#5791  (Permalink
Alt 13.12.2020, 11:56
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 48.395
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

Das kommt drauf an, wie gut die Leitung dann ist. Dafür gibt es keine pauschalen Antworten.
Modem Offline lassen hilft nicht, da es dann keine Bewertungen der Leitung gibt.
Mit Zitat antworten
  #5792  (Permalink
Alt 13.12.2020, 12:01
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 3.220
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

Zitat:
Zitat von thom53281 Beitrag anzeigen
Ich denke nicht, dass das ein Kriterium ist. So viele Neuanschlüsse wirst Du in letzter Zeit nicht gehabt haben, um statistisch relevante Zahlen bzw. Schlussfolgerungen ziehen zu können.
Das beobachte ich schon länger. In 1 1/2 Jahren hatte ich 14 Neuanschlüsse. Davon habe ich aber nur an drei Standorten ausgewertet wo die Leitungslänge jeweils unter 100m beträgt. Wieso sollte die Telekom das Profil auch bei reseller ausrollen, würde ggf. nur mehr Bandbreite schlucken oder sowieso nichts bringen da sowieso meistens härter am BNG Profil limitiert wird als bei der Telekom.
Mit Zitat antworten
  #5793  (Permalink
Alt 13.12.2020, 13:26
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 3.375
Provider: easybell KomplettEasy 250
Bandbreite: 35 MHz
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

Zitat:
Zitat von Pornstar Beitrag anzeigen
Das beobachte ich schon länger. In 1 1/2 Jahren hatte ich 14 Neuanschlüsse. Davon habe ich aber nur an drei Standorten ausgewertet wo die Leitungslänge jeweils unter 100m beträgt. Wieso sollte die Telekom das Profil auch bei reseller ausrollen, würde ggf. nur mehr Bandbreite schlucken oder sowieso nichts bringen da sowieso meistens härter am BNG Profil limitiert wird als bei der Telekom.
Das ergäbe auch Sinn. Die Telekom hat die größeren Profile schließlich eingeführt, um in offiziellen Provider-Vergleichen bei den Speed-Tests nicht mehr schlechter abzuschneiden als die Wettbewerber (insbesondere dem roten mit dem Kabel). Dann wäre ja völlig widersinnig, wenn man die Wettbewerber auf die gleichen Profile schaltet.

Mit DLM hat das vermutlich gar nichts zu tun, sondern dient jetzt nur als Ausrede, so wie man vorher auch die Existenz von DLM massiv abgestritten hat.
Mit Zitat antworten
  #5794  (Permalink
Alt 13.12.2020, 13:56
xdjbx xdjbx ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Koblenz
Beiträge: 6.050
Provider: DTAG
Bandbreite: 16/100/300
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

Jemand hat meine ganzen Spekulatius aufgegessen. Muss wohl Wechsler gewesen sein.
Mit Zitat antworten
  #5795  (Permalink
Alt 13.12.2020, 14:13
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 5.909
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

Zitat:
Zitat von Wechsler Beitrag anzeigen
Das ergäbe auch Sinn. Die Telekom hat die größeren Profile schließlich eingeführt, um in offiziellen Provider-Vergleichen bei den Speed-Tests nicht mehr schlechter abzuschneiden als die Wettbewerber (insbesondere dem roten mit dem Kabel). Dann wäre ja völlig widersinnig, wenn man die Wettbewerber auf die gleichen Profile schaltet.

Mit DLM hat das vermutlich gar nichts zu tun, sondern dient jetzt nur als Ausrede, so wie man vorher auch die Existenz von DLM massiv abgestritten hat.
Erm, wenn wir schon die Alu-Huete rausholen, wie waere es mit:

Die Telekom wird den Resellern die BSA-Kontingente gebucht haben gerne maximale Profile schalten, da diese bei Ueberziehung der vertraglich ausgehandelten Volumina und instantanen Raten relativ heftige Aufpreise zahlen muessen
Wie gesagt, Aluhut, ich behaupte nicht die T acht das eiskalt so, aber zumindest eine Motivation dazu besteht schon auch.

Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #5796  (Permalink
Alt 13.12.2020, 23:47
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 36
Beiträge: 6.632
Provider: Telekom
Bandbreite: SVDSL 175
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

Wobei das 292er Profil bei 1&1 im Vergleich zum 265er keinen Vorteil bringen dürfte, wenn 1&1 sowieso auf 250 limitiert. Daher schon gut möglich, dass 1&1 Kunden maximal nur das 265er Profil bekommen - oder hat schon jemand einen 1&1 Kunden mit dauerhaftem 292er Profil gesehen?

Die starke Begrenzung von 1&1 sieht man, wenn man mal 50er Anschlüsse vergleicht. Oben 1&1, unten Telekom.





Bei 1&1 wird trotz offenem Profil (im Beispiel inkl. ASSIA-Eingriff) nur marginal überprovisioniert, die Telekom setzt hingegen die BNG-Obergrenze passend zur MSAN-Obergrenze. Wäre sicher auch für 1&1 möglich, die Zügel etwas zu lockern, um bei Speedtests besser abzuschneiden.
__________________
MagentaZuhause XL - MagentaTV Smart
Mit Zitat antworten
  #5797  (Permalink
Alt 15.12.2020, 09:20
Benutzerbild von Red-Bull
Red-Bull Red-Bull ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.08.2000
Beiträge: 590
Provider: UnityMedia
Bandbreite: 16384 / 1024
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

Achja... übrigens meint easybell zu mir, dass das deaktivieren des DLM ausnahmslos gestrichen wurde, weil 2021 neue VDSL Profile kommen, die DLM zwangsmäßig vorraussetzen.

Ist was wahres drann @Andread Wilke ?
Mit Zitat antworten
  #5798  (Permalink
Alt 15.12.2020, 10:09
xdjbx xdjbx ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Koblenz
Beiträge: 6.050
Provider: DTAG
Bandbreite: 16/100/300
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

Zitat:
Zitat von Red-Bull Beitrag anzeigen
Achja... übrigens meint easybell zu mir, dass das deaktivieren des DLM ausnahmslos gestrichen wurde, weil 2021 neue VDSL Profile kommen, die DLM zwangsmäßig vorraussetzen.

Ist was wahres drann @Andread Wilke ?
ist das nicht heute schon so?
mit deaktiviertem DLM gibt es meine ich keine Überprovisionierung bzw. andere Profile.
Mit Zitat antworten
  #5799  (Permalink
Alt 15.12.2020, 10:38
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.723
Provider: Telekom SVVDSL&o2Homespot
Bandbreite: bis 219 Mbit netto
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

ist zwar off Topic, aber was hat die Telekom gerade für ein grauenvolles Peering?

will mir ein Update von github, also Amazon s3 holen, nix geht...

per Anydesk schnell auf meinen grottenlahmen o2 Homespot zugegriffen,
jetzt habe ich wenigstens das 250 MB Update.

ISDN Zeiten mit 250er DSL DTAG Leitung, was soll das?

#

edit: habe es nicht,Übertragung per Anydesk dauert auch 20 Minuten?

so eine Zeitverschwendung war ich zu o2 Zeiten nicht gewohnt.
__________________
T-Mobile Austria gigakraft 5G 500: LTE+5G 500MBit down 50MBit up EUR 60 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt: https://www.magenta.at/internettarife/5g/ http://www.hot.si/
Immer noch 5Mbit ADSL max. in 500.000 Einwohner Stadt #Schande

Geändert von kball (15.12.2020 um 10:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5800  (Permalink
Alt 15.12.2020, 12:27
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 3.375
Provider: easybell KomplettEasy 250
Bandbreite: 35 MHz
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

Zitat:
Zitat von Red-Bull Beitrag anzeigen
Achja... übrigens meint easybell zu mir, dass das deaktivieren des DLM ausnahmslos gestrichen wurde, weil 2021 neue VDSL Profile kommen, die DLM zwangsmäßig vorraussetzen.
Es gibt keine VDSL-Profile, die DLM "zwangsmäßig voraussetzen". Das ist technischer Unfug.

Es ist schlicht die Frage, ob man Profil entsprechend des bezahlten Tarifes setzt und den MSAN die Bitrate nach Leitungskapazität aushandeln läßt oder wie die Telekom nach einer seltsamen Datenbank Drosselprofile unterhalb der Kapazität schaltet (ggf. auch mal den Wettbewerbern kleinere als den eigenen Kunden).

Dabei ist völlig egal, ob die Datenbank KONTES heißt und statisch nach fiktiver Leitungslänge geht oder ASSIA heißt und "dynamisch" rumdrosselt.

Warum bist du dann zur Telekom gewechselt, @kball?
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
dlm


Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist Dynamic Routing Ehemalige Benutzer Sonstiges 4 24.03.2006 13:10
Dynamic ISDN funktioniert nicht snoopy99 Mobilfunk- und Festnetz-Technik 5 23.10.2005 18:02
Dynamic Spectral Managment (DSM)?? Hocker Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 4 03.07.2004 15:51
virtuelles line out to line in Kabel Dariball Fernsehen, Kino, Video und Musik 1 02.02.2002 17:00
Dynamic IP Service Crypto Sonstiges 4 24.09.2001 16:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:21 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.