#11  (Permalink
Alt 12.10.2017, 23:27
hypnoss hypnoss ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2011
Beiträge: 273
Standard AW: VDSL100 - Bewertung der Leitungsparamter

Zitat:
Zitat von blueex Beitrag anzeigen


Richtig, ein CATx-Kabel hat 4x2 Adernpaare.

1 Paar für DSL
1 Paar für die Sprechanlage

...bleiben 2 Paare (4 Adern) für 100Mbit-Ethernet. Gigabit geht mit 2 Paaren natürlich nicht, aber 100Mbit geht.
Du hast oben geschrieben, du benutzt die restlichen 4 AdernPAARE für Ethernet nicht 4 Adern deshalb war ich verwirrt.
Ja Ethernet benutzt das gleiche Spektrum wie VDSL und stört damit dein Anschluss. Solltest du mal ändern.
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 12.10.2017, 23:38
blueex blueex ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 21.09.2017
Beiträge: 37
Standard AW: VDSL100 - Bewertung der Leitungsparamter

Zitat:
Zitat von hypnoss Beitrag anzeigen
Du hast oben geschrieben, du benutzt die restlichen 4 AdernPAARE für Ethernet nicht 4 Adern deshalb war ich verwirrt.
Ja Ethernet benutzt das gleiche Spektrum wie VDSL und stört damit dein Anschluss. Solltest du mal ändern.
Oh, sorry - mein Fehler. Müsste natürlich "die restlichen 4 Adern" heissen.

Hmmm ok ... das macht meinen Plan keinen Netzwerkport im EG zu verlieren natürlich zunichte. Die Tatsache, dass Ethernet das gleiche Spektrum wie VDSL nutzt war mir nicht bekannt, danke für den Hinweis!

Dann werde ich mal testweise den Ethernet-Teil abklemmen und schauen, ob sich das Spektrum verändert.
Müsste im Falle, dass das Ethernet die Ursache ist sich das Spektrum sofort wesentlich verändern oder ist dafür ein Reboot der Box nötig?

Falls das auch nichts ändert müsste ich halt mal noch die Türsprechstelle abhängen, aber das wäre wesentlich aufwändiger.

Dazu ist noch zu sagen, dass da bei dieser Frickelei noch ein Cable-Sharing Adapter auf beiden Seiten zum Einsatz kommt...kann natürlich auch eine Rolle spielen.

In der Theorie war das eine gute Lösung und eigentlich funktioniert es ja auch soweit gut...nur das Spektrum sieht eben so bescheiden aus.
Ich weiss nicht so recht, ob es jetzt nur das visuelle ist was mich daran stört ;-)
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 12.10.2017, 23:40
hypnoss hypnoss ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2011
Beiträge: 273
Standard AW: VDSL100 - Bewertung der Leitungsparamter

Ethernet Kabel abstecken und dann einen Resync ausführen, daher entweder Neustart der Box oder kurz DSL Kabel ausstecken und wieder einstecken
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 13.10.2017, 00:14
blueex blueex ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 21.09.2017
Beiträge: 37
Standard AW: VDSL100 - Bewertung der Leitungsparamter

Hoppla...ich habe jetzt das Ethernet abgesteckt und folgendes kam raus:



Bis auf den ersten gelben Block hat sich alles um Längen verbessert, kein Sägezahn mehr.

Der Upstream hat sich auch leicht erhöht (synct nun mit 41999).

Vorher:

Code:
DSLAM-Datenrate Max.	kbit/s	109344	42000
DSLAM-Datenrate Min.	kbit/s	720	0
Leitungskapazität	kbit/s	134840	41294
Aktuelle Datenrate	kbit/s	109342	41293
Jetzt:
Code:
Ausgehandelte Verbindungseigenschaften
Empfangsrichtung	Senderichtung
DSLAM-Datenrate Max.	kbit/s	109344	42000
DSLAM-Datenrate Min.	kbit/s	720	0
Leitungskapazität	kbit/s	144719	42046
Aktuelle Datenrate	kbit/s	109342	41999
Auch die Störabstandsmarge hat sich leicht geändert:

vorher: 13 / 10
jetzt: 16 / 10

Sind die Zacken im ersten gelben Block noch bedenklich oder vernachlässigbar?
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 13.10.2017, 00:18
hypnoss hypnoss ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2011
Beiträge: 273
Standard AW: VDSL100 - Bewertung der Leitungsparamter

Zitat:
Zitat von blueex Beitrag anzeigen
Bis auf den ersten gelben Block hat sich alles um Längen verbessert, kein Sägezahn mehr.Auch die Störabstandsmarge hat sich leicht geändert:

vorher: 13 / 10
jetzt: 16 / 10

Sind die Zacken im ersten gelben Block noch bedenklich oder vernachlässigbar?
Vernachlässigbar. Jetzt siehts super aus

Die Werte von oben sind übrigens in dB, daher er hat sich um den Faktor ca 1,4 verbessert.
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 13.10.2017, 00:35
blueex blueex ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 21.09.2017
Beiträge: 37
Standard AW: VDSL100 - Bewertung der Leitungsparamter

Genial - beim Upload per FTP erreiche ich nun durchgehend 40 Mbit ohne Einbrüche.

Vorher ging es immer mal mehr oder weniger deutlich rauf und runter.

Also damit ist es klar, ich werde auf den Ethernet-Port verzichten. Ich denke ich werfe auch den blöden Cable-Sharing Adapter raus und werde noch ein neues Kabel mit besseren Steckern crimpen. Vielleicht lässt sich da noch was rausholen.
DSL und Sprechanlage müssen halt im selben Kabel nach oben geführt werden, daran führt wirklich kein Weg vorbei.

Vielen Dank für deine Hilfe und Tipps, war für mich Gold wert!
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 13.10.2017, 04:14
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 12.849
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: VDSL100 - Bewertung der Leitungsparamter

Zitat:
Zitat von blueex Beitrag anzeigen
Sind die Zacken im ersten gelben Block noch bedenklich oder vernachlässigbar?
Magst Du probeweise mal die Sprechanlage abklemmen, um zu sehen, ob die dann vielleicht auch noch weg sind?
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 13.10.2017, 07:52
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.263
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: VDSL100 - Bewertung der Leitungsparamter

Die "Zacken" liegen an der Fritzbox 7590.
Mit Zitat antworten
  #19  (Permalink
Alt 13.10.2017, 11:47
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 12.849
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: VDSL100 - Bewertung der Leitungsparamter

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Die "Zacken" liegen an der Fritzbox 7590.
Oh, tatsächlich? Womöglich selbstinduzierte Störungen? Dann sollte man vielleicht ggf. eine neue Hardwarerevision abwarten...
Mit Zitat antworten
  #20  (Permalink
Alt 14.10.2017, 14:17
blueex blueex ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 21.09.2017
Beiträge: 37
Standard AW: VDSL100 - Bewertung der Leitungsparamter

Habe die Sprechanlage abgeklemmt, aber es gab keine weitere Verbesserung.
Das Spektrum sieht noch genauso aus wie vorher.

Kann man eigentlich irgendwo nach Kundenwunsch komfektionierte Kabel bestellen?
Mein selbstgecrimptes macht irgendwie nur Probleme und ich kriegs nicht besser hin.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anbieterwechsel von 1u1 VDSL100 zur Telekom VDSL100 frankb Telekom 19 19.02.2017 12:58
VDSL100 Leistungseinbruch Planet VDSL und Glasfaser 23 06.11.2016 12:00
VDSL100 Fritzbox VPN VDSL100 Fritzbox lordicet Router-Forum 9 21.11.2015 11:12
von DSL16 auf VDSL50 und dann VDSL100 HDVDSL VDSL und Glasfaser 1 03.03.2015 12:32
VDSL100 Ausbau in Recklinghausen sharky1337 VDSL und Glasfaser 11 14.02.2015 10:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:42 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.