#1  (Permalink
Alt 03.11.2001, 21:37
Benutzerbild von kazik
kazik kazik ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.03.2000
Ort: Berlin-Hellersdorf
Beiträge: 1.217
Provider: 1&1 VDSL
Bandbreite: 50.000/10.000
kazik eine Nachricht über MSN schicken
Frage Warum ist das so? ?Warum zocken die uns so ab? ? kann mir jemand sagen ?

Hi
Ich lasse das ohne Kommentar, bin gespannt auf eure Meinung. Ob ich nur das Anders sehe oder was? Ist Flatrate vom dem aus? Warum zocken die uns so ab? Überall ist Flatrate möglich nur nicht in Berlin.!
Ich habe mich Beschwert, dass viele Kabel - Provider eine echte Flatrate Anbieten nur Kabel Berlin Brandenburg nicht. Das Beste an die Sache ist paar Nummer weiter bekommen die Mieter Internet via Kabel fast Kostenlos für nur 20 € http://www.vmm-wohnbau.de/vmm/index.html !!! Wo ist die Gerechtigkeit ? ? ?


Sehr geehrter Herr KXXX,

bezuglich Ihrer Anfrage zu einer Flatrate bei Internetzugang uber
Breitbandkabel konnen wir Ihnen folgendes mitteilen:

Unser Partner, die Kabel Berlin/Brandenburg, wird, fur uns als HOWOGE aus
nachvollziehbaren Grunden, keine Flatrate anbieten.

Zielstellungen fur die Auswahl eines Anbieters neuer Dienste uber das
Breitbandkabel waren fur die HOWOGE unter anderem:
Die Versorgungsmoglichkeit aller Mieter der HOWOGE mit neuen Diensten
Der Aufbau einer zukunftsfahigen Kabelinfrastruktur mit einer fur die
Zukunft ausreichenden Bandbreite von bis zu 2 Mbps
Ein den Wunschen unserer Mieter entsprechendes Angebot an neuen Diensten,
wie Internetzugang, zu einem angemessenen Preis-Leistungs-Verhaltnis und
einem niedrigen Einstiegspreis

Gerade beim letzten Punkt, dem angemessenen Preis-Leistungs-Verhaltnis,
setzt Ihre Kritik ein. Die Kabel Berlin/Brandenburg bietet einen
Internetzugang mit einer gerechten Abrechnungsform an. So ist man mit dem
Produkt "Fast Internet Access - FIA" immer mit dem Internet verbunden (das
Einwahlen entfallt somit) und dass fur eine einmalig niedrige Grundgebuhr
in Hohe von 5 €. Die Nutzung des Internets wird gerecht nach ubertragenem
Datenvolumen abgerechnet. Fur einen durchschnittlichen Internetnutzer ist
dies ein attraktives Angebot, auch im Vergleich zu angebotenen
Flatrate-Tarifen und zur zeitabhangigen Abrechnung. Im Vergleich zur
zeitabhangigen Abrechnung stellt sich zwar der Grundtarif FIA ca. doppelt
so teuer dar, dafur wird aber eine 30 x schnellere Ubertragungskapazitat
angeboten. Bei Nutzung anderen Tarifformen stellen sich trotz hoherer
Geschwindigkeit in etwa gleiche Kosten wie bei einem ISDN-Zugang ein.

Eine Flatrate ist fur viele unserer Mieter bzw. den Normal-Internetnutzer
nicht attraktiv, da die feste Gebuhr einfach zu hoch ist. Des weiteren
konnte bisher noch kein Anbieter einer Flatrate dauerhaft unter Beweis
stellen, dass ein solches Tarifmodell fur den Anbieter wirtschaftlich ist.
Bei dem Leistungsangebot der Kabel Berlin/Brandenburg kann ein Kunde
theoretisch innerhalb von 24 Stunden ca. 21 Gbyte an Daten aus dem Internet
downloaden. Dies verursacht bei einem Provider oder Internetanbieter
Kosten, die durch eine Flatrate nicht gedeckt werden konnen. Daher ist fur
die HOWOGE nachvollziehbar, dass von der Kabel Berlin/Brandenburg keine
Flatrate angeboten wird.

Im Namen der Kabel Berlin Brandenburg konnen wir Ihnen folgendes einmalige
Angebot unterbreiten:
Eine Kundigungsmoglichkeit nach 3 Monaten statt nach 12 Monaten nach
Beauftragung des Preismodells "Fast Internet Pro" (siehe Anlage)
Eine Einladung der Kabel Berlin/Brandenburg (Unter den Linden 21) und
Vorfuhrung des Produktportfolios

Bei Interesse an diesen Angeboten setzten Sie sich bitte direkt mit der
Kabel Berlin/Brandenburg, Herrn Schmei?er, Tel.: 030/4193-1210, in
Verbindung.

Fur weitere Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen selbstverstandlich zur
Verfugung.

Mit freundlichen Gru?en

HOWOGE
Wohnungsbaugesellschaft mbH


i.V. Mansi


HOWOGE Wohnungbaugesellschaft mbH
Alte Rhinstra?e 8
12681 Berlin

Tel.: 030/5464-0
Fax: 030/5464-1260

E-Mail: mm@howoge.de
Internet: www.howoge.de

Anlage: Eckdaten zum Angebot "Fast Internet Pro" der Kabel
Berlin/Brandenburg

Fast Internet Pro Grundpreis: 49,90 € monatlich
inklusive 2 GByte Datenmenge je Abrechnungszeitraum

Preis fur zusatzliche Datenmenge fur den Anteil uber 2 Gbyte, je
angefangenes MByte je Abrechnungszeitraum ca. 0,02 €

Miete fur ein Kabelmodem (ohne Kaution) 10,00 € monatlich

Quelle : http://www.kabel-bb.de/


Fast Internet Access
Fast Internet
Basic Fast Internet
Flexible

Nutzungsentgelt, je Monat 29,90 Euro
58,48 DM 5,00 Euro
9,78 DM
Im monatlichen Nutzungsentgelt enthaltene freie Datenmenge
Innerhalb des interaktiven Portals (www.kabel-bb.de) unbegrenzt unbegrenzt
Internet 1 GB 0 GB
Preis über freie Datenmenge pro MB
0,03 Euro
0,06 DM 0,04 Euro
0,08 DM
Gerätemiete, je Monat
Kabelmodem 10,00 Euro/Monat
19,56 DM/Monat
Multimedia-Box 10,00 Euro/Monat
19,56 DM/Monat
Einmalige Kosten
Bereitstellung (inklusive Installation bei Ihnen) 75,00 Euro
146,69 DM
Optional: Installation einer Ethernet-Netzwerkkarte in Ihrem PC bei Ihnen (einschließlich Konfiguration der Netzwerkeinstellungen für Fast Internet Access)
100,00 Euro
195,58 DM








__________________
FRITZ!Box Fon WLAN 7362SL VDSL
26.1.1996 Modem 56k+AOL mein Internet Start 1999 ISDN 2003 ADSL 768/2004 ADSL 1000/ 1500/2005 ADSL 3000/ 6000 2006 ADSL2+ 16000 ARCOR / ALICE DSL2007 ADSL2+ ALICE DSL/ 04.10 KD 02.12.2008 ALICE FUN/23.11.09 1&1 VDSL 50000*5.3.12 O2 ADSL2+ 1600*1.11.12 1&1 VDSL 50.000
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 04.11.2001, 02:32
Doesbaddel Doesbaddel ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 07.05.2000
Beiträge: 653
Standard Re: Warum ist das so? ?Warum zocken die uns so ab? ? kann mir jemand sagen ?

Hier gibts weder TV-Kabel noch DSL und das wird es auch nicht geben. Wir sind hier leider auf das Telefonnetz und Dialins angewiesen, Flatrates gibts da auch keine mehr. Heute oder morgen wird meine T-Online gekappt.
Nach zwei Jahren flat surfen jetzt wieder ohne. *snief*

Zu dem Subject dieses Threads:
Freie Marktwirtschaft, Kapitalismus

Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 04.11.2001, 13:21
The_Mage The_Mage ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 1.729
Standard Re: Warum ist das so? ?Warum zocken die uns so ab? ? kann mir jemand sagen ?

<blockquote><font class="small">In reply to:</font><hr>

Die Kabel Berlin/Brandenburg bietet einen Internetzugang mit einer gerechten Abrechnungsform an. .... Die Nutzung des Internets wird gerecht nach ubertragenem Datenvolumen abgerechnet.

<hr></blockquote>
Na, ob Trafficabrechnung mit überhöhten MB-Preisen "gerecht" ist, sei mal dahingestellt. Günstige Großhandelstrafficpreise bekommt der Anbieter nur beim Einkauf eines großen Datenvolumens. T-Online z.B. kann aufgrund der gewaltigen Kundenzahl und des ingesamt anfallenden Datenvolumens erhebliche Einsparungen bei den Backbone-Nutzungsgebühren der DTAG erzielen. Davon profitieren auch die Wenig- und Normalnutzer.
<blockquote><font class="small">In reply to:</font><hr>

Fur einen durchschnittlichen Internetnutzer ist
dies ein attraktives Angebot, auch im Vergleich zu angebotenen
Flatrate-Tarifen und zur zeitabhangigen Abrechnung.

<hr></blockquote>
Lächerlich, Flatrates und zeitabhängige Abrechnung derart zusammenzufassen. Teure, nicht massentaugliche Flatrates haben natürlich eine ganz andere Zielgruppe, nämlich intensive Nutzer. Warum bietet dieser Provider nicht beides? Warum keine Tarifvielfalt? Warum hat der Kunde nicht die Wahl?
<blockquote><font class="small">In reply to:</font><hr>

Eine Flatrate ist fur viele unserer Mieter bzw. den Normal-Internetnutzer nicht attraktiv, da die feste Gebuhr einfach zu hoch ist.

<hr></blockquote>
Ach?! Normal-Internetnutzer? Wie definiert sich der? Und warum wird dem Nichtnormal-Internet-Nutzer keine attraktive Flatrate geboten? Wann wäre die Flatrate denn attraktiv? Tarifzwang nennt sich das Vorgehen des Anbieters in Wahrheit.
<blockquote><font class="small">In reply to:</font><hr>

Des weiteren konnte bisher noch kein Anbieter einer Flatrate dauerhaft unter Beweis stellen, dass ein solches Tarifmodell fur den Anbieter wirtschaftlich ist.


<hr></blockquote>
Als ob ich fast schon drauf gewartet hätte, dies läßt sich in dargebotener Form nun getrost als Dummschwatz abhaken. Allein schon ein Vergleich mit ungenannten Anbietern unbekannter Herkunft ist unseriös. Insgeheim hofft dieser Provider auch, irgendwann den Abrechnungsaufwand beseitigen zu können und mit Flatrates und möglichst langen Vertragslaufzeiten volle Planungssicherheit zu haben. Aber solange er sich selbst nicht in der Lage sieht, attraktive Flatrates anzubieten, wird kräftig über andere Anbieter hergezogen.
<blockquote><font class="small">In reply to:</font><hr>

Bei dem Leistungsangebot der Kabel Berlin/Brandenburg kann ein Kunde
theoretisch innerhalb von 24 Stunden ca. 21 Gbyte an Daten au
s dem Internet
downloaden.

<hr></blockquote>
Super, eine worst-case Rechnung, obwohl man oben noch "Normal-Internetnutzer" als Zielgruppe hatte. Dieses Angebot ist reine Abzocke. Mit komplexer Mischkalkulation probiert der Anbieter, einen Mittelweg zwischen hohen, flatrate-ähnlichen monatlichen Pauschalen und zusätzlichen Einnahmen durch getaktete Abrechnung zu finden. Die hohe Grundgebühr, ein beachtlicher Teil für Hardware-Miete, soll ihm natürlich die notwendige finanzielle Planungssicherheit (einer Flatrate) verschaffen. Auf die möchte er nicht verzichten. Im günstigsten Fall nutzen die Kunden das Volumenlimit nichtmal aus, obwohl in 50 DM schon weit mehr als 1-2 GB enthalten wären. Die auf Backbone- und Peering-Ebene tatsächlich anfallenden Traffickosten legt der Anbieter zusätzlich auf zweifelhafte Weise um. So sind die ersten 1-2 GB günstiger als der Traffic bei Limitüberschreitung. Wer das Volumenlimit überschreitet, wird hier also bestraft.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 04.11.2001, 19:57
Benutzerbild von kazik
kazik kazik ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.03.2000
Ort: Berlin-Hellersdorf
Beiträge: 1.217
Provider: 1&1 VDSL
Bandbreite: 50.000/10.000
kazik eine Nachricht über MSN schicken
Standard Re: Warum ist das so? ?Warum zocken die uns so ab? ? kann mir jemand sagen ?

Wenn ich zirka 10 GB pro Monat Datentransfer verursache, dann welche Verluste hat Kabel Berlin Brandenburg? Was kostet 1GB beim Großhändler? Es kann nicht sein, dass die pro MB 0,08DM Unkosten haben. Dieses Angebot ist Unwirtschaftlich und Überteuert.
Wer kann mir genau sagen, wie viel muss Kabel Berlin Brandenburg für 1GB Datentransfer an andere Abdrücken?
Die sind Geistkrank, bei 2Mbit Speed nur 1GB Limit!!!!!
Mit freundlichen Grüßen
Daniel
Computer Classic Games
http://www.cclassic.de



__________________
FRITZ!Box Fon WLAN 7362SL VDSL
26.1.1996 Modem 56k+AOL mein Internet Start 1999 ISDN 2003 ADSL 768/2004 ADSL 1000/ 1500/2005 ADSL 3000/ 6000 2006 ADSL2+ 16000 ARCOR / ALICE DSL2007 ADSL2+ ALICE DSL/ 04.10 KD 02.12.2008 ALICE FUN/23.11.09 1&1 VDSL 50000*5.3.12 O2 ADSL2+ 1600*1.11.12 1&1 VDSL 50.000
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 05.11.2001, 16:47
Benutzerbild von commy
commy commy ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 07.01.2000
Alter: 39
Beiträge: 780
commy eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Re: Warum ist das so? ?Warum zocken die uns so ab? ? kann mir jemand sagen ?

Es kommt immer darauf an, wieviel GB du beziehst.. Normale Provider zahlen schätzungsweise 40-50 DM / GB

Matthias

Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 05.11.2001, 17:48
The_Mage The_Mage ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 1.729
Frage Re: Warum ist das so? ?Warum zocken die uns so ab? ? kann mir jemand sagen ?

Worauf basiert Deine Schätzung, falls ich fragen darf?

Bei der Deutschen Telekom mag das der Fall sein. Allemal für kleine TICOC-Reseller mit wenigen Tausend Kunden. Wenn ich allerdings den internationalen Markt nur ansatzweise richtig verfolgt habe, dürften sich die Trafficpreise bei den großen alternativen Carriern in Europa bereits im Bereich (oder sogar unterhalb) von 10 DM pro Gigabyte bewegen. Ich wage garnicht zu raten, wie günstig T-Online das Gigabyte bezieht.

Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 05.11.2001, 19:14
Benutzerbild von commy
commy commy ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 07.01.2000
Alter: 39
Beiträge: 780
commy eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Re: Warum ist das so? ?Warum zocken die uns so ab? ? kann mir jemand sagen ?

Ich arbeite bei einem Provider mit einigen Tausend Kunden Und das sagte ich auch.. "Normale" Provider werden diese Preise bezahlen, die Großen, wie Telekom, Mediaways, Arcor, etc. werden das GB für einen Appel und ein Ei bekommen. Ebenso die grösseren ISPs, wie Freenet, Compuserve, etc. die ein sehr hohes Minuten und Traffic aufkommen haben. Hier ging es aber um einen kleineren, lokalen Anbieter..

Matthias

Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 05.11.2001, 19:54
The_Mage The_Mage ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 1.729
Standard Re: Warum ist das so? ?Warum zocken die uns so ab? ? kann mir jemand sagen ?

Beantwortet nicht meine Frage. Entweder Du hast verwertbares Zahlenmaterial, oder Du hast Deine "Schätzung" aus der Luft gegriffen. Bei 40-50 DM pro GB wären beide von diesem Provider vorgestellten Tarife weder kostendeckend, noch würden sie eine Marge bieten. Die Wahrheit liegt also irgendwo in der Mitte, mit starker Tendenz zum einstelligen bis unteren zweistelligen GB-Preis.



Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 06.11.2001, 00:00
The_Mage The_Mage ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 1.729
Standard Re: Warum ist das so? ?Warum zocken die uns so ab? ? kann mir jemand sagen ?

Das, oder die Volumenlimit Keule von T-Online wird uns dann irgendwann noch viel härter treffen, als befürchtet.

Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 06.11.2001, 13:33
Doesbaddel Doesbaddel ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 07.05.2000
Beiträge: 653
Standard Re: Warum ist das so? ?Warum zocken die uns so ab? ? kann mir jemand sagen ?

40 bis 50 DM pro Gigabyte ist gut... T-Online kostet das im Einkauf garantiert &lt; 5 DM.
Ich kenne zwar nicht deren genauen Preis, wohl aber die Preise im allgemeinen.

Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kann mir einer sagen, was das ist? mr_maus Der Rest 5 15.10.2007 18:51
Kann mir jemand sagen ob das für mich das richtige ist? speedstertopcho Sonstiges 1 05.09.2004 00:48
So zocken uns die Banken ab sone Small Talk 43 09.12.2003 15:42
Kann mir jemand sagen .... bodo4 Small Talk 4 01.03.2002 22:58
Wer kann mir sagen wieviel das hier wert ist? hirrsch2 Small Talk 10 21.06.2001 20:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:31 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.