#15061  (Permalink
Alt 10.02.2019, 18:09
xdjbx xdjbx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Koblenz
Beiträge: 5.063
Provider: Telekom
Bandbreite: "Highspeed"
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von w.erik Beitrag anzeigen
Vorgestern trat mal wieder ein altes Problem auf, ich dachte dieses Gefrickel hört endlich mal auf: Wenn jemand auf einer Telekom-Rufnummer anruft die in meiner Fritzbox hinter dem Speedport Hybrid eingerichtet ist und dabei die Rufnummer unterdrückt findet keine Tonübertragung statt, in keiner Richtung. Die Fritzbox 7590 läuft mit der aktuellen Laborfirmware 07.08-65442. Seit wann das Problem besteht weiß ich nicht, ohne Rufnummer ruft nur sehr selten jemand an.

Kurzfristige Abhilfe bei mir ist die dauerhafte Umleitung dieser Telekom-Nummern auf Dusnet- bzw. Sipgate-Accounts, da tritt das Problem nicht auf.
geh doch mal auf die letzte Major Version zurück. ggf. hat AVM mal wieder was ab SIP-Stack geändert...
Mit Zitat antworten
  #15062  (Permalink
Alt 10.02.2019, 18:22
Benutzerbild von w.erik
w.erik w.erik ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 1.771
Provider: Telekom
Bandbreite: 67000/30000
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Würde ich gerne, leider finde ich die Sicherungsdatei gerade nicht und komplett neu aufsetzen geht gerade nicht.
__________________
Anschluß: Magenta L Hybrid (675m 0,4mm) mit Speedport Hybrid und Fritzbox als Client
sonstige Hardware: AVM Mesh mit 7590, 7560, 1260E, 1750E und 450E; AVM DECT-100, E173u-1,
Fon M2, Gigaset C430HX, E370HX, S850H, A400, Raspberry1 (Asterisk), Raspberry2 (openVPN)
Provider: DUS.net Telekom Easybell Sipgate Dellmont
Mit Zitat antworten
  #15063  (Permalink
Alt 11.02.2019, 18:56
Benutzerbild von w.erik
w.erik w.erik ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 1.771
Provider: Telekom
Bandbreite: 67000/30000
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

So, habe mal zurück zur 7.01 gewechselt, Problem ist geblieben. Die Veränderung fand also nicht in meinem Einflußbereich statt.
Workaround muß also bleiben, kostet zum Glück nichts extra.

Knapp ein Jahr noch Hybrid, dann spare ich das Geld und verzichte auf den LTE-Anteil.
__________________
Anschluß: Magenta L Hybrid (675m 0,4mm) mit Speedport Hybrid und Fritzbox als Client
sonstige Hardware: AVM Mesh mit 7590, 7560, 1260E, 1750E und 450E; AVM DECT-100, E173u-1,
Fon M2, Gigaset C430HX, E370HX, S850H, A400, Raspberry1 (Asterisk), Raspberry2 (openVPN)
Provider: DUS.net Telekom Easybell Sipgate Dellmont
Mit Zitat antworten
  #15064  (Permalink
Alt 13.02.2019, 15:14
sony sony ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2005
Beiträge: 971
Provider: Tcom
Bandbreite: FTTH 1 Gbit/s
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von w.erik Beitrag anzeigen
So, habe mal zurück zur 7.01 gewechselt, Problem ist geblieben. Die Veränderung fand also nicht in meinem Einflußbereich statt.
Workaround muß also bleiben, kostet zum Glück nichts extra.

Knapp ein Jahr noch Hybrid, dann spare ich das Geld und verzichte auf den LTE-Anteil.
dito - denke in einem Jahr bin ich dann auch richtung Magenta Giga unterwegs
Mit Zitat antworten
  #15065  (Permalink
Alt 17.02.2019, 21:55
micha79 micha79 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2009
Beiträge: 220
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Ich habe jetzt ein Speedphone 10 direkt am SPH im Keller angemeldet. Mit dem Speedphone 10 habe ich im gesammten Haus mindestens gutem Empfang.

Eigentlich hatte ich damit gerechnet, das SP10 an die separate Basisstation in dem Raum, wo es hauptsächlich genutzt werden soll, anmelden zu müssen. Denn unsere anderen schnurlosen Telefone haben da maximal 1 Balken zum SPH Empfang und das nur, wenn man das Schnurlose Richtung SPH hält. Aber das ist jetzt überhaupt nicht notwendig. Selbst in der Garage habe ich mit dem SP10 noch gutem Empfang, wo alle unsere Olympia Chill Noname DECTs und unser AVM C5 keinen Empfang mehr haben, egal, ob sie am SPH oder an der separaten Basis angemeldet sind.

Irgendwie komisch. Wie kann sich der Empfang so unterschieden? Bei den Nonames hätte ich es noch verstanden, aber das C5 ist doch in den Tests immer Testsieger gerade wegen seiner großen Reichweite?!

Der DECT Eco Modus ist im SPH deaktiviert und diese andere reichweitenvermindernde Funktion für Wohnungen auch.


Ach ja: Hat der SPH ein Problem mit dem internen Weiterleiten von externen Telefonaten? Ich dachte, jetzt mit einem Telekom/VTech Produkt würde das endlich klappen oder zumindest das Weiterleiten an die schnurgebundenen Telefone sollte funktionieren. Tut es aber nicht. Kommt man an dem Punkt an, das Gespräch nach Rücksprache weiterzugeben, dann kommt der in den Foren häufig zu lesende Control Code Fehler. Und das sowohl mit dem Weiterleiten als auch Wechseln Befehl, je nach Anleitung.

Geändert von micha79 (17.02.2019 um 22:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15066  (Permalink
Alt 19.02.2019, 18:36
micha79 micha79 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2009
Beiträge: 220
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Die Ernüchterung mit dem Speedphone 10 direkt am SPH kommt so allmählich. Im für alle anderen unserer DECT Telefonen kritischen Raum wird bei Telefonaten voller Empfang angezeigt. Ich selber verstehe die Anrufer auch 100%. Nur die Anrufer klagen, dass sie mich schlecht verstehen würden und viele Störungen hätten.


Also ist die Empfangsanzeige des Speedphone 10 am SPH nur Schönwetter?
Mit Zitat antworten
  #15067  (Permalink
Alt 19.02.2019, 22:43
eifelman eifelman ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.446
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von micha79 Beitrag anzeigen
Also ist die Empfangsanzeige des Speedphone 10 am SPH nur Schönwetter?
Während dem Gespräch zeigt das SP10 nicht die Empfangsstärke, sondern die vom MT verwendete Sendeleistung an. Hier wären 5 Balken = Stufe 4, also maximale Sendeleistung. Zumindest wenn der Blue ECO Mode aktiv ist (standardmäßig ist er das). Siehe BDA, Seite 49: https://www.telekom.de/hilfe/downloa...edphone_10.pdf
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #15068  (Permalink
Alt 20.02.2019, 19:19
micha79 micha79 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2009
Beiträge: 220
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Gerade mal nachgeschaut. Im Speedphone 10 Mobilteil ist Blue Eco Mode '4' (also maximale Sendeleistung laut BDA) und Eco Mode auf 'Aus' gesetzt.

Im SPH ist die 'Volle Sendeleistung' eingestellt und Full Eco Mode auf 'An' gesetzt.

Ich habe jetzt im SPH den Eco Mode auch ausgeschaltet, falls die Einstellung Vorrang haben sollte.

Es bleibt aber dabei. Heute meinte auch ein Anrufer, da wäre ein Knistern und Aussetzer in der Leitung, wobei für mich das Gespräch glasklar war. Da half es auch nicht, sich auf die Treppe zu stellen, wo das Signal nur durchs Mamor muss und dann ein bisschen zur Seite...

Der Gesprächspartner hat Telekom IP und einen 100er Anschluß. Aber vielleicht hat der Gesprächspartner kein HD fähiges Telefon. Denn ein HD oder sonstiges Symbol dafür habe ich während des Gespräches im Speedphone 10 nicht sehen können.

Vielleicht liegt es aber auch am Speedphone 10. Ich habe das jetzt ja als Set mit dem Speedport Neo (habe ich erst in 2 Wochen nach einer OP Zeit, mich mit dem neo weiter zu befassen) Gebrauchtware vom Händler gekauft. Die Geräte sehen zwar wie Neu aus und es waren sogar Aufkleber auf dem Speedphone 10, die wie Original aussahen. Aber vielleicht habe ich da auch ein Phone mit defekt erwischt....
Mit Zitat antworten
  #15069  (Permalink
Alt 20.02.2019, 23:09
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 3.983
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Aktuellste Firmware drauf?
Beim Speedphone 10 gab's tatsächlich Modelle die nicht so gut waren von der Sprachqualität. Ggf. mit Speedphone 11 gegentesten.
Oder noch etwas warten mit dem Geld ausgeben...
Mit Zitat antworten
  #15070  (Permalink
Alt 20.02.2019, 23:50
micha79 micha79 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2009
Beiträge: 220
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Es ist die v2.114 installiert. Das Speedphone 10 wurde nach Inbetriebnahme auf diese Version aktualisiert. So richtig gelöscht wird es beim Update ja nicht, Einstellungen beibehalten.


Ich habe es jetzt erstmal mit einem Werksreset versucht. Denn das Speedphone 10 geht bei jedem angenommenen Anruf automatisch in den Freisprechmodus, obwohl das automatische Freisprechen in den Einstellungen ausgeschaltet ist. Das sollte so auch nicht sein.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Annex J Sammelthread III (FAQ/Status 07/2017 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 2761 27.09.2019 19:15
Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2014 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 3364 19.09.2018 12:07
ATM-Überlast, DSL zu den Stoßzeiten langsam-Sammelthread - Status 02/2015 Posting #1 NokDar ADSL und ADSL2+ 454 29.07.2017 11:22
Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 8507 29.07.2014 11:54
Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 5/2011 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 17376 19.01.2012 02:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:03 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.