#261  (Permalink
Alt 07.12.2012, 09:25
stbufraba stbufraba ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.11.2005
Beiträge: 62
Provider: OR Network (wiDSL)
Bandbreite: 8000/1000
Standard AW: Erfahrungsbericht WiDSL der Fa. or-Network

Habe nach ein paar Wochen hier mal weitergelesen.

Es ist erschreckend. Nun weiß ich wenigstens, dass die von mir in Breunsberg seit einigen Wochen massiv verschlechterte Leistung von wiDSL (lächerliche DL-Raten in den Abendstunden bis hin zu Timeouts) kein Einzelfall ist, sondern ganz Johannesberg betrifft.

Ich muss leider davon ausgehen, dass OR Network kein funktionierendes Qualitätsmanagment hat. Und nun reden Sie sich mit Lieferzeiten raus!

Zitat:
Betreff: wiDSL
Datum: 05.12.2012 15:36:30

Sehr geehrte Damen und Herren,

derzeit haben wir im Raum Johannesberg und den Ortsteilen einen Bandbreitenengpass.

Bereits gestern wurde eine Richtfunkstrecke durch unsere Techniker getauscht, wodurch schon eine wesentliche Verbesserung erzielt werden konnte.

Um die Verbindung final zu optimieren werden wir noch ein neues Antennensystem anbringen. Aufgrund der Lieferzeit kann das neue Antennensystem erst Ende Dezember montiert werden. Dann wird Ihnen auch in Stoßzeiten wieder die volle Bandbreite zur Verfügung stehen.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Freundliche Grüße aus Winnerod,

Ihr O•R Network Team
Jede Wette, das Ende Dezember dann das Wetter herhalten muss (hatten wir ja schon bei dem Verein). "Final" wäre es die ursprünglich vermarkteten 16.000er zu realsieren!

Werde auch meinen Vermieter dahingehend informieren, dass er sich die Umstellung von ISDN auf VoIP sehr gut überlegen soll.

Geändert von stbufraba (07.12.2012 um 09:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #262  (Permalink
Alt 07.12.2012, 09:47
Kapitan Kapitan ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Johannesberg
Beiträge: 115
Provider: OR-Network
Bandbreite: 25000/5000
Standard AW: Erfahrungsbericht WiDSL der Fa. or-Network

Nachdem ich die Gemeinde resp. den Bürgermeister in meinem Mail-Verkehr mit OR in's CC genommen habe, verzichtet die Gemeinde auf die Werbehinweise für den Anbieter im Gemeindeblättchen. An Zufall mag ich da nicht glauben.

K.

P:S.: Heute Morgen ist der Zustand des Systems schnell und stabil.
Mit Zitat antworten
  #263  (Permalink
Alt 07.12.2012, 15:28
Starfox Starfox ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 07.09.2012
Beiträge: 47
Standard AW: Erfahrungsbericht WiDSL der Fa. or-Network

Zitat:
Zitat von fruli Beitrag anzeigen
sonst schon? Dann wäre ja evt. doch etwas faul bzgl. DSL-Stabilität.

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass heutzutage "kaum jemand" den DSL-Router von der Leitung nimmt, wenn er nicht online ist und damit sollte bgzl. DSL-Crosstalk unabhängig von einer Peak-Nutzung/Unterdimensionierung der Anbindung/Drosselung kaum etwas ändern.

Also ich habe wenn die Leitung von OR Network extrem schwankt auch mehr Fehler in der Fritzbox hinterlegt.
Das erklärt auch warum das Telefon dann das knacksen und knistern anfängt und zwischendurch abhackt.
Man muss aber dazu sagen das die Fehler von Seiten der Fritzbox dann höher sind, denn man Unterscheidet ja bei den DSL Fehlern zwischen Fritzbox und Vermittlungsstelle.

Ich habe Beispielweise 1300 FEC seitens Fritzbox und 5-6 seitens Vermittlungsstelle.

Das auf dem Bild ist nur ein Beispiel nicht meine Fritzbox

Mit Zitat antworten
  #264  (Permalink
Alt 07.12.2012, 19:11
Starfox Starfox ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 07.09.2012
Beiträge: 47
Standard AW: Erfahrungsbericht WiDSL der Fa. or-Network

Das sind die Werte von meiner Fritzbox heute Abend:

Mit Zitat antworten
  #265  (Permalink
Alt 07.12.2012, 19:27
Kapitan Kapitan ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Johannesberg
Beiträge: 115
Provider: OR-Network
Bandbreite: 25000/5000
Standard AW: Erfahrungsbericht WiDSL der Fa. or-Network

Und so schaut's hier aus:



Mit Zitat antworten
  #266  (Permalink
Alt 09.12.2012, 14:31
Bloodpack Bloodpack ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 05.12.2012
Ort: Johannesberg
Beiträge: 153
Provider: OR-Network
Bandbreite: 25/5 Mbit/s
Standard AW: Erfahrungsbericht WiDSL der Fa. or-Network

Bin echt überrascht das der starke Schneefall keine Auswirkung auf den Speed hat, bin im Moment bei 7 Mbit down und 0,4 up.
Mit Zitat antworten
  #267  (Permalink
Alt 09.12.2012, 15:33
Hocker Hocker ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2004
Ort: in der Provinz
Beiträge: 1.914
Provider: O2+Unbenannt
Bandbreite: 25/20+130/40
Standard AW: Erfahrungsbericht WiDSL der Fa. or-Network

Wie soll auch, WLAN ist da nicht unbedingt anfällig, zumindest wenn man es richtige gebaut hat....
__________________
9012m, Hauptsächlich 8km 0.8er Leitung + 700m 0,6mm + 8m 0,4mm + 304m 0,35m, 57,19dB Dämpfung.
Mit Zitat antworten
  #268  (Permalink
Alt 11.12.2012, 18:23
Starfox Starfox ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 07.09.2012
Beiträge: 47
Standard AW: Erfahrungsbericht WiDSL der Fa. or-Network

Anscheinend funktioniert die Verbindung von OR Network nun auch Abends, zumindest ich hatte keine großartigen Geschwindigkeitseinbrüche mehr in Johannesberg.

@ Kapitan du solltest mit der Störsicherheit einen Schritt in Richtung Stabilität gehen, sodas du eine Störabstandsmarge von wenigstens 7db erreichst, 6db führt zu öfteren Verbindungsabbrüchen. Für eine gute Leitung sind 10db oder mehr Störabstandsmarge ok.

Die Geschwindigkeit bleibt gleich schnell, der DSL Treiber drosselt dann nur die max Geschwindigkeit zum DSLAM sodas du aber eine stabilere Leitung mit weniger Problemen hast.
Mit Zitat antworten
  #269  (Permalink
Alt 11.12.2012, 19:53
Wisi Wisi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.06.2000
Ort: Unterfranken
Beiträge: 7.041
Provider: HAB-Net
Bandbreite: 100/20 (85/20) VVDSL
Standard AW: Erfahrungsbericht WiDSL der Fa. or-Network

6 dB sind völlig ausreichend normalerweise, da sollten schon keine abbrüche mehr auftreten. schon gar nicht bei euren leitungslängen. ab 3 wirds eigentlich da eher interessant. das dürfte alles keine rolle spielen. der uplink ist hier das entscheidende.
Mit Zitat antworten
  #270  (Permalink
Alt 12.12.2012, 10:09
oTTze oTTze ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 07.02.2009
Beiträge: 50
Provider: T-Home
Bandbreite: 2000
Standard AW: Erfahrungsbericht WiDSL der Fa. or-Network

Nur zur Info wollte ich hier auch noch ein Statement von OR Networks posten. Dieses habe ich auf die Nachfrage erhalten ob auch eine Drosslung bei einer Versorgung über die Kupferleitung mit Anbindungs via Glasfaser an den Backbone vorgesehen ist:

-------------------------
Sehr geehrter Herr Ott,
um allen Privatkunden ein schnelles und günstiges Internet-Erlebnis garantieren zu können, wird die Drosselung sowohl in unseren funkversorgten Orten als auch in unseren kabelversorgten Orten durchgeführt.

Mit freundlichen Grüßen aus Winnerod,

Kundenbetreuung

-------------------------


Meiner Meinung nach vollkommen lächerlich da die Bandbreite des Glasfaser Backbones biszum erbrechen aufgebohrt werden kann. 160GB danach Drosslung und das für 49€ im Monat... einfach nur lachhaft. Da bleib ich dankend bei T-DSL 2000 RAM. Da bekomm ich fast 600GB im Monat über die Leitung für 15€ weniger...
__________________
Internet History:
56k -> ISDN -> DSL-384 -> DSL-768 -> DSL-2000FP -> DSL-2000RAM (aktuell)
44,09db bei 7078m Leitungsweg
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WiDSL (Funk-DSL) in Haiger-Offdilln Doc59 Sonstige Zugangstechniken 7 25.01.2010 21:28
Erfahrungsbericht: Was klappt bei der Telekom überhaupt (noch) ?? Tina Redlight Internet via Glasfaser (AON, GPON und Ethernet) 47 27.06.2008 13:32
US Bankkonto und Deutsches FA Buckyball Wirtschaft und Finanzen 3 06.12.2006 12:12
Wer wurde auch von der Fa. Mediapay geschädigt ksenja Sonstiges 0 18.08.2003 11:32
Fa. Asus Steinheimer Sonstiges 4 11.06.2002 23:30


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:49 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.