#1  (Permalink
Alt 20.09.2021, 11:13
drknickel drknickel ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 05.10.2008
Beiträge: 37
Unglücklich LTE Router: Bei Anruf bricht Internet ab

Hallo liebes Forum,

ich bräuchte eure Hilfe, bin etwas verzweifelt

Mein Glasfaserausbau dauert noch und in der Zwischenzeit muss ich einen LTE Router verwenden.

Ich habe einen TP Link TL-MR6400. Da drin ist meine Telekom Zweikarte mit nicht limitierter Bandbreite.

Problem: Wenn ich einen Anruf bekomme (auf meinem Smartphone), dann bricht im LTE Router die Datenverbindung ab. D. h. bei jedem Anruf habe ich kein Internet.

Habt ihr irgendeine Idee was ich da machen kann?

Vielen Dank für eure Hilfe,

LG
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 20.09.2021, 13:56
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 15.518
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: LTE Router: Bei Anruf bricht Internet ab

Zitat:
Zitat von drknickel Beitrag anzeigen
Ich habe einen TP Link TL-MR6400. Da drin ist meine Telekom Zweikarte mit nicht limitierter Bandbreite.

Problem: Wenn ich einen Anruf bekomme (auf meinem Smartphone), dann bricht im LTE Router die Datenverbindung ab. D. h. bei jedem Anruf habe ich kein Internet.

Habt ihr irgendeine Idee was ich da machen kann?
Ich würde mal vermuten, dass der TP-Link auf Telefonie ohne VoLTE konfiguriert ist, und deshalb bei eingehenden Anrufen auf 2G umschaltet (3G gibt's ja nicht mehr), um das Telefonat annehmen zu können.

Schau mal ins Webinterface des TP-Link, ob Du da die Telefonie über die SIM-Karte komplett abstellen, oder zumindest auf VoLTE umkonfigurieren kannst. Mit VoLTE könnte die LTE-Verbindung bleiben, während ein Anruf signalisiert wird.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 20.09.2021, 15:47
drknickel drknickel ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 05.10.2008
Beiträge: 37
Standard AW: LTE Router: Bei Anruf bricht Internet ab

Hallo,

vielen Dank für deine Hilfe! Ich konnte das nirgends einstellen, aber ich konnte die Übertragung auf 4G Only stellen, seitdem klappt es!

VIELEN DANK! Problem sloved
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 22.09.2021, 12:36
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 3.667
Provider: easybell KomplettEasy 250
Bandbreite: 35 MHz
Standard AW: LTE Router: Bei Anruf bricht Internet ab

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Ich würde mal vermuten, dass der TP-Link auf Telefonie ohne VoLTE konfiguriert ist, und deshalb bei eingehenden Anrufen auf 2G umschaltet (3G gibt's ja nicht mehr), um das Telefonat annehmen zu können.
Der Router unterstützt kein 2G. Und ebenso wenig irgendwelche Telefonie.

Hier wäre es vermutlich sinnvoller, das Smartphone auf 2G zu zwingen.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Speedport W721 Internet bricht ab royaldoom3 Internet via Glasfaser (AON, GPON und Ethernet) 4 12.11.2012 11:06
Internet: Ltg. bricht ab und an zusammen. - Duesseldorf-Grafenberg Knight Rider Vodafone DSL und Kabel 12 11.01.2009 20:24
Internet-Telefonie bricht ab Sifer 1&1 Internet AG (United Internet AG) 8 29.04.2008 11:50
Internet Verbindung bricht einfach ab! slyzer Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 3 26.02.2008 12:11
Kabel Deutschland Internet bricht nach 2 minuten ab pete99 Anbieter für Internet via Kabel 1 10.01.2007 17:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:00 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.