
Provider: easybell KomplettEasy 250
Bandbreite: 35 MHz
Standard AW: Gibt es Router mit Glasfaser Eingang?

Zitat:
Zitat von dslworker Beitrag anzeigen
Endgeräte mit Uk0 Eingang gab es meines Wissens auch nicht.
Doch gab es. Die Sphairon StarterBox verfügt über einen Uk0-Anschluß, hat einen integrierten DSL-Splitter und stellt S0 und zwei a/b-Terminals bereit.

Die Besonderheit dieses a/b-Terminaladapters mit Uk0-Schnittstelle war, daß er sich komplett aus dem Amt (not-)versorgen konnte und der Netzstecker genau wie beim NTBA nur für zu versorgende S0-Geräte wie ISDN-Telefone erforderlich war.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welchen Router/Modem als Eingang und wo aufstellen? makop970 Router-Forum 11 18.11.2018 10:42
Fritzbox 7270 -> FON 1/2 funktioniert nur am RJ-11 Eingang, nicht am TAE-Eingang TheFanclub Hardware 0 05.01.2011 23:24
WLAN Router mit Ethernet-"Eingang" gesucht AnotherTux Hardware 4 02.06.2008 17:12
USB Eingang(A) auf Eingang(B) Ehemalige Benutzer Hardware 7 03.09.2001 20:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:12 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.