#1  (Permalink
Alt 17.04.2005, 17:13
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard o2 surf@home ist da!

Seht mal: http://www.teltarif.de/arch/2005/kw15/s16843.html



surf@home ist ab sofort bestellbar!

Ps: Wenn das schon jemand nutzt bitte Erfahrungsberichte. Außer hat schon jemand VoIP über surf@home getestet?
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 17.04.2005, 17:20
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: o2 surf@home ist da!

Nur mal so eine Frage: Wer will schon o2 Surf@Home ? Vorallem da das Angebot von Vodafone um einiges besser und günstiger ist. O2 hat sich da ganz schön verschätzt.

Das Einzige was dafür spräche, wäre die Tatsache, dass man nun schon eine Surf@Home-Box bekämme und man bei Vodafone noch darauf warten müsste.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 17.04.2005, 17:25
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: o2 surf@home ist da!

Zitat:
Zitat von L4rs
Nur mal so eine Frage: Wer will schon o2 Surf@Home ? Vorallem da das Angebot von Vodafone um einiges besser und günstiger ist. O2 hat sich da ganz schön verschätzt.
surf@home braucht einen Volumentarif!

Angeblich will o2 ebenfalls einen Volumentarif einführen. Von der technischen Leistung her, dürfte surf@home den Vodafone Angebot gleichwertig sein.

Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 17.04.2005, 17:38
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: o2 surf@home ist da!

Mit Volumentarif wäre das natürlich annehmbar. Aber: Man muss bedenken, dass das UMTS-Netz von o2 bei weitem nicht so gut ist wie das von Vodafone (Also von der Netzabdeckung)

Dummerweise hat o2 gesagt, dass ein Volumentarif "unnötig" wäre, da ihre Kunden normalerweise nicht in MBytes sondern in Minuten/Stunden denken. Wenn die nun doch einen einführen machen sie sich lächerlich.

Wenn deren Angebot einen Volumentarif umfasste, der entweder mehr Volumen (5GB +) enthielte oder günstiger wäre, würde ich auch zu denen gehen (nicht zuletzt wegen der Box). Aber ATM sieht das schlecht aus.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 17.04.2005, 17:44
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: o2 surf@home ist da!

Zitat:
Zitat von L4rs
Mit Volumentarif wäre das natürlich annehmbar. Aber: Man muss bedenken, dass das UMTS-Netz von o2 bei weitem nicht so gut ist wie das von Vodafone (Also von der Netzabdeckung)
Wenn o2 ein Volumentarif einführt, hat der surf@home Kunde keinen Nachteil gegenüber einen Vodafone Kunde. Lediglich dass die *flächendeckung* bei o2 noch geringer ist.

Interessant ist, wie sich bei Angebote halten, wenn der Praxisbetrieb läuft.

Denn die UMTS-Kunden teilen sich ja die Leistung einer BTS. Wenn z. B. in einer UMTS BTS von Vodafone 10 Kunden surfen und bei o2 nur 5 hat der o2 Kunde einen Vorteil. Ich gehe mal aus, dass Vodafone mehr Kunden bekommen wird.

Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 17.04.2005, 17:51
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: o2 surf@home ist da!

Wir werden sehen. Wenn es o2 auf Reihe kriegt, einen Volumentarif anzubieten, der gleichwertig oder besser ist, bin ich sofort bei denen. Vorallem wegen der tatsache, dass Vodafone mehr und mehr Kunden bekommt und irgendwann die Zellatmung zupackt und dann hat sich das. Oder halt die Bandbreite einer Station nicht mehr ausreicht.

PS: Mit der Netzabdeckung meine ich auch, dass deren Basisstationen rarer gesäät sind, also für mehr Fläche und damit für mehr Kunden zuständig sind. Das kann einem auch zum Nachteil gereichen.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 17.04.2005, 17:55
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: o2 surf@home ist da!

Zitat:
Zitat von L4rs
PS: Mit der Netzabdeckung meine ich auch, dass deren Basisstationen rarer gesäät sind, also für mehr Fläche und damit für mehr Kunden zuständig sind. Das kann einem auch zum Nachteil gereichen.
Normalerweise sind o2 BTS dichter verteilt. Z. B. nutzt o2 bei GSM mehr BTS auf kleinere Fläche wie E+.

o2 nutzt ja für die *Flächendeckung* das nationale Roaming mit D1. (Bei UMTS und GSM)

Nachteil der Sache ist, dass surf@home nicht über D1 UMTS Roaming funktioniert. (Wäre wohl zu teuer für o2!)

Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 17.04.2005, 18:13
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: o2 surf@home ist da!

Eben, T-Mobile macht da nicht mit bzw. für o2 wirds zu teuer. Ich schätze mal, dass deren Netz ursprünglich gar nicht für sowas gedacht war, vorallem da man normalerweise sofort bei einem o2 UMTS-Angebot ins T-Mobile Netz eingebucht wird. Wird daran liegen, dass deren UMTS-Netz nicht allzu gut ausgebaut ist und es zu wenige UMTS-STationen gibt.

Zum Vergleich mit E+: Das machen die auch bei UMTS so. E+ hat z.B. für München nur 2 (!) UMTS-Basisstationen aufbauen lassen. Beide auf sehr hohen Gebäuden mit sehr stark-bündelden Antennen. Damit können sie die gesamte Stadt abdecken. Vielleicht machen sie das beim GSM-Netz genau so.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 18.04.2005, 08:13
Whooper Whooper ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Sprockhövel
Alter: 46
Beiträge: 24
Provider: T-Home
Bandbreite: 85000
Standard AW: o2 surf@home ist da!

Zitat:
Zitat von JMQ
Ps: Wenn das schon jemand nutzt bitte Erfahrungsberichte. Außer hat schon jemand VoIP über surf@home getestet?
Jepp, ich hab´s seit Samstag. VoIP hab ich noch nicht getestet.

Das einzigst gute an dem Angebot von o2 ist die Box, und selbst die funktioniert nicht so, wie sie soll .

Ab und an stürzt sie ab. Muß dann neugestartet werden. Der Zeitzähler zeigt nur absoluten Schrott an. Beispiel: 10 Minuten im Netz. Box zeigt an 43 min verbrauchte Zeit .

Die Übersichtlichkeit geht damit komplett verloren.

Ich habe eine automatische Trennung nach 1 Minute eingestellt mit anschließender Wiedereinwahl, falls man auf ´nen Link klickt. Funzt nicht .

Die Einwahl dauert jedesmal 20 - 30 sec.

Naja, jetzt das gute. Der Download liegt bei durchschn. 35 kbyte . Der Upload bei 5 kbyte .

Jetzt überleg ich mir noch zusätzlich das vodafone 5GB Paket zu ordern, und über die Box laufen zu lassen. Das dumme ist nur die Box hat nen SIM-Lock. Freischaltung kostet 49 €us.

Ich weiß allerdings nicht ob Vodafone UMTS bei mir Verfügbar ist. Auf der Vodafone Karte ist um mich herum alles Rot. Nur mein Standort, wo ich wohne ist weiß.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 28.04.2005, 22:02
ganymed2 ganymed2 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.04.2005
Beiträge: 60
Standard AW: o2 surf@home ist da!

Zitat:
Zitat von L4rs

Zum Vergleich mit E+: Das machen die auch bei UMTS so. E+ hat z.B. für München nur 2 (!) UMTS-Basisstationen aufbauen lassen. Beide auf sehr hohen Gebäuden mit sehr stark-bündelden Antennen. Damit können sie die gesamte Stadt abdecken. Vielleicht machen sie das beim GSM-Netz genau so.
Das stimmt so nicht. Eplus hat zwar zwei hohe UHS Standorte in München. Dazu kommen aber nach zahlreiche Node-Bs über die Stadt verteilt.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrungen mit O2 Surf@home doedel203 Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 73 09.01.2008 01:31
O2 surf@home: Mindestvertragslaufzeit für Surf-Packs nur noch 3 Monate? ialex Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 3 05.04.2007 21:12
o2 surf@home II RetSam Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 5 16.02.2006 18:13
O2 Surf@home Ehemalige Benutzer Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 7 14.10.2005 15:00
O2 surf@home konfig yazid Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 2 08.09.2005 20:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:34 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.