#51  (Permalink
Alt 06.09.2019, 17:58
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.537
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Regelmäßige Verbindungsabbrüche bei VDSL50 ohne Vectoring

Ja, du bist nun auf einem anderen MSAN. Wenn du A0 bist, dürfte das der neue A0-MSAN sein, wo auch alle anderen A0-VDSL-Kunden noch drauf umgeschaltet werden (im Rahmen einer Massenumschaltung).
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #52  (Permalink
Alt 09.09.2019, 13:55
Benutzerbild von Telekom hilft Team
Telekom hilft Team Telekom hilft Team ist offline
Verifizierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 4.437
Standard AW: Regelmäßige Verbindungsabbrüche bei VDSL50 ohne Vectoring

Zitat:
Zitat von Chrono1st Beitrag anzeigen
Vielen Dank an alle für eure Betreuung und an Natalie für die Gutschrift, welche mir ohne Nachfrage aufgrund des Ärgers angebtoten wurde.
Vielen Dank für deine Rückmeldung! Das sind wirklich gute Nachrichten und ich war dir sehr gerne bei der Lösungssuche behilflich. Wir sprechen uns dann, wie verabredet, in einigen Tagen nochmals.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft
__________________
Telekom hilft Team Kundenservice Telekom Deutschland GmbH
Haben Sie Fragen an den Telekom Kundenservice? Wir helfen Ihnen gerne!
Mit Zitat antworten
  #53  (Permalink
Alt 15.10.2019, 15:48
Chrono1st Chrono1st ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.04.2004
Beiträge: 73
Provider: Telekom
Bandbreite: Down 63,7 / Up 12,7
Standard AW: Regelmäßige Verbindungsabbrüche bei VDSL50 ohne Vectoring

So die Leitung ist stabil. Keine Verbindungsabbrüche mehr. Vielen Dank an alle für eure Hilfe!

https://abload.de/image.php?img=dsl_stabiljkjqs.jpg

Anbei hätte ich noch ein paar Fragen:

- Ist die Anzahl nicht behebbarer Fehler in Ordnung?
- Ist die Schwankung Min/Max im Spektrum in Ordnung?
- Denkt ihr ich erhalte ~110 Mbit Vollsync wenn Vectoring aktiviert wird? (Wird vermutlich Nov/Dez 2019 aktiviert). Leitungslänge Telekom 409m @0,4 mm + 60 Meter Indoor Verkabelung (Gesamtlänge ~470 Meter)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EWE: FTTB: Regelmäßige Verbindungsabbrüche Bjarki VDSL und Glasfaser 6 09.06.2019 10:18
Wechsel von Entertain Comfort Plus/Universal VDSL50 zu Entertain Comfort IP VDSL50 AxFk Telekom 17 23.08.2011 14:24
Regelmäßige Kontrolle der Fahrtauglichkeit bei älteren Menschen Daniel Small Talk 23 09.12.2005 15:13
Regelmäßige Verbindungsabbrüche - warum??? StephanSax VoIP-Technik 0 19.11.2005 20:33
Regelmäßige Überstunden vom Arbeitsamt moniert Sieglinde Small Talk 4 25.07.2003 01:08


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:35 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.