#21  (Permalink
Alt 06.12.2016, 16:02
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 2.916
Standard AW: Wechsel von EWE zur Telekom?

Sehr unwahrscheinlich, dass das noch klappt im Dezember.
Was sagt die Karte auf: www.telekom.de/schneller

Eventuell ist dort eine Terminverschiebung schon hinterlegt.
Mit Zitat antworten
  #22  (Permalink
Alt 06.12.2016, 16:14
cykes cykes ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2005
Beiträge: 2.928
Standard AW: Wechsel von EWE zur Telekom?

Zitat:
Zitat von Mot Beitrag anzeigen
Was sagt die Karte auf: www.telekom.de/schneller

Eventuell ist dort eine Terminverschiebung schon hinterlegt.
Da stehen noch die alten Informationen aus dem Eingangspost des TE drin: "voraussichtlich Ende Dezember".
Mit Zitat antworten
  #23  (Permalink
Alt 06.12.2016, 16:32
GuSch GuSch ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.03.2016
Beiträge: 99
Standard AW: Wechsel von EWE zur Telekom?

Gerade nochmal überprüft. Steht immer noch Ende Dezember.


Edit:
Hatte am Wochenende einen Flyer in der Post von einer Firma die wohl Vertriebspartner von der Telekom ist oder wie man das nennt. Die machen heute Abend eine Informationsveranstaltung im Ort. Leider kann ich da nicht hin. Keine Zeit.

Geändert von GuSch (06.12.2016 um 16:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #24  (Permalink
Alt 07.12.2016, 07:39
GuSch GuSch ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.03.2016
Beiträge: 99
Standard AW: Wechsel von EWE zur Telekom?

Gestern Abend bin ich noch an der Baugrube mit den KVz vorbei gekommen. Sieht dort seit ca. 5-6 Wochen so aus.

Da ich ja Ende Januar/Anfang Februar kündigen muss und ich davon aus gehe das ich bis dahin kein VDSL bestellen kann. Ist es ohne großen Aufwand möglich im Nachhinein auf VDSL zu wechseln? Also ich würde erst 16K inkl. Hybrid nehmen und dann wenn es möglich ist auf VDSL wechseln.
Mit Zitat antworten
  #25  (Permalink
Alt 07.12.2016, 10:52
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 3.338
Standard AW: Wechsel von EWE zur Telekom?

Den Tarif kannst Du normalerweise nach spätestens 45 Tagen auf VDSL umstellen(*). Aber:
- Der Speedport Hybrid hat als Mietgerät 12 Monate Mindestvertragslaufzeit bei 9,95 Euro monatlich. Als Kaufgerät derzeit 290 Euro bei diversen Händlern. Z.B. der Speedport W724v hat nur die Hälfte an Miete bzw. dann gibt es teils sehr günstige Kaufmodelle.
- Du bist dann kein Breitbandneukunde mehr. Als Wechsler von EWE gäbe es möglicherweise mehr Rabatte. (Aktion mit 19,95 Euro für die ersten 12 Monate)

Rein vom Geld wäre es daher besser, wenn Du die Kündigung von EWE zu einem späteren Termin machen könntest oder vorerst zu z.B. O2 mit monatlicher Kündigung wechselst.


(*)
- Ist theoretisch Kulanz. Da Magenta M aber teurer als Magenta S Hybrid ist, geht so ein Wechsel normalerweise immer.
- Bin mir gerade nicht sicher, ob das mit den 45 Tagen hier bzw. überhaupt noch gilt. Vielleicht geht es auch schneller, dann wird mich sicher jemand korrigieren. Geh ansonsten von 45 Tagen aus.

Geändert von wellmann (07.12.2016 um 11:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #26  (Permalink
Alt 07.12.2016, 12:52
GuSch GuSch ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.03.2016
Beiträge: 99
Standard AW: Wechsel von EWE zur Telekom?

Ich kann die Kündigung bei EWE nicht später machen, dann komme ich dort erst im März 2018 weg. Und den Zwischenschritt mit O2 oder Congstar möchte ich nicht machen. Sonst lass ich das mit inkl. Hybrid und nehme dann erst nur den ganz normalen Anschluss. Da ich ja nicht genau weiß, ob bei mir VDSL inkl. Hybrid später möglich ist. Wenn der Hybrid Router nicht so teuer wäre würde ich mir einen kaufen. Würde sich ja nach einer gewissen Zeit rechnen.
Kann man eigentlich irgendwo erfahren wann der Ausbau fertig ist? Ich hab schon hierrüber mal ne Frage gestellt, aber nie eine Antwort erhalten.
https://www.telekom.de/kontakt/e-mai...32&userid=9975
Mit Zitat antworten
  #27  (Permalink
Alt 07.12.2016, 13:24
cykes cykes ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2005
Beiträge: 2.928
Standard AW: Wechsel von EWE zur Telekom?

Zitat:
Zitat von GuSch Beitrag anzeigen
Kann man eigentlich irgendwo erfahren wann der Ausbau fertig ist? Ich hab schon hierrüber mal ne Frage gestellt, aber nie eine Antwort erhalten.
Das ist allerdings merkwürdig, dass Du keine Antwort erhalten hast. Nach allen Erfahrungsberichten hier im Forum antworten die Mitarbeiter vom Team sehr zeitnah oder rufen kurz an.
Probier es einfach nochmal, Du kannst ja zusätzlich den Link zu diesem Thread in das Formular eintragen.
Mit Zitat antworten
  #28  (Permalink
Alt 07.12.2016, 14:28
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 3.338
Standard AW: Wechsel von EWE zur Telekom?

Zitat:
Zitat von GuSch Beitrag anzeigen
Ich kann die Kündigung bei EWE nicht später machen, dann komme ich dort erst im März 2018 weg.
Ich meinte nicht, später Kündigung schicken sondern zu einem späteren Zeitpunkt unter Einhaltung der Kündigungsfrist. Falls EWE das erlaubt (laut AGB kann man "zu einem Werktag" kündigen). Bei der Telekom geht es.

Aber hast ja noch bis Anfang Februar Zeit mit der Kündigung, auch wenn es für eine Portierung eigentlich etwas knapp wird. Vielleicht schafft die Telekom es bis dahin...
Mit Zitat antworten
  #29  (Permalink
Alt 07.12.2016, 14:53
GuSch GuSch ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.03.2016
Beiträge: 99
Standard AW: Wechsel von EWE zur Telekom?

Ja weiß das noch etwas Zeit ist wollte das ganze aber so früh wie möglich anstoßen. Bei der EWE muss man zum Ende der Laufzeit binnen einer Frist von einem Monat kündigen. Ich kann ja mal nachforschen ob die EWE so was macht.Was ich aber nicht glaube.
Gerde eine Antwort von Telekom hilft erhalten.
Zitat:
Hallo Guido,

vielen Dank für die Anfrage! Ich habe mich daraufhin mit den verantwortlichen Kollegen in Verbindung gesetzt.

Der Ausbau ist weiterhin in vollem Gange. Zu den Details konnten die Kollegen mir keine genaue Auskunft geben, da zu viele Faktoren zu einer Verzögerung führen können. Als Beispiel: Gerade jetzt im Winter kann die Witterung eine große Rolle spielen.

Die Kollegen haben mir als Info auch schon mal mitgegeben, dass das Verzweigerkabel zum APL rund einen Kilometer lang ist. Somit wird vermutlich "nur" Vectoring mit bis zu 50 MBit/s möglich werden.

Endgültig wissen wir das natürlich erst, wenn alle Arbeiten abgeschlossen sind. Ich behalte den Ausbau gern weiter im Auge und melde mich bei Neuigkeiten. Einverstanden?

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #30  (Permalink
Alt 10.12.2016, 16:01
Benutzerbild von Telekom hilft Team
Telekom hilft Team Telekom hilft Team ist offline
Verifizierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 3.252
Standard AW: Wechsel von EWE zur Telekom?

Hallo GuSch,

ich biete gerne an, mal intern nachzuhaken, ob und auf welches Datum sich der Vertriebsstart verschoben hat. Hier https://www.telekom.de/kontakt/e-mai...amChecked=true ist meine Karte.

Selbstverständlich stehe ich dir auch gerne in einem persönlichen Gespräch Rede und Antwort, um alle deine verbliebenen Fragen zu beantworten.

Es grüßt herzlich Nadine B. von Telekom hilft
__________________
Telekom hilft Team Kundenservice Telekom Deutschland GmbH
Haben Sie Fragen an den Telekom Kundenservice? Wir helfen Ihnen gerne!
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wechsel von Telekom zu UM oggear51 Unitymedia 13 16.09.2015 09:06
Wechsel zur Telekom ! DSL4Ed Telekom 29 04.12.2013 16:37
wechsel zur Telekom joto Telekom 95 09.02.2012 16:21
Wechsel von Telekom zu Vodafone wegen Portierung Vertr von Telekom 1 Jahr verlängert werner54 Telekom 2 26.06.2011 12:59
Wechsel zur Telekom Harmless Arcor [Archiv] 2 24.09.2001 14:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:21 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.