#1  (Permalink
Alt 02.10.2017, 10:41
Bennie Bennie ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.01.2004
Beiträge: 124
Standard Alternative zu LTE 30 GB Telekom und Gigacube

Manchmal erscheinen Neuerungen und man registriert diese nicht, da die Ankündigung relativ "geräuschlos" erfolgt. (Nun gut, ich habe es nicht wahr genommen, hatte zu viel um die Ohren).

Jetzt haben die Vodafonis inzwischen den Cube erschaffen - mit 50 GB, was einigen von uns ziemlich geholfen hat und der Cube läuft auch noch relativ stabil.

Vielleicht macht die Telekom ein ähnliches Angebot... Weiss jemand mehr?
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 02.10.2017, 11:08
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 12.706
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Alternative zu LTE 30 GB Telekom und Gigacube

Congstar bietet ein ähnliches Angebot an.

https://www.congstar.de/festnetz-int...wlan-homespot/
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 02.10.2017, 11:23
Bennie Bennie ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.01.2004
Beiträge: 124
Standard AW: Alternative zu LTE 30 GB Telekom und Gigacube

Danke für die Antwort.
Ist nicht ganz das Gleiche. Vielleicht die Technik, aber 20 GB sind nicht gedacht, als Ersatz für den 30 GB Volumentarif, mehr als Zusatz.
Na, ja, vielleicht demnächst...
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 02.10.2017, 13:01
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 12.706
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Alternative zu LTE 30 GB Telekom und Gigacube

Meinst du Call & Surf via Funk? Der Tarif wird mittelfristig eingestellt. Die meisten Kunden sind vermutlich schon auf Hybrid gewechselt.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 02.10.2017, 13:13
ekoni ekoni ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.01.2008
Beiträge: 149
Bandbreite: LTE 384
Standard AW: Alternative zu LTE 30 GB Telekom und Gigacube

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Meinst du Call & Surf via Funk? Der Tarif wird mittelfristig eingestellt. Die meisten Kunden sind vermutlich schon auf Hybrid gewechselt.
Wohl kaum. In etlichen ländlichen Bereichen gibt es keine Alternative dazu. Ein Ausbau ist nicht in Sicht.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 02.10.2017, 22:43
Benutzerbild von Meester Proper
Meester Proper Meester Proper ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2007
Beiträge: 6.316
Standard AW: Alternative zu LTE 30 GB Telekom und Gigacube

Es wird vermutlich einen Call & Surf via Funk (neu) oder ähnlich bezeichnet geben - mit identischen Internetkonditionen und MSAN-POTS für die Telefonie. C&S via Funk mit ISDN wird wahrscheinlich gekündigt werden.
__________________
Zitat:
Consumers have only limited interest in NGA at present – incremental willingness to pay (WTP) for ultra-fast broadband is at most only about € 5 per month, which is nowhere near enough to fund the initial investment needed in most parts of the national territory.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 17.10.2017, 09:53
Bennie Bennie ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.01.2004
Beiträge: 124
Standard AW: Alternative zu LTE 30 GB Telekom und Gigacube

Nein, ich meine nicht Call und Surf. Ich meine eine Alternative zu Cube. Das ist nur Daten - Internet Flatrate.

Ich habe bei der Telekom die Telefonie gelassen (obwohl eigentlich zu teuer) und fürs Internet wird jetzt Cube genutzt (ist angeblich auch LTE?), leider bekam ich bei 2 verschiedenen Supporterrinen 2 verschiedene Auskünfte. Die Eine sagte: es ist die UMTS Technologie, eine Andere sagte, es ist LTE).

Jetzt müste die Telekom eigentlich einen ähnlichen Tarif auf den Markt bringen. Denn Call&Surf mit 30 GB ist für die Internetnutzung heute eindeutig zu wenig. Vor allem für die Familien. Sonnst gibt es hier weger DSL LIght, noch sonntwas. Und das möglicherweise für immer. Denn man ist doch "versorgt", es ist hier kein "weisser Fleck". LTE mit 30 GB wird ja angeboten...
Und da es nichts anderes gibt, ist es oft überbelegt, oder kein weiterer Anschluß mehr möglich, wenn man neu zugezogen ist - Industriestandort Deutschland...
Wir wissen bereits, die Konzerne und die Politiker sind nur für die Aktionäre da, nicht für die Kunden. Hauptsache die Kasse klingelt. Manchmal (immer öffter) wünsche ich mir, dass es den Verantwortlichen so ergeht, wie dem König Midas.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 17.10.2017, 10:11
J-B J-B ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.10.2012
Beiträge: 780
Standard AW: Alternative zu LTE 30 GB Telekom und Gigacube

GigaCube von Vodafone ist LTE, siehe auch -> https://www.vodafone.de/privat/mobil.../gigacube.html
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 17.10.2017, 10:30
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 5.035
Standard AW: Alternative zu LTE 30 GB Telekom und Gigacube

Zitat:
Zitat von Bennie Beitrag anzeigen
Sonnst gibt es hier weger DSL LIght, noch sonntwas. Und das möglicherweise für immer. Denn man ist doch "versorgt", es ist hier kein "weisser Fleck". LTE mit 30 GB wird ja angeboten...
LTE wird bei geförderten Ausbauten üblicherweise nicht als "mit min. 30 Mbit/s versorgt" angenommen.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 18.10.2017, 14:02
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 52
Beiträge: 4.622
Provider: Telekom-FTTH 250 MBit
Bandbreite: 266000 DL/105000 UL
Standard AW: Alternative zu LTE 30 GB Telekom und Gigacube

Zitat:
Zitat von Bennie Beitrag anzeigen
Danke für die Antwort.
Ist nicht ganz das Gleiche. Vielleicht die Technik, aber 20 GB sind nicht gedacht, als Ersatz für den 30 GB Volumentarif, mehr als Zusatz.
Na, ja, vielleicht demnächst...
Man kann beim Congstar-Homespot-Tarif aber problemlos für 20 € jeweils 20 GB Highspeedvolumen nachkaufen. Dann bekommt man für 40 € Gesamtzahlbetrag 40 GB Volumen monatlich. Gut, beim Vodafone Gigacube-Tarif sind es für 35 € 50 GB. Macht bei VF 0,70 € pro GB, bei Congstar 1,00 €/GB. Im übrigen sind angesichts der bestehenden Hybrid-Tarife der Telekom, wo man bekanntlich unbegrenzten Traffic über LTE bekommt, beide Angebote Kundenabzocke.
__________________
ISP seit 04.06.2019: Telekom. Tarif: Fiber-250. Reale DL/UL-Speed: 266/103 MBit. Durchschnittspreis mit Cashback: 34,11 €/Monat. Hardware: Asus RT-AC68U mit Fresh-Tomato-FW V2021.2 AIO (26-03/2021) + Fritz!Box 7580 (FW V7.12) für Internet-Telefonie. DECT-Handteile: Siemens Gigaset C475IP + C450IP.
"Switched" at 11/2018 to Linux Ubuntu-Mate 20 LTS. Coming soon: FTTH via Telefónica-Backbone.

Geändert von revoluzzer (18.10.2017 um 14:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beyond LTE mit 30 GBit/s Ehemalige Benutzer Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 10 12.04.2012 14:09
50 MBit/s plus 30 GB Volumengrenze ... Cinemike Newskommentare 85 26.10.2011 00:54
Vodafone Mobile Connect Flat XXL: 30 GB ungedrosselt pro Monat KamiKatze Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 30 05.04.2009 01:58
IBM DTLA 30 GB - ich werd verrückt.. Quest Hardware 5 15.12.2001 13:15
30 GB Festplatte partionieren - wie? Blink Hardware 9 23.02.2001 23:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:44 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.