#11  (Permalink
Alt 09.04.2016, 15:25
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 3.341
Standard AW: Vectoring-Ausbau Stuttgart

Zitat:
Zitat von DiffusesDenken Beitrag anzeigen
Die Fragen, die ihr da beschreibt, sind Gegenstand der "Verkehrstheorie" und ein bestens erforschtes Grundlagenthema, wenn ein Anbieter ein Telekommunikationsnetz aufbaut. Zumal die Telekom ja täglich die aktuelle Auslastung ihrer Netze analysieren kann und damit hervorragende Daten hat.

Da würde ich jetzt einfach mal annehmen, dass die schon wissen, was sie tun.
Wie das Thema "ATM-Überlast" zeigt, ist das nicht selbstverständlich.
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 09.04.2016, 18:07
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 44.577
Standard AW: Vectoring-Ausbau Stuttgart

Doch, das schon. Allerdings ist wg der IP-Migration der einzige Ausweg der Umbau auf Msan, der ziemlich dauert.
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 13.05.2016, 12:15
websurfer83 websurfer83 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2007
Ort: Stuttgart
Beiträge: 413
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: VDSL 50/10
Standard AW: Vectoring-Ausbau Stuttgart

Hallo zusammen,
ich bin mir nicht sicher, aber eventuell scheint sich langsam etwas zu tun. Vorgestern hatte ich eine Unterbrechung von ca. 90 Sekunden. Danach hat der Router neu synchronisiert und zeigt jetzt leicht abweichende Werte der Leitung an (vorher US-Dämpfung ca. 12,5 db, jetzt ca. 14 db).
Außerdem zeigt das Info-Tool des Routers jetzt bei "DSLAM-Hersteller" "Infineon" an, das Feld war vorher leer.
Für mich sieht es so aus, als ob entweder ein SW-Update auf den DSLAM gefahren wurde oder ein Wechsel der Linecard bzw. des DSLAMs durchgeführt wurde.
Mehr Infos kann ich leider nicht auslesen.
Schade, dass die Dämpfung beim Downstream dadurch höher geworden ist.

Kann jemand vielleicht zu obigen Verhalten etwas erläutern?
__________________
Neque porro quisquam est, qui dolorem ipsum, quia dolor sit, amet, consectetur, adipisci velit.
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 13.05.2016, 12:26
Benutzerbild von Meester Proper
Meester Proper Meester Proper ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2007
Beiträge: 5.898
Standard AW: Vectoring-Ausbau Stuttgart

Die Telekom hat momentan keine Linecards mit Infineon-DSL-Chipsätzen, die Vectoring beherrschen. Per Software-Update ist das auch nicht nachrüstbar.
__________________
Zitat:
Consumers have only limited interest in NGA at present – incremental willingness to pay (WTP) for ultra-fast broadband is at most only about € 5 per month, which is nowhere near enough to fund the initial investment needed in most parts of the national territory.
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 19.05.2016, 16:18
websurfer83 websurfer83 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2007
Ort: Stuttgart
Beiträge: 413
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: VDSL 50/10
Standard AW: Vectoring-Ausbau Stuttgart

Zitat:
Zitat von Meester Proper Beitrag anzeigen
Die Telekom hat momentan keine Linecards mit Infineon-DSL-Chipsätzen, die Vectoring beherrschen. Per Software-Update ist das auch nicht nachrüstbar.
Okay, aber etwas geändert wurde definitiv. Entweder wurde ich auf eine andere Linecard oder einen anderen DSLAM umgeschaltet oder aber es wurde ein Software-Update auf die bisherige Linecard aufgespielt.
__________________
Neque porro quisquam est, qui dolorem ipsum, quia dolor sit, amet, consectetur, adipisci velit.
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 19.05.2016, 16:41
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 9.672
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Vectoring-Ausbau Stuttgart

Gut möglich da gerade Updates für die Adtran DSLAMs Stück für Stück verteilt werden.
__________________
WAN:FTTC VDSL 50/10 Mbps [Broadcom 177.140 / Adtran HiX 5630 / Vectoring LC @ GE-DSLAM @ AGS
Equipment: Fritzbox 3390 [FritzOS 6.54 // Gigaset C610 IP [42.241]
Mobil: Motorola Moto X Style [7.0] // @LTE800/900/1800/2600 - 700/2100 ready
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 08.07.2016, 16:31
websurfer83 websurfer83 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2007
Ort: Stuttgart
Beiträge: 413
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: VDSL 50/10
Standard AW: Vectoring-Ausbau Stuttgart

Heute früh hatte ich einen Sync-Verlust und nach dem Neu-Sync haben sich die Werte bei mir wieder leicht verändert.

Beim Auslesen der DSLAM-Daten kam das hier heraus:


Also bin ich jetzt auf keiner Infineon-Linecard mehr, sondern auf einer Broadcom-Linecard.

Wenn ich das richtig deute, dürfte das der neue DSLAM sein, der für das Vectoring eingebaut wurde.

Oder sehe ich das falsch?
__________________
Neque porro quisquam est, qui dolorem ipsum, quia dolor sit, amet, consectetur, adipisci velit.
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 08.07.2016, 17:01
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 9.672
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Vectoring-Ausbau Stuttgart

Ja du wurdest dann mittels einer Massenumschaltung auf den neuen DSLAM umgeschalten. Vermutlich bist du der erste im Forum dem so etwas in einer THE/THS Stadt aufgefallen ist.

Es handelt sich um Broadcom 176.29
__________________
WAN:FTTC VDSL 50/10 Mbps [Broadcom 177.140 / Adtran HiX 5630 / Vectoring LC @ GE-DSLAM @ AGS
Equipment: Fritzbox 3390 [FritzOS 6.54 // Gigaset C610 IP [42.241]
Mobil: Motorola Moto X Style [7.0] // @LTE800/900/1800/2600 - 700/2100 ready
Mit Zitat antworten
  #19  (Permalink
Alt 08.07.2016, 18:24
websurfer83 websurfer83 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2007
Ort: Stuttgart
Beiträge: 413
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: VDSL 50/10
Standard AW: Vectoring-Ausbau Stuttgart

Danke für die Antwort. An was sieht man, dass es Broadcom 176.29 ist? Und welche Unterschiede gibt es bei den einzelnen Versionsständen?

Die Massenumschaltung war mit 1,5 Minuten aber sehr kurz. Heißt das, dass jetzt alle VDSL-Kunden vom besagten MFG auf VDSL IP umgestellt wurden, sprich die Speisespannung jetzt überall weg sein müsste?
__________________
Neque porro quisquam est, qui dolorem ipsum, quia dolor sit, amet, consectetur, adipisci velit.
Mit Zitat antworten
  #20  (Permalink
Alt 08.07.2016, 18:32
Fifaheld Fifaheld ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.06.2000
Ort: irgendwo im nirgendwo
Beiträge: 3.600
Provider: W922V,SP ....., AVM 7390
Bandbreite: Fiber 200 und VDSL
Fifaheld eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Vectoring-Ausbau Stuttgart

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Ja du wurdest dann mittels einer Massenumschaltung auf den neuen DSLAM umgeschalten. Vermutlich bist du der erste im Forum dem so etwas in einer THE/THS Stadt aufgefallen ist.

Es handelt sich um Broadcom 176.29
Ist das ein Standard Satz? Weil er ja so nicht stimmt
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vectoring und geförderter Ausbau hitzumirt VDSL und Glasfaser 15 15.08.2017 00:09
Telekom Vectoring Ausbau - Was ist möglich ? Phonky VDSL und Glasfaser 11 12.03.2016 07:47
Ausbau VDSL/Vectoring 09518 maxwin VDSL und Glasfaser 68 09.02.2016 16:17
VDSL Vectoring Ausbau, 1300 m TAL Internetwüste VDSL und Glasfaser 28 02.01.2014 16:58
VDSL-Ausbau in Stuttgart Tom Tube VDSL und Glasfaser 293 09.03.2009 07:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:41 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.