#1  (Permalink
Alt 09.09.2010, 16:32
photonz photonz ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2010
Beiträge: 35
Böse Nur für Apple...

Ich mußte die Meldung nicht einmal öffnen um zu wissen daß es (auch wenn angeblich nur vorerst) nur eine App für einen angebissenen Apfel sein würde...

Nun gibt unsere Politik Unsummen für jeden Mist aus, und ist nicht mal in der Lage gleichzeitig für mehr als eine Plattform ein App rauszubringen. Dabei hat diese Apple-App warscheinlich auch eine Unsumme gekostet...

So setzt sich das Bild unserer Regierung fort...
Traurig.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 09.09.2010, 16:49
johnripper johnripper ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.07.2003
Ort: Rhein-Neckar-Raum, Raum Frankfurt
Beiträge: 1.085
Provider: KabelBW, Base flat
Bandbreite: siehe Signatur..
Standard AW: Nur für Apple...

Das App (egal für welches Portal) ist total überflüssig. Eine/Die mobile Webseite hätte vollkommen gereicht!
__________________
VG, John
---
KabelBW: 100 Mbit down/5 Mbit up
Telekom: 50 Mbit down/10 Mbit up
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 09.09.2010, 16:49
Benutzerbild von Jens
Jens Jens ist offline
Administrator - jdu
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Karlsdorf-Neuthard
Alter: 42
Beiträge: 8.561
Provider: Vodafone (Unitymedia BW)
Bandbreite: 550Mbit / 50Mbit
Standard AW: Nur für Apple...

Servus,

nun, irgendwo muss man mal anfangen und dein Text hätte man genauso gut schreiben können, wenn für Symbian oder Android die Software als erstes veröffentlicht worden wäre.

Wichtig ist meiner Meinung eher, dass mal "Versionen für andere Handy-Betriebssysteme sollen folgen" einhält.

Gruß,
Jens
__________________
Adam Savage, Mythbuster: "I reject your reality and substitute my own"
« Eigene Projekte: dein-ip-check.de, kostenloses iPhone App und Mein Blog»
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 09.09.2010, 18:09
photonz photonz ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2010
Beiträge: 35
Standard AW: Nur für Apple...

Zitat:
Zitat von Jens Beitrag anzeigen
...dein Text hätte man genauso gut schreiben können, wenn für Symbian oder Android die Software als erstes veröffentlicht worden wäre.
Genau das eben nicht, weil tatsächlich ja leider viel zu oft die Form den Ton angibt und nicht die Funktion.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 09.09.2010, 18:40
Benutzerbild von Jens
Jens Jens ist offline
Administrator - jdu
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Karlsdorf-Neuthard
Alter: 42
Beiträge: 8.561
Provider: Vodafone (Unitymedia BW)
Bandbreite: 550Mbit / 50Mbit
Standard AW: Nur für Apple...

Zitat:
Zitat von photonz Beitrag anzeigen
Genau das eben nicht, weil tatsächlich ja leider viel zu oft die Form den Ton angibt und nicht die Funktion.
Dann erkläre mal, wo der Unterschied ist ob man mit System A oder mit System B anfängt etwas zu veröffentlichen.

Ich sehe es einfach so. Wäre es für Android als erstes veröffentlicht worden, würde man von der Apple-Gemeinde mit Sicherheit hören, wie es sein könne dafür die Software als erstes bereit zu stellen (zusammen mit irgend einer Erklärung). Jetzt wurde es fürs iPhone veröffentlicht und jetzt sagen Android-Nutzer (verständlicherweise), wie es sein kann zuerst für das iPhone zu veröffentlichen (auch mit irgend einer Erklärung).

Die einzige alternative wäre:
Zurückhalten bis für alle Major-Plattformen eine Version bereitsteht und dann bereitstellen. Gerade bei so einem App wäre es imho kein Problem gewesen. Nimmt man es ganz genau, hätte bestimmt ein angepasstes WebApp sicherlich auch ausgereicht und es wäre leicht für mehrere Plattformen kompatibel zu machen (zumindest leichter als in mehreren Sprachen ein Programm jeweils quasi neu zu schreiben).

Gruß,
Jens
__________________
Adam Savage, Mythbuster: "I reject your reality and substitute my own"
« Eigene Projekte: dein-ip-check.de, kostenloses iPhone App und Mein Blog»
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 09.09.2010, 19:09
photonz photonz ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2010
Beiträge: 35
Standard AW: Nur für Apple...

Zitat:
Zitat von Jens Beitrag anzeigen
Dann erkläre mal, wo der Unterschied ist ob man mit System A oder mit System B anfängt etwas zu veröffentlichen.
Für mich wird hier ein System bevorzugt, welches (in diesem Fall) Politik macht. Es soll Besserverdiener (Apple Produkte sind rein leistungsmäßig beurteilt überteuert und ich kann und will mir gar kein so beschränktes System kaufen) der Politik näher bringen/halten. Nur als Beispiel, gute Android Telefone gibt es bereits Vertragsfrei für etwas über 100 Euro, also auch durchaus für Geringverdiener, welche ja in der Gesellschaft im Überfluss existieren, und bei denen die Politik zu Recht einen schlechten Ruf hat. Hier wird verhindert daß z.B. Androidnutzer die gleichen Informationen in der gleichen Weise erhalten können, die Gründe für den Bundestag sind mir sonnenklar...
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 09.09.2010, 22:04
Sonixx Sonixx ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.06.2008
Ort: GehtKeinenWasAn
Beiträge: 213
Provider: KabelDeutschland
Bandbreite: 32 MBit
Standard AW: Nur für Apple...

Zitat:
Zitat von photonz Beitrag anzeigen
Dabei hat diese Apple-App warscheinlich auch eine Unsumme gekostet...
Ganz mein Reden ! Schon die App der öffentlich Rechtlichen war das sinnlose verpulvern von Geldern aller Bürger.

Wir wissen doch was Politiker tun .... für das labern von Unfug der letztendlich zu absolut nichts führt Unsummen an Diäten (Schon die Bezeichnung ist absolut lächerlich) vom Volk zu kassieren. Wenn ich nur mein Gehalt selbst festlegen könnte. Alles ******** und zu aller Scheinheiligkeit kann man nun noch beim Diebstahl am Volk zusehen.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 10.09.2010, 12:41
Benutzerbild von Jens
Jens Jens ist offline
Administrator - jdu
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Karlsdorf-Neuthard
Alter: 42
Beiträge: 8.561
Provider: Vodafone (Unitymedia BW)
Bandbreite: 550Mbit / 50Mbit
Standard AW: Nur für Apple...

Hi,

@photonz:
Das bevorzugen hast du immer, wenn für eine Plattform etwas als erstes erscheint.

Wäre als erstes ein Symbian-App veröffentlicht worden heisst es garantiert: die unterstützen Nokia und das obwohl sie Werke in Deutschland geschlossen und Arbeitsplätze vernichtet haben.

Wäre Google's Android als erstes dran gewesen: die unterstützen damit ja den Datenkraken Google. Das kann doch nicht sein?!

Das gleiche Spiel passierte jetzt eben für Apple. Für jede Plattform kann ein Kritiker Argumente finden, warum man dafür nicht als erstes die Anwendung bringen soll und warum man dagegen die Plattform XYZ verwenden sollte.

Der springende Punkt ist doch eher:
Warum lässt die Regierung für mehrere Pattformen eine seperate Anwendung für viel Geld entwickeln? Eine einfache Web-Anwendung optimierte für mobile Geräte sollte absolut reichen. Die Kosten hierfür sollten nur ein Bruchteil betragen wie für mehrere Apps. Wobei mir ehrlich gesagt auch der Sinn verwehrt bleibt, warum hier unbedingt eine mobile Version benötigt wird.

Gruß,
Jens
__________________
Adam Savage, Mythbuster: "I reject your reality and substitute my own"
« Eigene Projekte: dein-ip-check.de, kostenloses iPhone App und Mein Blog»
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 10.09.2010, 13:01
Benutzerbild von berlin79
berlin79 berlin79 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.08.2002
Ort: Braunschweig
Beiträge: 1.430
Provider: o2 DSL
Bandbreite: 8000 kbit/s
Standard AW: Nur für Apple...

@Jens

Volle Zustimmung zu deinen letzten Kommentaren. Sehe es absolut genauso!
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Apple .mac accounts seit 6 Tagen defekt ! Apple schweigt laserstahl MacOS 4 10.02.2009 13:35
...und bei Apple verschwindet zur Zeit nur 1 Jobs... DJayDaemlich Newskommentare 0 23.01.2009 09:56
Wahrheit besser für Apple syntheticsw Newskommentare 6 15.01.2009 22:39
Suche Treiber für Apple IMac G5 für XP. tussi Hardware 1 15.03.2007 18:57
Smartsufer für Apple? Elaine Sonstige Anbieter 0 04.05.2005 16:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:19 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.