Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Telekom und 1&1: E-Mails zwischen T-Online, GMX und web.de werden verschlüsselt
Die Deutsche Telekom und United Internet haben die gemeinsame Initiative "E-Mail made in Germany" vorgestellt, die für mehr Datensicherheit sorgen soll. Der Mailverkehr zwischen den Rechenzentren der Anbieter wird komplett SSL-verschlüsselt, E-Mails auf dem Transportweg damit automatisch blickdicht.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 09.08.2013, 19:32
Einste1n Einste1n ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.03.2008
Beiträge: 604
Standard Was nutzt einem verschlüsselung

wenn man den unternehmen nicht trauen kann. Wenn die den Schlüssel haben können sie den auch weitergeben.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 09.08.2013, 19:58
froestel froestel ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2011
Beiträge: 62
Standard AW: Was nutzt einem verschlüsselung

Ist doch eh alles nur Augenwischerei...

Auf den Servern liegen die Mails im Klartext für jeden frei zur Einsicht...

Die Geheimdienste brauchen also gar keinen Schlüssel die können auf dem SErver im Klartext mitlesen...

Das Gefasel von deutschen Gesetzen ist ja ganau so witzlos hat man doch in der Vergangenheit nun gesehen zu was das taugt, nämlich zu absolut gar nix, interessiert do gar keine von den Herren...
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 10.08.2013, 10:58
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Was nutzt einem verschlüsselung

Zitat:
Zitat von Einste1n Beitrag anzeigen
wenn man den unternehmen nicht trauen kann. Wenn die den Schlüssel haben können sie den auch weitergeben.
Den Key braucht noch nicht mal jemand. eMail Provider mit > 10.000 Kunden müssen doch eh eine Abhörschnittstelle implementieren. Da greifen die Behörden ganz einfach direkt auf die Server zu.
Ich glaube übrigens nach wie vor nicht, dass eMails nennenswert auf dem Transportweg abgehört werden. Zunächst betreiben Provider private Peerings, die können selbst Geheimdienste nicht alle abhören. Und der Traffic am Decix liegt mittlerweile in Terabit - Regionen, die man
a) live ausleiten müsste (braucht also mindestens doppelte Infrastruktur)
b) live verarbeiten müsste.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer nutzt einen HSDPA-USB-Stick mit einem Mac?? Ehemalige Benutzer UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 6 01.08.2008 21:46
Was ist der Unterschied zwischen einem Triband und einem Quadband Handy? masu Mobilfunk- und Festnetz-Technik 7 06.08.2007 20:21
Link von einem FTP-Server zu einem Anderen max_luehrig Sonstiges 2 19.07.2007 18:39
mehrere DSL-FREE-Tarife von EINEM Anbieter auf EINEM Anschluss inetwalker Sonstige Anbieter 9 15.01.2005 15:44
Verschlüsselung? rfk Sonstiges 4 10.04.2003 21:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:45 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.