#2401  (Permalink
Alt 15.08.2020, 06:11
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.969
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Telekom: Glasfaser für jeden Kunden

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Wenn der OLT passend präperiert ist schon.

In diese Richtung ging mein Hinweis. Wenn die OLT XGS PON o.ä. Standards unterstützen kann ich bestehende PONs natürlich darauf erweitern (mit WDM Koppler+neue ONT) bzw. neue PONs direkt nur noch mit XGS PON betreiben.

Mit den alten Huawei OLT ist das nicht möglich da es für diese gar keine passenden Linecards/SFPs gibt.


Zitat:
Zitat von msowen Beitrag anzeigen
Gibt es es eigentlich eine Möglichkeit herauszufinden, an welchem OLT ich angeschlossen bin? Oder könnte jemand mal nachschauen? Ich habe bereits ein Sercomm-ONT erhalten. Bedeutet das, dass es kein Huawei-OLT mehr ist?

Ob grundsätzlich in den GPON Frames diese Infos kodiert ist mögen Experten beantworten.


An dem Einsatz des Sercomm ONT kannst du es aber nicht zwingend ableiten. Die lassen sich mit den alten sowie auch neueren Gernationen von GPON OLT/SFP betreiben.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 178.5 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.12] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto G7 PLUS [Snapdragon X12 (CAT 12), 2CA, QAM256/QAM64 Bands: B1 / B3 / B7 / B8 / B20 / B28] @ Magenta Mobil
Mit Zitat antworten
  #2402  (Permalink
Alt 15.08.2020, 08:28
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 5.825
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: Telekom: Glasfaser für jeden Kunden

Zitat:
Zitat von msowen Beitrag anzeigen
Gibt es es eigentlich eine Möglichkeit herauszufinden, an welchem OLT ich angeschlossen bin?
Bis jetzt unbekannt.

Zitat:
Zitat von msowen Beitrag anzeigen
Ich habe bereits ein Sercomm-ONT erhalten. Bedeutet das, dass es kein Huawei-OLT mehr ist?
Nein.

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
In diese Richtung ging mein Hinweis. Wenn die OLT XGS PON o.ä. Standards unterstützen kann ich bestehende PONs natürlich darauf erweitern (mit WDM Koppler+neue ONT) bzw. neue PONs direkt nur noch mit XGS PON betreiben.
Ich wolte jetzt eher darauf hinaus, das es SFP gibt die GPON und XGS-PON gleichzeitig ausspucken, man also die Kunden nicht anfassen muss. Der Telekom scheint diese Möglichkeit auch bekannt zu sein
__________________
Ist schon irgendwie krass

25/5 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #2403  (Permalink
Alt 15.08.2020, 10:03
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.969
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Telekom: Glasfaser für jeden Kunden

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Ich wolte jetzt eher darauf hinaus, das es SFP gibt die GPON und XGS-PON gleichzeitig ausspucken, man also die Kunden nicht anfassen muss. Der Telekom scheint diese Möglichkeit auch bekannt zu sein
Macht das immer Sinn? Beim Huawei MA5800 haben die XGS-PON Linecards ja nur 50% der Portzahl. Wenn ich also noch einige klassische PONs betreibe wird es ziemlich teuer wenn die ich wertvollen Linecards mit GPON SFP "verschwende". Dann doch lieber Mischbestückung für die Übergangszeit.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 178.5 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.12] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto G7 PLUS [Snapdragon X12 (CAT 12), 2CA, QAM256/QAM64 Bands: B1 / B3 / B7 / B8 / B20 / B28] @ Magenta Mobil
Mit Zitat antworten
  #2404  (Permalink
Alt 15.08.2020, 10:44
f1d1l1ty f1d1l1ty ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.12.2003
Beiträge: 694
Bandbreite: VDSL 50
Standard AW: Telekom: Glasfaser für jeden Kunden

Es wird ja seit einiger Zeit über einen 2gbit/s Tarif bei der Telekom spekuliert. Würde so was noch auf GPON realisiert? Oder greift man da schon auf XGS-PON zurück? (Würde ja mehr Sinn machen)
Mit Zitat antworten
  #2405  (Permalink
Alt 15.08.2020, 10:54
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 5.825
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: Telekom: Glasfaser für jeden Kunden

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Macht das immer Sinn? Beim Huawei MA5800 haben die XGS-PON Linecards ja nur 50% der Portzahl.
16-Port-XGS-LC inkl. FlexPon (also GPON) gibts bei Huawei (FLHF).

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Wenn ich also noch einige klassische PONs betreibe wird es ziemlich teuer wenn die ich wertvollen Linecards mit GPON SFP "verschwende". Dann doch lieber Mischbestückung für die Übergangszeit.
Anhand des Verhaltens der Telekom spekuliere ich, das das Teure eher die Kombi-SFP sind.
__________________
Ist schon irgendwie krass

25/5 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #2406  (Permalink
Alt 15.08.2020, 11:06
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.969
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Telekom: Glasfaser für jeden Kunden

Stimmt du hast Recht es gibt auch die 16 Port LC welche auch XGS PON unterstützt. Dann könnte man sogar mit Kombi SFPs arbeiten und hat die selbe Portdichte. Klingt smart.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 178.5 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.12] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto G7 PLUS [Snapdragon X12 (CAT 12), 2CA, QAM256/QAM64 Bands: B1 / B3 / B7 / B8 / B20 / B28] @ Magenta Mobil
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telekom FTTH Anschluss and Telekom Geschäftskunden-Glasfaser-Anschluss beantragbar? Fehler20 VDSL und Glasfaser 23 04.06.2014 18:40
Man werde auch in Zukuft um jeden Kunden kämpfen trinity Newskommentare 8 13.05.2013 21:07
Ich höre immer von der Telekom das am besten jeden Tag nach der Verfügbar schauen.... DSLRAM'ler VDSL und Glasfaser 15 16.10.2010 12:22
VDSL: An alle Glasfaser Kunden Laurentius VDSL und Glasfaser 73 27.03.2004 16:41
Telekom vergibt DSL-Flat an jeden!!!!!! Boombastic Sonstige Anbieter 20 14.11.2003 14:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:50 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.