#1  (Permalink
Alt 05.05.2020, 17:09
tommondial tommondial ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 06.07.2016
Beiträge: 19
Standard Seit 6 Monaten Störung und werde immer noch hingehalten - was tun ?

Hallo liebe Mitstreiter . Die Situation: Einsiedelhof im Norden Deutschlands . 2 Km. Freileitung, DSL 6000
Seit nunmehr 6 Monaten habe ich immer wieder Abbrüche im Internet . Laut Routerlog spätestens alle 2 Stunden. Da die Kinder Coronabedingt Zuhause sind und oft PS4 online spielen ist das für sie umsomehr ärgerlich . Das sind momentan Ihre einzigen sozialen Kontakte .
Mittlerweile kenne ich das Procedere schon . Ein Anruf bei der Hotline .
Der Mitarbeiter misst die Leitung findet nichts. Weil ja genau dann keine Unterbrechung kommt . Dann resettet er manchmal irgendwo was und das wars dann . Mehr könne er von seinem "System" aus nicht veranlassen . Ich vermute dass irgendwo an der Freileitung ein Fehler ist , denn bei hoher Luftfeuchte und starken Winden erhöhen sich die Unterbrechungen .
Mir tun die Kiddies leid . Und ich bin auch genervt wenn ich mal eine Email mit grossen Dateien senden oder laden will .
Was Tun ?
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 05.05.2020, 21:36
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 4.249
Standard AW: Seit 6 Monaten Störung und werde immer noch hingehalten Was Tun ?

Techniker verlangen, da wird dann meist auf Kosten hingewiesen, das kannst du Getrost ignorieren wenn in deinem Bereich (Hausverkabelung, Router bzw. Endgeräte) alles in Ordnung ist. Log Dateien/Screenshots von den Abbrüchen anfertigen.

Was für ein Router wird überhaupt verwendet?
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 06.05.2020, 07:21
tommondial tommondial ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 06.07.2016
Beiträge: 19
Standard AW: Seit 6 Monaten Störung und werde immer noch hingehalten Was Tun ?

Hallo vielen Dank für den Tip . Ich verwende eine FritzBox 7430 Ich habe sogar 2 davon um sicher zu gehen dass es nicht der Router ist .
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 06.05.2020, 08:40
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 2.806
Provider: easybell
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Seit 6 Monaten Störung und werde immer noch hingehalten Was Tun ?

Tja, Telekom-Zugang und Fritzbox. Da hast du halt die ungünstigsten Faktoren miteinander kombiniert. Bei einem 6000er ADSL2+ würde ich erstmal ein Allnet ALL0333CJ oder einen Speedport Smart 2 testen.

Dann würde ich nachsehen, ob ggf. noch im Hvt noch ein anderer Anbieter mit eigener Technik präsent ist (kein Telekom-Reseller) und falls zutreffend durch Bestellung einer zweiten Leitung dahin wechseln.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 06.05.2020, 10:25
tommondial tommondial ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 06.07.2016
Beiträge: 19
Standard AW: Seit 6 Monaten Störung und werde immer noch hingehalten Was Tun ?

Die Fritzbox muss sein wegen der wirklich guten Kindersicherungs Einstellmöglichkeiten ! Ohne geht in einem Teenager Haushalt gar nicht . .Ich kenne keinen anderen Router der das hat . da hebe ich schon viel in einem Routerforum gefragt und bin letztendlich bei der Fritzbox geblieben. Andere Provider gibt es hier aufm Land wenige . Abgesehen davon weiss ich von den Nachbarn dass da der Service noch schlechter ist .
Ich glaube nicht dass der Router das Problem ist . Wie gesagt ich habe hier Freileitung mit unzähligen Masten vor einem halben Jahr war mal ein techniker da und hat ein wenig rumgemessen und ist 1 2 Masten hochgeklettert hat aber nichs gefunden . .
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 06.05.2020, 10:39
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 4.480
Standard AW: Seit 6 Monaten Störung und werde immer noch hingehalten Was Tun ?

Zitat:
Zitat von tommondial Beitrag anzeigen
Die Fritzbox muss sein wegen der wirklich guten Kindersicherungs Einstellmöglichkeiten ! Ohne geht in einem Teenager Haushalt gar nicht . .Ich kenne keinen anderen Router der das hat . da hebe ich schon viel in einem Routerforum gefragt und bin letztendlich bei der Fritzbox geblieben. Andere Provider gibt es hier aufm Land wenige . Abgesehen davon weiss ich von den Nachbarn dass da der Service noch schlechter ist .
Ich glaube nicht dass der Router das Problem ist . Wie gesagt ich habe hier Freileitung mit unzähligen Masten vor einem halben Jahr war mal ein techniker da und hat ein wenig rumgemessen und ist 1 2 Masten hochgeklettert hat aber nichs gefunden . .
Mmmh, du kannst die FB doch weiterhin als Router nutzen (ueber zum WAN-Port umfunktionierten LAN-Port, so wie wenn Du eine FB an einem FTTh-Anschluss nutzen wuerdest), Du braeuchtest halt ein ADSL-Modem im bridge-mode zum vorschalten. Ich selber habe allerdings keine Erfahrung und kann nicht bewerten ob Deine FB tatsaechlich so ungeeignet ist wie Wechsler sagt, aber ich glaube ihm da einfach mal....

Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 06.05.2020, 11:47
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 2.806
Provider: easybell
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Seit 6 Monaten Störung und werde immer noch hingehalten Was Tun ?

Zitat:
Zitat von tommondial Beitrag anzeigen
Abgesehen davon weiss ich von den Nachbarn dass da der Service noch schlechter ist .
Es geht nicht um Service, sondern ggf. um andere und teilweise neuere Technik im Hvt. Unwahrscheinlich, daß irgendwo JWD welche steht, aber möglich.

Zitat:
Ich glaube nicht dass der Router das Problem ist . Wie gesagt ich habe hier Freileitung mit unzähligen Masten vor einem halben Jahr war mal ein techniker da und hat ein wenig rumgemessen und ist 1 2 Masten hochgeklettert hat aber nichs gefunden . .
Da ist wahrscheinlich auch nichts außer halt "Freileitung". Damit muß ein ADSL-Modem eben ohne Verbindungsabbruch klarkommen.

Zitat:
Ich selber habe allerdings keine Erfahrung und kann nicht bewerten ob Deine FB tatsaechlich so ungeeignet ist wie Wechsler sagt, aber ich glaube ihm da einfach mal....
Ich habe selbst jahrelang eine 2+ km lange TAL betrieben, die von der Telekom bis maximal 6 Mbps beschaltet wurde (von Wettbewerbern mit ca. 10-14). Das war eine galvanisch einwandfreie Erdleitung, aber auch mit genug Störungen drauf - teilweise ist auch der SNR um +/- 6 dB geschwankt. Da kann man sich dann überleben, was erst auf einer Freileitung los ist.

Da weiß man irgendwann, welches DSL-Modem taugt: alles mit Broadcom-Chipset (z. B. Thomson SpeedTouch mit der letzten Firmware-Version legendär), das noch im Handel befindliche Allnet trotz Infineon überraschend gut (da sieht man was Firmware ausmacht), abwärtskompatibles VDSL-Gerümpel üblicherweise zum Vergessen.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 06.05.2020, 12:13
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.915
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Seit 6 Monaten Störung und werde immer noch hingehalten Was Tun ?

Ein Telekom Anschluss muss auch mit einer Fritzbox stabil laufen, wenn sie nicht defekt oder eine uralte 7390 ist.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 06.05.2020, 20:22
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 4.249
Standard AW: Seit 6 Monaten Störung und werde immer noch hingehalten Was Tun ?

Zitat:
Zitat von tommondial Beitrag anzeigen
Hallo vielen Dank für den Tip . Ich verwende eine FritzBox 7430 Ich habe sogar 2 davon um sicher zu gehen dass es nicht der Router ist .
Zeig mal Screenshots vom Spektrum und von den DSL Informationen.
Hochladen bei einem Bilderhoster deiner Wahl (z.B. www.abload.de).
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 06.05.2020, 20:36
tommondial tommondial ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 06.07.2016
Beiträge: 19
Standard AW: Seit 6 Monaten Störung und werde immer noch hingehalten Was Tun ?

Hallo einen Neuen Router möchte ich mir jetzt nicht auf Verdacht kaufen. Auch bin ich schon mit der fritzbox was die Einrichtung angeht sehr an meine Grenzen gekommen .
Screenshots posten : Sehr Gerne.



Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
freileitung, störung, telekom, wilke


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nach Umzug vor 3 Monaten , immer noch kein DSL verfügbar. lexs Vodafone 1 13.03.2011 21:46
Nach über 6 Monaten immer noch Try&Buy ohinrichs Telekom 18 16.06.2009 15:12
nach 4 monaten immer noch kein Vdsl Darkstar_6 VDSL und Glasfaser 27 29.12.2007 09:29
Arcor vor 3 Monaten gekündigt - einloggen in KSC noch immer möglich chuansi Arcor [Archiv] 2 18.05.2006 08:18
Seit 2 Monaten warten auf DSL - was tun? Thollsten freenet [Archiv] 25 14.06.2005 14:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:15 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.