#1  (Permalink
Alt 30.12.2005, 04:42
ahbrv ahbrv ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 384
Standard Keine 24h Zwangstrennung bei ISDN???

Hallo!

Ich bin bisher immer davon ausgegangen, dass die 24h-Zwangstrennung, wie sie viele Provider durchführen, technisch bedingt sei, zumindest behaupten das etliche Provider.

Wie kann ich dann aber mit altnetsurf X-Mas bereits fast 49 Stunden am Stück online sein?

Siehe folgendes Bild:



Zur Erklärung: Das Bild zeigt das Steuerungsinterface meines Fli4l-ISDN-Routers. Die Spalte "OnlZeit" zeigt an, wie lange die derzeitige Verbindung schon besteht, die Spalte "Zeit" zeigt an, wie lange insgesamt Onlineverbindungen seit dem letzten Reboot genutzt wurden. Beide Informationen stehen jeweils für beide Kanäle zur Verfügung. Ich bin also mit dem ersten fast 49 Stunden am Stück online gewesen und hab den zweiten für insgesamt 15 Stunden zugeschaltet, jetzt gerade wieder für 38 Sekunden.

Aber diese kleine Exkursion nur zur Erklärung. Mir drängt sich die Frage auf, wieso andere Provider eine Zwangstrennung durchführen, wo sie doch offenbar gar nicht nötig ist?
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 30.12.2005, 08:53
Maestro83 Maestro83 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.02.2001
Beiträge: 1.481
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 250
Standard AW: Keine 24h Zwangstrennung bei ISDN???

Ganz einfach: Damit man seine DSL-Leitung nicht dazu nutzt um Server zu betreiben (man kriegt ja bei der Trennung (meistens) ne neue IP, wenn man denn keine feste IP hat) ... wie würden sich sonst teure Standleitungen rechtfertigen?

MfG

ChrN
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 30.12.2005, 09:09
Karibu Karibu ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.03.2005
Beiträge: 1.138
Standard AW: Keine 24h Zwangstrennung bei ISDN???

Zitat:
Zitat von ChrN
Ganz einfach: Damit man seine DSL-Leitung nicht dazu nutzt um Server zu betreiben (man kriegt ja bei der Trennung (meistens) ne neue IP, wenn man denn keine feste IP hat) ... wie würden sich sonst teure Standleitungen rechtfertigen?

MfG

ChrN
Es geht hier um ISDN, da habe ich auch gedacht, dass nach spätestens 24 Stunden getrennt werden müsste, um ausufernde Kosten zu vermeiden. Eventuell hervorgerufen durch Dialer.

V.G. Karibu
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 30.12.2005, 11:59
Maestro83 Maestro83 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.02.2001
Beiträge: 1.481
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 250
Standard AW: Keine 24h Zwangstrennung bei ISDN???

@ Karibu: Ich weiss das es um ISDN geht! Ich habe ihm gesagt wieso es das bei DSL gibt, bei ISDN ist das nicht nötig, da wohl kein normaler Mensch einen Server damit betreiben würde, oder? BTW ich glaube zu damaligen ISDN-Flat-Zeiten gab es eine 24h Trennung.

MfG

ChrN
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 30.12.2005, 13:31
Keine Lust Keine Lust ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.12.2005
Beiträge: 1.864
Provider: Alice-DSL
Bandbreite: reichlich
Standard AW: Keine 24h Zwangstrennung bei ISDN???

Zitat:
Zitat von ahbrv
Ich bin bisher immer davon ausgegangen, dass die 24h-Zwangstrennung, wie sie viele Provider durchführen, technisch bedingt sei, zumindest behaupten das etliche Provider.
Diese Trennung wird niemals durch die Provider durchgeführt. Das macht die T-Com über den T-DSL Anschluss.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 30.12.2005, 14:22
ahbrv ahbrv ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 384
Standard AW: Keine 24h Zwangstrennung bei ISDN???

Es geht hier wie gesagt nicht um (T-)DSL Anschlüsse.

Mit verschiedenen ISDN-Providern habe ich schon erlebt, dass die Verbindung nach 24 Stunden zwangsweise getrennt wird, hier nicht.

Wieso aber trennen die anderen? Ein vernünftiges Argument ist mir nicht eingefallen und konnte hier auch noch keiner bringen...
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 30.12.2005, 17:26
Ninja:-) Ninja:-) ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.04.2000
Beiträge: 2.864
Provider: Cöngster localFLAT
Bandbreite: T-DSL 6000 | FP
Standard AW: Keine 24h Zwangstrennung bei ISDN???

Zitat:
Zitat von ahbrv
Es geht hier wie gesagt nicht um (T-)DSL Anschlüsse.

Mit verschiedenen ISDN-Providern habe ich schon erlebt, dass die Verbindung nach 24 Stunden zwangsweise getrennt wird, hier nicht.

Wieso aber trennen die anderen? Ein vernünftiges Argument ist mir nicht eingefallen und konnte hier auch noch keiner bringen...
Du warst mit ISDN Providern ohne Zeitfenster schon 24 Stunden Daueronline? Musst es ja haben.

Das bei getaktetem Schmalband nach 24 Stunden getrennt wird, dafür gibt es kein vernünftiges Argument. Schließlich bezahlt der Kunde ja seine Onlinezeit nicht pauschal.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 02.01.2006, 16:44
Benutzerbild von KamiKatze
KamiKatze KamiKatze ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.05.2003
Ort: 127.0.0.1
Alter: 31
Beiträge: 18.166
Provider: Magenta unlimited LTE
Bandbreite: ~20 MBit/s
Standard AW: Keine 24h Zwangstrennung bei ISDN???

Als ich damals noch über 1&1 XXL (Sunday) online war, wurde ich auch immer nach 24 Stunden getrennt. Mit AOL war ich vor kurzem 9 Tage, 21 Stunden und 56 Minuten ohne Verbindungstrennung online.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 04.01.2006, 17:02
V-Power V-Power ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.07.2004
Ort: Erlangen
Beiträge: 101
Provider: OLECO Pro
Bandbreite: 64 - 128 kbit/s
Standard AW: Keine 24h Zwangstrennung bei ISDN???

Altnetsurf hatte mich auch nicht getrennt...
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 05.01.2006, 11:23
Benutzerbild von KamiKatze
KamiKatze KamiKatze ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.05.2003
Ort: 127.0.0.1
Alter: 31
Beiträge: 18.166
Provider: Magenta unlimited LTE
Bandbreite: ~20 MBit/s
Standard AW: Keine 24h Zwangstrennung bei ISDN???

Wozu auch? Die verdienen ja damit, dass du lange mit ihnen online bist.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gibt es 24h Zwangstrennung bei VDSL ? Catrix Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 50 07.10.2010 21:05
kabeldeutschland 24H zwangstrennung? T_xXx_S Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 22 10.11.2005 10:54
Zwangstrennung nach 24h? Ehemalige Benutzer Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 6 03.07.2005 18:22
keine 24h zwangstrennung mehr?! Dilor Arcor [Archiv] 5 27.10.2004 17:51
Arcor 1500 - 24h zwangstrennung? Dilor Arcor [Archiv] 6 15.11.2002 14:14


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:55 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.