#111  (Permalink
Alt 05.12.2019, 14:58
Fritzler Fritzler ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.05.2018
Beiträge: 80
Provider: Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
Standard AW: Von175 auf 250 Telekom Magenta XL

Zitat:
Zitat von Chrisulin Beitrag anzeigen
Die Neubewertung eines Anschlusses ist das eine. Was ist denn z.B. mit den vielen Umstellungen auf das neue Profil ohne das es im BNG auch hinterlegt ist. Nutzen ist dann gleich null, ohne das die verfügbare Bitrate mit angepasst wird! Meine das da wohl noch am Feintuning gearbeitet werden sollte, denn das sind doch genau die Informationen die dazu gehören.
Andersrum würde es vielleicht mehr Sinn machen, also erst die BNG-Profile anpassen und dann die Profile für den Sync.

Danke für die Info, Andreas.

Dann will ich mal hoffen, das DLM/ASSIA an meinem Anschluss überhaupt aktiv ist.
__________________
Fritzbox 7590 - SVDSL 250 - 292.02 / 46,71 Mbit/s - Broadcom 193.218
Mit Zitat antworten
  #112  (Permalink
Alt 05.12.2019, 15:21
Benutzerbild von Chrisulin
Chrisulin Chrisulin ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.03.2015
Beiträge: 688
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 100
Standard AW: Von175 auf 250 Telekom Magenta XL

Reines Wunschdenken
Würde ich gerne so haben, leider wartet man ohne das man näheres erfährt teilweise mehrere Monate bis sich was in der Richtung tut.

@Pornstar
Da lass ich mal überraschen ob das nicht wieder ein Werbegag zum Nikolaus wird!
Vermutlich wird da nichts passieren oder wurde da was offiziell angekündigt?
__________________
FRITZ!Box 7530 (7.14), Broadcom 178.26, Magenta L mit TV-Plus
Mit Zitat antworten
  #113  (Permalink
Alt 05.12.2019, 15:43
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 2.546
Standard AW: Von175 auf 250 Telekom Magenta XL

Zitat:
Zitat von Chrisulin Beitrag anzeigen
Reines Wunschdenken
Würde ich gerne so haben, leider wartet man ohne das man näheres erfährt teilweise mehrere Monate bis sich was in der Richtung tut.

@Pornstar
Da lass ich mal überraschen ob das nicht wieder ein Werbegag zum Nikolaus wird!
Vermutlich wird da nichts passieren oder wurde da was offiziell angekündigt?
Die Aktion mit den Magenta Sneakern und mit der Erotikunterwäsche plus Gadget war ja schon, glaube nicht das man eine dritte Aktion dieser Art geplant hat.

Die Experten hier hatten angekündigt, das wir was zu Nikolaus kriegen, mal schauen.
Mit Zitat antworten
  #114  (Permalink
Alt 08.12.2019, 09:01
Yuna Yuna ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 24.11.2019
Beiträge: 13
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: 292028/46718
Standard AW: Von175 auf 250 Telekom Magenta XL

Moin, habe eben mal eine Verfügbarkeitsprüfung auf SVVDSL bei meinen Nachbarn gemacht, bei sämtlichen Nachbarn ist der volle Sync 250/40 verfügbar, nur bei mir nicht, habe die Telekom diesbezüglich auch nochmal kontaktiert, an den Leitungseigenschaften kann es ja eigentlich nicht liegen.Ebenso ist hier im Haus auch nur eine TAE.


Mit Zitat antworten
  #115  (Permalink
Alt 08.12.2019, 09:34
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 47.709
Standard AW: Von175 auf 250 Telekom Magenta XL

Es bleibt nur abzuwarten, bis Deine Leitung neu bewertet wird.
Mit Zitat antworten
  #116  (Permalink
Alt 08.12.2019, 11:14
frid0lin frid0lin ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.11.2019
Ort: Familie Münster, selber Hannover
Beiträge: 113
Provider: Telekom
Bandbreite: 175M down, 40 up, SV
Standard AW: Von175 auf 250 Telekom Magenta XL

Zitat:
Zitat von Andreas Wilke Beitrag anzeigen
Es bleibt nur abzuwarten, bis Deine Leitung neu bewertet wird.
Der Fluch der KI, und vor allem schlechter KI. Denn wo ist denn überhaupt das I darin berechtigt bei den Lösungen, denen man aktuell begegnet? Der Mensch ist ihr unterworfen, Computer says no und basta. In Österreich wird so sogar schon über Sozialbescheide entschieden, weil ein Computer im Gegensatz zum Menschen unbestechlich sei..... Und KI kann nur besser werden, wenn es Rückmeldungen gibt. Aber der Rückmeldepfad ist in der Regel nicht vorhanden, da greift dann die Bandbreiten Korridor Firewall oder eben 88 = Arschlecken. Wenige Mitarbeiter wie Andreas hier kämpfen da wohl gegen Windmühlen.

Der Rechner, oft Rechnerprobleme, das Tool, die Software etc ist mittlerweile überall die Ausrede, bei der Krankenkasse, bei Versicherungen, bei Hotelbuchungen, bei der Ticketbuchung der Bahn.... Nicht nur bei der Telekom, es ist ja auch sehr bequem, alles auf die Software abzuschieben, statt auf einen unwilligen oder unfähigen Kollegen zu verweisen, oder dass die Konditionen der Firma einfach nur Dreck sind.

Geändert von frid0lin (08.12.2019 um 11:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #117  (Permalink
Alt 08.12.2019, 11:23
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 47.709
Standard AW: Von175 auf 250 Telekom Magenta XL

Besser als vor ein paar Wochen, wo es gar nicht ging. Jetzt wurde daraus zumindest ein: Je nach Leitungsparameter möglich
Mit Zitat antworten
  #118  (Permalink
Alt 08.12.2019, 12:17
frid0lin frid0lin ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.11.2019
Ort: Familie Münster, selber Hannover
Beiträge: 113
Provider: Telekom
Bandbreite: 175M down, 40 up, SV
Standard AW: Von175 auf 250 Telekom Magenta XL

Zitat:
Zitat von Andreas Wilke Beitrag anzeigen
Besser als vor ein paar Wochen, wo es gar nicht ging. Jetzt wurde daraus zumindest ein: Je nach Leitungsparameter möglich
Das auf alle Fälle... Aber man sollte besser das I in der KI nutzen. Jeder weiß, dass das I durch Lernen durch Rückmeldung funktioniert. Und daran hapert es. Sage nur als weiteres Beispiel per DLM im Upstream gedrosselte (Super-)Vectoring Anschlüsse trotz perfekter Fehlerraten und Leitungsdaten.

Aus dem Grunde gebe ich auch den selbstfahrenden Autos die nächsten 10 Jahren keine Change. Tesla ist genau so arrogant wie Assia (gegenüber der Britisch Telekom, und vermutlich auch gegenüber der deutschen Telekom ) und natürlich ist die Software perfekt oder für den Preis eines Change Requestes könnte man gleich die komplette France Telecom Orange inklusive aller frankophonen Beteiligungen kaufen
Mit Zitat antworten
  #119  (Permalink
Alt 08.12.2019, 14:12
Benutzerbild von DanielC
DanielC DanielC ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 13.12.2017
Ort: Coburg
Alter: 26
Beiträge: 16
Provider: Telekom
Bandbreite: 289950/46718
Standard AW: Von175 auf 250 Telekom Magenta XL

Zitat:
Zitat von Andreas Wilke Beitrag anzeigen
Es bleibt nur abzuwarten, bis Deine Leitung neu bewertet wird.
Wielange dauert es ungefähr, bis eine Leitung neu bewertet wird?
Bei mir ist nach ca. einen Monat nach Schaltung auf SVVDSL175 noch nichts neu bewertet worden.
__________________
Router: Fritz!Box 7590
DSLAM: Nokia Broadcom 192.100
Speed: Down:
289,95 Mbit/s Up: 46,71 Mbit/s
Tarif: Telekom MagentaZuhause XL + MagentaTV Plus + MR401
Mit Zitat antworten
  #120  (Permalink
Alt 08.12.2019, 14:18
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 47.709
Standard AW: Von175 auf 250 Telekom Magenta XL

In der Regel 1-2 Wochen. Wie ich aber festgestellt habe, kann es auch mal länger dauern. Wenn sich bis Ende Dezember nichts getan hat, melde dich hier nochmal.

Wie hoch ist die Leitungskapazität aktuell?
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
175


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telekom Altvertrag laufen lassen oder auf Magenta S mobil + magenta eins gehen HO_Photo Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 13 10.01.2019 13:11
Nach Magenta XL Wechsel nur 175er Profil luckyluk999 Telekom 52 03.09.2018 22:40
Unterschied: PhotoImpact XL SE und PhotoImpact XL, gibts da einen?? Lollymiss Software 0 26.01.2006 01:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:20 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.