#1  (Permalink
Alt 09.09.2018, 02:06
Hocker Hocker ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2004
Ort: in der Provinz
Beiträge: 1.814
Provider: MAN-Citynet
Bandbreite: 12Mbit/512kbit
Standard O2 Free ohne Grenzen

Hallo,


ich überlege mir einen O2 ohne Grenzen Tarif für mein Surfverknügen zu Hause zu holen. Als Modem/Router wird ein Routerboard mit MiniPC-e Karte und wenn nötig Außenantenne genutzt werden.



So nun stehen 3 Zellen zur Auswahl, alles auf dem Platten Land. (800MHz 2,5km N freie Sicht, 2100MHz LTE 9km NW freie Sicht, 2100MHz UMTS 4km SW etwas hinterm Berg, ragt etwas hervor)


Sehr von Interesse wäre die in 9km Entfernung, da sie Potenziell 20MHz 150Mbit Cat4 bietet. Ich habe 1,5km davor gestanden und folgende Informationen über G-Mon:


https://picload.org/view/dlpgpwrw/wh...11.27.jpg.html


Laut dem Tool hat die Zelle nur 5MHz Bandbreite, was durchaus sein kann, mit einer Kapazität von 37Mbit nicht viel bringt. G-Mon irrt sich aber des öfteren auch mal oder gibt gleich N/A.


Wie finde ich raus was die Zelle her gibt? Ich habe hier nur O2 Netztarif bis 50Mbit.


Die 800MHz Zelle ist noch frei, komme immer so auf 40Mbit down und 15Mbit up. Nur mir ist das etwas zu "heis" mit der 800MHz Zelle die kann plötzlich mal voll sein. Die auf den selben Mast hängende Telekom 800MHz gibt zu Stoßzeiten des öfteren nur 2 bis 3 Mbit her.


Meinungen zur Hardware? Geht das so im deutschen Netz, werde wohl eine R11-LTE nehmen.


Zum Tariflichen, mir ist klar das es gegen die AGBs ist und Videos eventuell auf 480p runter gerechnet werden. Meinungen zum Verhalten O2?



So long..
__________________
9012m, Hauptsächlich 8km 0.8er Leitung + 700m 0,6mm + 8m 0,4mm + 304m 0,35m, 57,19dB Dämpfung.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 09.09.2018, 11:22
zündholz zündholz ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.11.2017
Beiträge: 82
Standard AW: O2 Free ohne Grenzen

Zitat:
Zitat von Hocker Beitrag anzeigen
Zum Tariflichen, mir ist klar das es gegen die AGBs ist und Videos eventuell auf 480p runter gerechnet werden. Meinungen zum Verhalten O2?
Wenns nicht pressiert, einfach noch etwas abwarten. Wird sicher nicht lange dauern, bis die ersten einen stationären Betrieb ausprobieren werden.


Und: der Markt ist in Bewegung, stationär nutzbare unlimitierte Zugänge oder zumindest solche die großzügig Datenvolumen haben, werden mit Sicherheit auch von anderen Anbietern kommen.
Oder bereits vorhandene derzeit limitierte Tarife werden erweitert.
Oder es gibt ganz neue Modelle, bei denen zwar auf Drossselung verzichtet wird aber der Anbieter stattdessen ab einem gewissen Datendurchsatz die Priorisierung in der Funkzelle herabsetzt.
Oder ungedrosselte Tarife, die aber nicht LTEmax beinhalten, sondern auf sinnvolle und brauchbare Maximalgeschwindigkeiten (25Mbit sollten doch wohl den meisten ausreichen?) gedeckelt sind.
Konkurrenz belebt das Geschäft, und ungefähr in diese Richtung wirds mittelfristig wohl gehen, wenn sich ein Anbieter künftig von der Konkurrenz absetzen will.

Geändert von zündholz (09.09.2018 um 11:25 Uhr) Grund: Typo
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 09.09.2018, 11:45
Benutzerbild von K.S.a.L.
K.S.a.L. K.S.a.L. ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Bayern, 60 km zum Wold :-)
Beiträge: 4.485
Provider: Jobst DSL
Bandbreite: VDSL via RiFu 30/3 K
Standard AW: O2 Free ohne Grenzen

Zitat:
Zitat von zündholz Beitrag anzeigen
Konkurrenz belebt das Geschäft, und ungefähr in diese Richtung wirds mittelfristig wohl gehen, wenn sich ein Anbieter künftig von der Konkurrenz absetzen will.
jaaaaaaaaaa klick
__________________
_______________________________________________
I watch "Yamaha R1 freeride" on youtube - wem das zu hart ist kann auch "illegales Bobbycar Rennen" gucken .
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 09.09.2018, 12:26
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 9.418
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: O2 Free ohne Grenzen

o2 Prepaid ist für "LTE Max." freigeschaltet. Die automatische Herunterskalierung von Videos kann man mit einem VPN verhindern.

https://m.o2-freikarte.de/faq/prepai...et-nutzen/lte/
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 09.09.2018, 18:56
Hocker Hocker ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2004
Ort: in der Provinz
Beiträge: 1.814
Provider: MAN-Citynet
Bandbreite: 12Mbit/512kbit
Standard AW: O2 Free ohne Grenzen

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
o2 Prepaid ist für "LTE Max." freigeschaltet. Die automatische Herunterskalierung von Videos kann man mit einem VPN verhindern.
Jop so ist der Plan.


Da muss ich wohl mal ne Prepaid ordern.




Zitat:
Wenns nicht pressiert, einfach noch etwas abwarten. Wird sicher nicht lange dauern, bis die ersten einen stationären Betrieb ausprobieren werden.


Und: der Markt ist in Bewegung, stationär nutzbare unlimitierte Zugänge oder zumindest solche die großzügig Datenvolumen haben, werden mit Sicherheit auch von anderen Anbietern kommen.
Oder bereits vorhandene derzeit limitierte Tarife werden erweitert.
Oder es gibt ganz neue Modelle, bei denen zwar auf Drossselung verzichtet wird aber der Anbieter stattdessen ab einem gewissen Datendurchsatz die Priorisierung in der Funkzelle herabsetzt.
Oder ungedrosselte Tarife, die aber nicht LTEmax beinhalten, sondern auf sinnvolle und brauchbare Maximalgeschwindigkeiten (25Mbit sollten doch wohl den meisten ausreichen?) gedeckelt sind.
Konkurrenz belebt das Geschäft, und ungefähr in diese Richtung wirds mittelfristig wohl gehen, wenn sich ein Anbieter künftig von der Konkurrenz absetzen will.
Sobald hier o2 Stationäre Anschlüsse verkauft, gehts wieder abwärts. Nene in der Breitbandwüste hier nicht zu empfehlen. Klingt unrealistisch das die das machen.


Kann noch jemand was zur Hardware sagen... hab mit Mikrotik und LTE 0 Erfahrung.
__________________
9012m, Hauptsächlich 8km 0.8er Leitung + 700m 0,6mm + 8m 0,4mm + 304m 0,35m, 57,19dB Dämpfung.

Geändert von Hocker (09.09.2018 um 19:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 11.09.2018, 11:29
Hocker Hocker ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2004
Ort: in der Provinz
Beiträge: 1.814
Provider: MAN-Citynet
Bandbreite: 12Mbit/512kbit
Standard AW: O2 Free ohne Grenzen

Ich habe bei meiner Suche eine Telekom 1800MHz Zelle in 18km Entfernung gefunden die selbst auf meinem Handy und Wohnhausdach Signal -112 dBm und ca. 20Mbit rauswirft. Mit ner Außenantenne bin ich bei -100dBm und 100Mbit (diese Werte hab ich aufm Berg vorm Haus)



Da kommt die Frage MagentaMobil unlimited? Hat das jemand stationär in Nutzung? Mit richtig viel Traffik (bis 600GByte)? Wurde schon mal jemand angerufen oder gekündigt?
__________________
9012m, Hauptsächlich 8km 0.8er Leitung + 700m 0,6mm + 8m 0,4mm + 304m 0,35m, 57,19dB Dämpfung.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 11.09.2018, 15:42
Borne Borne ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.12.2014
Beiträge: 79
Standard AW: O2 Free ohne Grenzen

Zitat:
Zitat von Hocker Beitrag anzeigen
Ich habe bei meiner Suche eine Telekom 1800MHz Zelle in 18km Entfernung gefunden die selbst auf meinem Handy und Wohnhausdach Signal -112 dBm und ca. 20Mbit rauswirft. Mit ner Außenantenne bin ich bei -100dBm und 100Mbit (diese Werte hab ich aufm Berg vorm Haus)



Da kommt die Frage MagentaMobil unlimited? Hat das jemand stationär in Nutzung? Mit richtig viel Traffik (bis 600GByte)? Wurde schon mal jemand angerufen oder gekündigt?
Auf der sicheren Seite wirst du nur mit dem Magenta Mobil XL Premium sein.
Dann bräuchtest du dein Hauptmobilfunkvertrag auch nicht mehr, da zwei Multi-Sim inkl.
Eine davon könntest du dann noch Familie/Freund/Bekanntem geben gegen eine kleine Umlage und
jedes Jahr ein neues Endgerät, dass du dann zur Kostensenkung direkt verkaufen kannst.

Nur ob sich das dann am Ende der Rechnung lohnt, wirst nur du wissen können.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 17.09.2018, 16:24
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Beiträge: 1.033
Standard AW: O2 Free ohne Grenzen

Zitat:
Zitat von Hocker Beitrag anzeigen
Ich habe bei meiner Suche eine Telekom 1800MHz Zelle in 18km Entfernung gefunden die selbst auf meinem Handy und Wohnhausdach Signal -112 dBm und ca. 20Mbit rauswirft. Mit ner Außenantenne bin ich bei -100dBm und 100Mbit (diese Werte hab ich aufm Berg vorm Haus)



Da kommt die Frage MagentaMobil unlimited? Hat das jemand stationär in Nutzung? Mit richtig viel Traffik (bis 600GByte)? Wurde schon mal jemand angerufen oder gekündigt?
Mehrere Tb, nichts gehört.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 18.09.2018, 14:36
Hocker Hocker ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2004
Ort: in der Provinz
Beiträge: 1.814
Provider: MAN-Citynet
Bandbreite: 12Mbit/512kbit
Standard AW: O2 Free ohne Grenzen

Son Mist... irgendwie stimmt was nie.


Hab ein RBM33G + R11e-LTE + ein Gehäuse mit zwei kleinen Panels drin.


Was kommt raus: Handy Empfang aus 18km Entfernung mit um die -110dBm, mit dem Gehäuse mit den 2 12dBi Antennen, 0-Empfang.


Ich habe noch eine 5dBi Mikrotik LT5O, die teste ich heute Abend mal. Zusätzlich habe ich mir noch 2 UMTS Yagi's mit 12dBi bestellt.


Ist schon sehr merkwürdig, das gar nix ankommt.


Das Board an sich geht mit der 800MHz Zelle in der Nähe verbindet sich das ganze. Nur die ist dauervoll. Lohnt sich für mich nicht.


Ich berichte weiter.....
__________________
9012m, Hauptsächlich 8km 0.8er Leitung + 700m 0,6mm + 8m 0,4mm + 304m 0,35m, 57,19dB Dämpfung.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Grenzen für Probearbeit vor Arbeitsvertragsabschluß? pru79 Small Talk 8 22.07.2008 20:13
Grenzen der City-Flat? Brachypelma freenet [Archiv] 2 08.11.2005 15:53
EWETEL Dämpfungs Grenzen! Ehemalige Benutzer UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 12 09.09.2005 12:17
DSL Grenzen bei Vorwahlbereichsgrenzen? rts ADSL und ADSL2+ 4 20.07.2005 19:01
Allgemein: Temperatur-Grenzen... McQueenSix Hardware 7 07.03.2001 12:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:52 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.