Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Vodafone: Telekom behandelt Kunden bei Techniker-Terminen oft nicht gleich
Bevorzugt die Telekom eigene Kunden bei der Vergabe von Techniker-Terminen und behandelt Kunden der Konkurrenz ungleich? Das wirft zumindest Vodafone laut einem Zeitungsbericht der Telekom vor. Diese weist den Vorwurf zurück.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #21  (Permalink
Alt 17.09.2021, 18:04
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 36
Beiträge: 7.158
Provider: Telekom
Bandbreite: SVDSL 175
Standard AW: Das ist nicht nur bei der Konkurrenz so…

Ältere Dame, die schon jahrelang Kundin bei 1&1 ist. Kündigungsgrund gemäß § 46 TKG war nicht vorhanden, daher sollte der Anschluss auch in der neuen Wohnung genutzt werden.

Aber auch wenn 1&1 die Bereitstellung noch hinbekommt, geht die Kundin nach der MVLZ dort weg.
__________________
MagentaZuhause XL - MagentaTV Smart
Mit Zitat antworten
  #22  (Permalink
Alt 17.09.2021, 18:06
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 3.675
Provider: easybell KomplettEasy 250
Bandbreite: 35 MHz
Standard AW: Das ist nicht nur bei der Konkurrenz so…

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Kündigungsgrund gemäß § 46 TKG war nicht vorhanden,
Jetzt dürfte er vorhanden sein.
Mit Zitat antworten
  #23  (Permalink
Alt 17.09.2021, 18:47
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 15.624
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Das ist nicht nur bei der Konkurrenz so…

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Ältere Dame, die schon jahrelang Kundin bei 1&1 ist. Kündigungsgrund gemäß § 46 TKG war nicht vorhanden, daher sollte der Anschluss auch in der neuen Wohnung genutzt werden.

Aber auch wenn 1&1 die Bereitstellung noch hinbekommt, geht die Kundin nach der MVLZ dort weg.
Warum, und wohin?
Mit Zitat antworten
  #24  (Permalink
Alt 19.09.2021, 00:26
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 36
Beiträge: 7.158
Provider: Telekom
Bandbreite: SVDSL 175
Standard AW: Das ist nicht nur bei der Konkurrenz so…

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Warum, und wohin?
Wegen der negativen Erfahrung mit dem Support. Was nutzen ein paar gesparte Euros, wenn sie im Problemfall das Gefühl hat, keine Hilfe zu erhalten.

Dann gehts direkt zur Telekom. Da gibt es kompetente Ansprechpartner, falls mal Probleme auftreten.
__________________
MagentaZuhause XL - MagentaTV Smart
Mit Zitat antworten
  #25  (Permalink
Alt 19.09.2021, 02:30
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 15.624
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Das ist nicht nur bei der Konkurrenz so…

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Wegen der negativen Erfahrung mit dem Support. Was nutzen ein paar gesparte Euros, wenn sie im Problemfall das Gefühl hat, keine Hilfe zu erhalten.

Dann gehts direkt zur Telekom.
Na, dann wäre die Strategie der Telekom ja voll aufgegangen: Den unfähigen Sub zur Anschaltung der Vorleistung losschicken, damit der es verbaselt und den Kunden so zur Telekom treibt...
Mit Zitat antworten
  #26  (Permalink
Alt 19.09.2021, 07:49
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 7.020
Standard AW: Das ist nicht nur bei der Konkurrenz so…

Robert, wieso? das Problem scheint doch eher zu sein, dass 1&1 sich nicht kuemmert. Da ist es IMHO nicht so hilfreich prophylaktisch auf die Telekom zu zeigen.

Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #27  (Permalink
Alt 19.09.2021, 08:31
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 3.653
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: Das ist nicht nur bei der Konkurrenz so…

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Na, dann wäre die Strategie der Telekom ja voll aufgegangen: Den unfähigen Sub zur Anschaltung der Vorleistung losschicken, damit der es verbaselt und den Kunden so zur Telekom treibt...
Keine Sorge, der unfähige Sub treibt auch wieder Kunden davon.
Mit Zitat antworten
  #28  (Permalink
Alt 19.09.2021, 09:37
pusiofre pusiofre ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2020
Beiträge: 643
Standard AW: Das ist nicht nur bei der Konkurrenz so…

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Na, dann wäre die Strategie der Telekom ja voll aufgegangen: Den unfähigen Sub zur Anschaltung der Vorleistung losschicken, damit der es verbaselt und den Kunden so zur Telekom treibt...
Klar geht die Strategie auf, allein der Gedanke daran, am Ende zwischen den Stühlen zu sitzen, schreckt mich davon ab, zu einem Reseller zu gehen.
Zitat:
Zitat von pufferueberlauf Beitrag anzeigen
Robert, wieso? das Problem scheint doch eher zu sein, dass 1&1 sich nicht kuemmert.
Kann, muss aber nicht sein: https://www.easybell.de/easybell-vs-deutsche-telekom/
Mit Zitat antworten
  #29  (Permalink
Alt 19.09.2021, 09:48
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 15.624
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Das ist nicht nur bei der Konkurrenz so…

Zitat:
Zitat von pufferueberlauf Beitrag anzeigen
Robert, wieso? das Problem scheint doch eher zu sein, dass 1&1 sich nicht kuemmert. Da ist es IMHO nicht so hilfreich prophylaktisch auf die Telekom zu zeigen.
Hast Du gelesen, worum es ging:
Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Bei direkten Telekom-Kunden wird nach Schaltung geprüft, ob das Signal auch wirklich ankommt - und falls nicht, wird die Ursache gesucht und falls möglich behoben. Das sollte IMHO auch bei Reselleranschlüssen die standardmäßige Vorgehensweise sein.
1&1 müsste sich gar nicht kümmern, wenn die von der Telekom beauftragten Techniker nicht Reseller-Kunden diskriminieren würden.

Oder meintest Du mit "kümmert", dass 1&1 den Rechtsweg gegen die Telekom beschreiten sollte? Das dürfte man kaum wagen, die Abhängigkeit ist zu groß. Und die Telekom nutzt das weidlich aus. Da kann ich gut verstehen, dass Vodafone so viele Festnetzkunden wie möglich ins eigene Netz rüberziehen will.
Mit Zitat antworten
  #30  (Permalink
Alt 19.09.2021, 09:56
Speedy² Speedy² ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 1.267
Provider: Magenta
Bandbreite: VDSL100
Standard AW: Das ist nicht nur bei der Konkurrenz so…

Ich war bisher bei Magenta, Vodafone und 1&1. Seit VDSL keine(r) hier, immer Anschluss so übernommen. Zu DSL-Zeiten hatte ich bei 1&1 höchstens mal, das es mehrere Bereitstellung Anläufe brauchte. Da ging es aber glaube mehr darum, mir doch nicht den günstigen Tarif zu verkaufen sondern das Ding mit Fernanschaltung-Gebühr.
__________________
12/2012 - 04/2013: C&S Comfort VDSL | 04/2013 - 04/2016: Entertain Comfort (4) | 04/2016 - 10/2017: Internet & Phone 50 | 10/2017 - 04/2020: Red Internet 50 | 04/2020 - 04/2022: MagentaTV Sat
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kann das weg? Jo - is von der Konkurrenz Ehemalige Benutzer Newskommentare 39 24.09.2012 23:19
So ein "Paukenschlag" ist das aber nicht und das Konzept haben andere auch misterdj Newskommentare 17 21.05.2011 13:55
T-Com nur ADSL 3000 möglich, hätte aber lieber ADSL 2+ von der Konkurrenz OPuls Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 4 29.08.2007 20:15
Warum ist das so? ?Warum zocken die uns so ab? ? kann mir jemand sagen ? kazik Sonstige Anbieter und Archiv 9 06.11.2001 13:33
*argh* Und das soll die Konkurrenz zu T-Online sein?? Vi700 Sonstige Anbieter und Archiv 0 13.02.2001 22:41


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:16 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.