#1  (Permalink
Alt 04.08.2020, 03:00
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.822
Provider: Telekom SVVDSL&o2Homespot
Bandbreite: bis 219 Mbit netto
Standard Bin natürlich weiterhin der Gelackmeierte

ADSL 5000 und keine Besserung in Sicht. So sieht die traurige Realität im Jahre 2020 aus.

Bundesweit 80 Gewerbegebiete. Bei mir natürlich Fehlanzeige,
extra die entsprechende Telekom Webseite gesucht und gefunden.

Geplanter Glasfaser Ausbau Fehlanzeige.

Förderbescheid ist bereits in der Tasche und dann wird sich vermutlich bis zum Ende der Frist 2023 Zeit gelassen.

Sehr enttäuschend. Anders bin ich es von der Telekom leider nicht gewohnt.

Dennoch würde es mich interessieren was die symmetrischen Tarife kosten.

Das scheinen ja spezielle Tarife abseits der normalen S - XXL Vermarktungs-Linie zu sein?
__________________
T-Mobile Austria gigakraft 5G 500: LTE+5G 500MBit down 50MBit up EUR 60 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt: https://www.magenta.at/internettarife/5g/ http://www.hot.si/
Immer noch 5Mbit ADSL max. in 500.000 Einwohner Stadt #Schande
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 04.08.2020, 03:25
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 53
Beiträge: 4.736
Provider: Telekom-FTTH 100 MBit
Bandbreite: 106000 DL/53000 UL
Standard AW: Bin natürlich weiterhin der Gelackmeierte

@kball: EU-Rente einreichen mit Begründung "Schwere Depression wegen zu wenig Bandbreite".

Meine Erfahrung: Wenn man tatsächlich genug hat, wird's langweilig und uninteressant.
__________________
ISP seit 01.09.2021: Telekom. Tarif: Fiber-100. Reale DL/UL-Speed: 106/53 MBit. Durchschnittspreis mit Cashback: 24,53 €/Monat. Hardware: Asus RT-AC68U mit Fresh-Tomato-FW V2021.6 AIO (12-10/2021) + Fritz!Box 7580 (FW V7.28) für Internet-Telefonie. DECT-Handteile: Siemens Gigaset C475IP + C450IP ... Coming i'wann:FTTH via Telefónica-Backbone ... "Switched" at 11/2018 to Linux Ubuntu-Mate 20 LTS.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 04.08.2020, 03:32
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.822
Provider: Telekom SVVDSL&o2Homespot
Bandbreite: bis 219 Mbit netto
Standard AW: Bin natürlich weiterhin der Gelackmeierte

Zitat:
"Schwere Depression wegen zu wenig Bandbreite"
Diese ist defintiv vorhanden.

Außerdem muss ich ja irgendetwas schreiben um Dich bei der Anzahl der Beiträge einzuholen.

Dennoch, der Bericht mal wieder mit viel blabla anstatt direkten Links

welche da wären:

https://geschaeftskunden.telekom.de/...ewerbegebieten

https://geschaeftskunden.telekom.de/...-gewerbegebiet

wobei dies offenbar bereits bestehende Ausbaugebiete betrifft.
__________________
T-Mobile Austria gigakraft 5G 500: LTE+5G 500MBit down 50MBit up EUR 60 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt: https://www.magenta.at/internettarife/5g/ http://www.hot.si/
Immer noch 5Mbit ADSL max. in 500.000 Einwohner Stadt #Schande
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 04.08.2020, 03:42
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 15.534
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Bin natürlich weiterhin der Gelackmeierte

Zitat:
Zitat von revoluzzer Beitrag anzeigen
Meine Erfahrung: Wenn man tatsächlich genug hat, wird's langweilig und uninteressant.
Ja, aber ich starte dennoch lieber gelangweilt einen Download und popele vielleicht noch etwas in der Nase bis der fertig ist, als voller Spannung zu schauen, wie viele Stunden Zwangspause ich wohl dieses mal haben werde...
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 04.08.2020, 10:52
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 53
Beiträge: 4.736
Provider: Telekom-FTTH 100 MBit
Bandbreite: 106000 DL/53000 UL
Standard AW: Bin natürlich weiterhin der Gelackmeierte

... über 1 GBit werden sich auch in einigen Jahren Leute beschweren, daß dies "zu langsam" sei. Schließlich hat man nur 2 Nasenflügel.
__________________
ISP seit 01.09.2021: Telekom. Tarif: Fiber-100. Reale DL/UL-Speed: 106/53 MBit. Durchschnittspreis mit Cashback: 24,53 €/Monat. Hardware: Asus RT-AC68U mit Fresh-Tomato-FW V2021.6 AIO (12-10/2021) + Fritz!Box 7580 (FW V7.28) für Internet-Telefonie. DECT-Handteile: Siemens Gigaset C475IP + C450IP ... Coming i'wann:FTTH via Telefónica-Backbone ... "Switched" at 11/2018 to Linux Ubuntu-Mate 20 LTS.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 04.08.2020, 22:53
DerPiet DerPiet ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 17.07.2020
Ort: Brandenburg
Beiträge: 22
Provider: Telekom
Bandbreite: SVDSL 250/40 @90/35
Standard AW: Bin natürlich weiterhin der Gelackmeierte

Wir gehören zu einer der genannten Kommunen.

In dem Gewerbegebiet bin ich gar manchmal um dort Mittag zu essen. Die haben eine Webseite.
Aber viel los ist da nicht. Die dortige Kantine hatte mal an 6 Tagen auf.
Jetzt nur Mo, Di, Mi und Fr. Wobei es Fr immer nur das selbe gibt.
Da es dort aber top Asphalt Straße samt Parkbuchten und Fuß und Radweg gibt, sowie Kreuzungen ohne Ampeln, ja optimal um Fahranfänger zu helfen.
Ob sich das lohnt dort Glasfaser zu verlegen bezweifel ich stark.
Ein MSAN steht dort bereits in der Straßenmitte. Und die meisten Gewerbeflächen sind nicht bebaut.
Vom ganzen Gewerbegebiet sind etwa knapp 40% belegt.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 04.08.2020, 23:15
DerPiet DerPiet ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 17.07.2020
Ort: Brandenburg
Beiträge: 22
Provider: Telekom
Bandbreite: SVDSL 250/40 @90/35
Standard AW: Bin natürlich weiterhin der Gelackmeierte

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
ADSL 5000 und keine Besserung in Sicht. So sieht die traurige Realität im Jahre 2020 aus.

Bundesweit 80 Gewerbegebiete. Bei mir natürlich Fehlanzeige,
extra die entsprechende Telekom Webseite gesucht und gefunden.

Geplanter Glasfaser Ausbau Fehlanzeige.

Förderbescheid ist bereits in der Tasche und dann wird sich vermutlich bis zum Ende der Frist 2023 Zeit gelassen.

Sehr enttäuschend. Anders bin ich es von der Telekom leider nicht gewohnt.

Dennoch würde es mich interessieren was die symmetrischen Tarife kosten.

Das scheinen ja spezielle Tarife abseits der normalen S - XXL Vermarktungs-Linie zu sein?
Na ja es gibt ja auch MBfm von der Telekom. Ich weiß ist sehr teuer. Wenn mehrere Nachbarn sich zusammenschließen aber durchaus finanzierbar. Man muss auch anders als die Telekom nicht den offiziellen Straßenverlauf folgen. Sondern geht auch querfeldein.
Hab ich im Grenzgebiet zwischen zwei Bundesländern schon live gesehen, das dies so gemacht wurde.

Aber mit etwas Glück gibt's bei dir von Vodafone oder der Telekom dann 5G dann gönnt man sich halt den unlimited Tarif. Denn viele von uns zahlen für Handy und heimisches WLAN ja eh schon doppelt.

Btw. Bis Januar 2019 hatten wir auch nur 5.5 Mbit. Dann 100 und dann 250er Tarif.
Leider ist das VDSL wegen Abbrüchen 20-30x am Tag seit 1 Jahr schon quasi nicht nutzbar.
Bislang war jedoch keine Entstörung erfolgreich. So kann es einen auch gehen. Und das neue hybrid natürlich auch nicht buchbar obwohl ich den Mast sogar sehen kann.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 05.08.2020, 02:51
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.822
Provider: Telekom SVVDSL&o2Homespot
Bandbreite: bis 219 Mbit netto
Standard AW: Bin natürlich weiterhin der Gelackmeierte

Zitat:
Zitat von DerPiet Beitrag anzeigen
Na ja es gibt ja auch MBfm von der Telekom. Ich weiß ist sehr teuer. Wenn mehrere Nachbarn sich zusammenschließen aber durchaus finanzierbar. Man muss auch anders als die Telekom nicht den offiziellen Straßenverlauf folgen. Sondern geht auch querfeldein.
Hab ich im Grenzgebiet zwischen zwei Bundesländern schon live gesehen, das dies so gemacht wurde.

Aber mit etwas Glück gibt's bei dir von Vodafone oder der Telekom dann 5G dann gönnt man sich halt den unlimited Tarif. Denn viele von uns zahlen für Handy und heimisches WLAN ja eh schon doppelt.

Btw. Bis Januar 2019 hatten wir auch nur 5.5 Mbit. Dann 100 und dann 250er Tarif.
Leider ist das VDSL wegen Abbrüchen 20-30x am Tag seit 1 Jahr schon quasi nicht nutzbar.
Bislang war jedoch keine Entstörung erfolgreich. So kann es einen auch gehen. Und das neue hybrid natürlich auch nicht buchbar obwohl ich den Mast sogar sehen kann.
Alles schon vor Jahren abgeklärt: MBfm von der Telekom ist unbezahlbar und die Nachbarn interessiert es nicht. Abkürzen geht auch nicht weil ich nicht nur am letzten Kasten hänge sondern dort auch noch an der längsten Leitung (schön in die Ecke zum ausgebauten Gebiet, nicht in die Pampas!) und da ist der direkte Weg die bestehende Straße. Jetzt wo der geförderte Ausbau bereits beschlossen ist wäre es zudem rausgeworfenes Geld diese hohe Summe (5 stellig) selber in die Hand zu nehmen.

5G gibt es, aber natürlich ebenfalls nicht vor der Haustüre sondern ich bräuchte einen Router der meine vorhandenen und bereits ausgerichteten 1800 hz LTE Antennen nutzen könnte. Außerdem bin ich momentan im o2 Homespot Vertrag und habe keine Lust doppelt und dreifach Verträge abzuschließen. Der neue Hybrid Tarif wäre nämlich durchaus interessant. Jedoch will mich Vodafone/Kabel Deutschland auch ans Kabelnetz anschließen und bekommt es trotz Vertragsbestätigung nicht auf die Reihe.

Bezüglich Deinen VDSL Abbrüchen: Hatte ich @Home auch, wenn nicht gar so heftig. 18 Monate lang ständige Trennungen. Auch erst nachdem VDSL 100 ca. ein halbes Jahr problemlos funktioniert hat. Dann vor lauter Verzweiflung: Fritzbox 7582 besorgt, direkt an den Anschlusspunkt der Telekom via kurzem Telefonkabel und CAT6 Dose und seitdem Ruhe, Verbindung at home besteht seit 13 Tagen. Hatte ich früher nie. (Ständig Resyncs, mehrmals täglich, kaum mehrere Tage am Stück ohne Verlust der DSL Verbindung) Vermutlich taugt auch der Speedport 2, aber nachdem es jetzt läuft habe ich einfach keine Lust es mehr auszuprobieren welche Geräte an der kurzen Leitung 1a laufen.
@90/35 Du willst mir jetzt echt erzählen Dein VDSL 250 ist auf 90 Mbit runter gedrosselt?
__________________
T-Mobile Austria gigakraft 5G 500: LTE+5G 500MBit down 50MBit up EUR 60 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt: https://www.magenta.at/internettarife/5g/ http://www.hot.si/
Immer noch 5Mbit ADSL max. in 500.000 Einwohner Stadt #Schande

Geändert von kball (05.08.2020 um 03:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 05.08.2020, 02:57
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 53
Beiträge: 4.736
Provider: Telekom-FTTH 100 MBit
Bandbreite: 106000 DL/53000 UL
Standard AW: Bin natürlich weiterhin der Gelackmeierte

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
Außerdem muss ich ja irgendetwas schreiben um Dich bei der Anzahl der Beiträge einzuholen.
Schaffst du nicht mehr. Und wieder "T+1". => 4.444
__________________
ISP seit 01.09.2021: Telekom. Tarif: Fiber-100. Reale DL/UL-Speed: 106/53 MBit. Durchschnittspreis mit Cashback: 24,53 €/Monat. Hardware: Asus RT-AC68U mit Fresh-Tomato-FW V2021.6 AIO (12-10/2021) + Fritz!Box 7580 (FW V7.28) für Internet-Telefonie. DECT-Handteile: Siemens Gigaset C475IP + C450IP ... Coming i'wann:FTTH via Telefónica-Backbone ... "Switched" at 11/2018 to Linux Ubuntu-Mate 20 LTS.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 05.08.2020, 12:26
h275 h275 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2020
Beiträge: 386
Standard AW: Bin natürlich weiterhin der Gelackmeierte

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
Bundesweit 80 Gewerbegebiete. Bei mir natürlich Fehlanzeige,
extra die entsprechende Telekom Webseite gesucht und gefunden.

Geplanter Glasfaser Ausbau Fehlanzeige.

Förderbescheid ist bereits in der Tasche und dann wird sich vermutlich bis zum Ende der Frist 2023 Zeit gelassen.
Wenn bei Euch der Ausbau gefördert stattfindet, dann erklärt sich auch warum Euer Gewerbegebiet hier nicht dabei ist. In der Meldung geht es um eigenwirtschaftlichen Ausbau.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
O2/EPlus Netzumstellung und der gelackmeierte Drillisch Kunde daimonion Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 0 24.12.2016 00:32
Aber natürlich.... Misterxxxxx Newskommentare 0 11.07.2008 05:23
Auslastung .... ja natürlich 65z56 Arcor [Archiv] 12 01.07.2003 16:32
Bin ich Bin ich Bin ich :) plasmoid Fernsehen, Kino, Video und Musik 9 08.08.2001 20:48
Wo Bootlegs bestellen ? Legal natürlich *g* Ehemalige Benutzer Fernsehen, Kino, Video und Musik 0 12.03.2001 17:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:56 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.