#11  (Permalink
Alt 27.11.2008, 15:21
ciesla ciesla ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Berlin-Hermsdorf
Alter: 61
Beiträge: 6.931
Provider: easybell
Bandbreite: lupenreines DSL16000
Standard AW: Sonderkünigungsrecht ? ARCOR-Vodafone

Zitat:
Zitat von MalkoV2 Beitrag anzeigen
Aus der Kundenmitteilung zr jüngst erfolgten maxdome-Umfirmierung:

"Zitat:
Bitte beachten Sie, dass die Zustimmung zu den AGB-Änderungen als erteilt gilt, wenn Sie nicht binnen vier Wochen nach Zugang dieser Mitteilung schriftlich unter folgender Adresse widersprechen:
maxdome Kundenservice, Brauerstraße 48, 76135 Karlsruhe
Freundliche Grüße
maxdome GmbH & Co. KG
PS: Wir sind aus rechtlichen Gründen dazu verpflichtet, die neuen AGB allen Nutzern mitzuteilen. Daher erhalten Sie diese E-Mail, auch wenn Sie sonst keine Mitteilungen von MAXDOME wünschen."

Und Kunden, die widersprochen haben, wurden in dem Fall sofort aus dem Vertrag entlassen.
...
Auch das ist so nicht ganz korrekt.
Im deutschen Rechtsverkehr gilt Schweigen als Ablehnung! Man muß also nicht reagieren.
Außerdem müßte notfalls der tatsächlich erfolgte Zugang der mail auch noch bewiesen werden. Ein einfaches "wurde versandt" reich nicht aus.
__________________
easybell Komplett Allnet & Tarifhaus Allnet Flat 3000; FBF 7580, Gigaset S850HX und Fritz!Fon C5, Win 10 Pro x64, Nokia Lumia 950 DS
  #12  (Permalink
Alt 28.11.2008, 11:17
Tommy M70 Tommy M70 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.06.2006
Beiträge: 95
Standard AW: Sonderkünigungsrecht ? ARCOR-Vodafone

Eben wurde auch ich von einem freundlichen Herren von Versanet angerufen, der teilte mir mit das in meiner Strasse jetzt ein eigenes Vesanet Kabel gelegt worden ist, da könnte ich DSL 16000 und ISDN für 34.- erhalten, und meinen alten Anbieter Arcor müsse ich nur einen Zweizeiler mit meiner Kündigung schicken, dann komme ich durch mein Sonderkündigungsrecht aus dem laufenden Vertrag.
Die müssen es ja nötig haben.
  #13  (Permalink
Alt 28.11.2008, 23:21
Benutzerbild von kfschalke
kfschalke kfschalke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.08.2004
Alter: 55
Beiträge: 4.435
Provider: Vodafone-DSL
Bandbreite: 6000 bei 40,78 db
Standard AW: Sonderkünigungsrecht ? ARCOR-Vodafone

Zitat:
Zitat von ciesla Beitrag anzeigen
Doch!
Steht sogar im BGB drin. U.a. dann, wenn ein in der Person des neuen Anbieters liegender wichtiger Grund für den Kunden die Weiterführung des Vertrages unannehmbar macht.
Um diesem "Gummi" müßten sich dann allerdings Rechtsanwälte und Gerichte streiten. Und der Kunde müßte schon nachweisen (wie?), warum es für ihn unannehmbar ist.
Vorallem müsste der Kunde eine Verschlechterung nachweisen, was schon schwer fallen dürfte, wenn die Preise gleich bleiben und auch sonst keine erkennbaren Verschlechterungen eintreten. Und wenn Arcorkunden die 0800er Nummer der VF-Kundenbetreuung anrufen können, wäre es sogar eine Verbesserung.

Abgesehen davon, Arcor wird definitiv nicht zum Jahresende sterben. Soweit ist die Umstruckturierung noch nicht fortgeschritten, dass dies gehen würde.
  #14  (Permalink
Alt 10.12.2008, 11:27
F1r3 F1r3 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 27.11.2003
Beiträge: 41
Provider: NeckarCom
Bandbreite: 35000/5120
Standard AW: Sonderkünigungsrecht ? ARCOR-Vodafone

Der Markenname stirbt, nicht die Firma dahinter.. Das sollte man dabei beachten! Es wird weiterhin eine Firma Arcor und Vodafone geben, der Einverleibungsprozess wird auch so lange fortgesetzt und ist nicht abgeschlossen. Im Endeffekt ändert sich für Bestandskunden vorerst gar nichts und somit bleibt auch ein Sonderkündigungsrecht aus.
  #15  (Permalink
Alt 10.12.2008, 11:32
ciesla ciesla ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Berlin-Hermsdorf
Alter: 61
Beiträge: 6.931
Provider: easybell
Bandbreite: lupenreines DSL16000
Standard AW: Sonderkünigungsrecht ? ARCOR-Vodafone

Daß sich für Bestandskunden am Leistungsumfang nichts ändert - davon kann man ausgehen.
Der Rest ist aber durchaus (teilweise sehr) fraglich ...
__________________
easybell Komplett Allnet & Tarifhaus Allnet Flat 3000; FBF 7580, Gigaset S850HX und Fritz!Fon C5, Win 10 Pro x64, Nokia Lumia 950 DS
  #16  (Permalink
Alt 10.12.2008, 11:41
F1r3 F1r3 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 27.11.2003
Beiträge: 41
Provider: NeckarCom
Bandbreite: 35000/5120
Standard AW: Sonderkünigungsrecht ? ARCOR-Vodafone

Wir werden sehen
  #17  (Permalink
Alt 10.12.2008, 11:44
ciesla ciesla ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Berlin-Hermsdorf
Alter: 61
Beiträge: 6.931
Provider: easybell
Bandbreite: lupenreines DSL16000
Standard AW: Sonderkünigungsrecht ? ARCOR-Vodafone

Nein.
(Besorgte) Aussagen von (derzeitigen) Arcor-Mitarbeitern in persönlichen Gesprächen.
Und teilweise öffentlich verfügbare Aussagen.
__________________
easybell Komplett Allnet & Tarifhaus Allnet Flat 3000; FBF 7580, Gigaset S850HX und Fritz!Fon C5, Win 10 Pro x64, Nokia Lumia 950 DS
  #18  (Permalink
Alt 10.12.2008, 11:47
F1r3 F1r3 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 27.11.2003
Beiträge: 41
Provider: NeckarCom
Bandbreite: 35000/5120
Standard AW: Sonderkünigungsrecht ? ARCOR-Vodafone

Soll ich ehrlich sein, ich bin nicht wirklich besorgt, mehr sag ich jetzt einfach mal nicht..
  #19  (Permalink
Alt 10.12.2008, 16:52
MalkoV2 MalkoV2 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.08.2005
Beiträge: 330
Standard AW: Sonderkünigungsrecht ? ARCOR-Vodafone

logig ...

das "Arcor" derzeit gerne auf deren Bestandheit setzt ;-)
Mal sehen was was passiert ...

.
__________________
"Es gibt immer was zu meggern - lass uns ins Forum gehen..."
  #20  (Permalink
Alt 10.12.2008, 19:41
n!cerberus n!cerberus ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.09.2002
Ort: Köln
Alter: 43
Beiträge: 2.365
Provider: Arcor mit EB A800
Bandbreite: 18140/927 sync @21db
Standard AW: Sonderkünigungsrecht ? ARCOR-Vodafone

Zitat:
Zitat von ciesla Beitrag anzeigen
Auch das ist so nicht ganz korrekt.
Im deutschen Rechtsverkehr gilt Schweigen als Ablehnung! Man muß also nicht reagieren.
Außerdem müßte notfalls der tatsächlich erfolgte Zugang der mail auch noch bewiesen werden. Ein einfaches "wurde versandt" reich nicht aus.
Das ist so auch nicht richtig.
1. gilt Schweigen als ZUSTIMMUNG im Rechtsverkehr
2. gilt die von dir angemerkte Regelung zwischen Kaufleuten.
 
Anzeige
 


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arcor oder Vodafone? querk Arcor [Archiv] 27 10.12.2008 12:46
Unterschiede Vodafone zu Arcor? JFZ Vodafone DSL und Kabel 14 03.06.2008 19:07
Vodafone - Arcor jpetersfeld Arcor [Archiv] 3 03.04.2008 08:36
Vodafone oder Arcor DSL jpetersfeld Vodafone DSL und Kabel 6 29.01.2008 10:42
Arcor oder Vodafone DSL DSLer6000 Vodafone DSL und Kabel 4 13.11.2007 10:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:41 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.