#41  (Permalink
Alt 25.10.2008, 16:47
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: FTTB-Ausbau: Gemeinsamer Ausbau aller interessierten Telcos

550W dürfte wohl etwas unterdimensioniert zu sein.
Mit Zitat antworten
  #42  (Permalink
Alt 25.10.2008, 16:53
kriewald kriewald ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2006
Beiträge: 11.170
Provider: Vodafone
Bandbreite: 1150/56 Mbps
Standard AW: FTTB-Ausbau: Gemeinsamer Ausbau aller interessierten Telcos

Zitat:
Zitat von Blauer Beitrag anzeigen
550W dürfte wohl etwas unterdimensioniert zu sein.
Die Netzteile mögen mehr können - das sagt mir auch mein Bauchgefühl.

Aber ich habe mich von der Überlegung leiten lassen, wie warm die MFGs im Sommer (ohne Sonneneinstrahlung) waren und was ich an Lüftergeräusch gehört bzw. Warmluftaustoß ich gesüprt habe. Das war nicht viel.

Das mag aber auch damit zusammen hängen, dass die MFGs von einer Vollbeschaltung weit entfernt sind. Aber die Frage richtete sich ja nach dem Ist-Status

Ansonsten füge ich mich jeder deiner Aussagen:
Da hast unendlich mehr MFGs bestückt als ich: mein Counter ist bei NULL
Mit Zitat antworten
  #43  (Permalink
Alt 25.10.2008, 17:01
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: FTTB-Ausbau: Gemeinsamer Ausbau aller interessierten Telcos

Die Netzteile liefern ca. 1,2 kW und die Leistung incl. Verluste muß ja auch erstmal rein kommen. Auch wenn sie natürlich nicht unter Vollast laufen.
Mit Zitat antworten
  #44  (Permalink
Alt 25.10.2008, 17:04
kriewald kriewald ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2006
Beiträge: 11.170
Provider: Vodafone
Bandbreite: 1150/56 Mbps
Standard AW: FTTB-Ausbau: Gemeinsamer Ausbau aller interessierten Telcos

Zitat:
Zitat von john_ Beitrag anzeigen
wieviel strom verbraucht so ein vdsl kasten am strassenrand ?
Damit ist die Frage dann fachkundig beantwortet: max. 5-6 Ampere
Mit Zitat antworten
  #45  (Permalink
Alt 25.10.2008, 18:11
john_ john_ ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.08.2005
Ort: 127.0.0.1
Beiträge: 829
Standard AW: FTTB-Ausbau: Gemeinsamer Ausbau aller interessierten Telcos

yup, danke fuer eure beantwortung

wenn wir mal einen richtig richtig kalten winter kriegen sollten .. dann muesste doch die warme luft in form von qualm sichtbar sein die aus den gehaeusen kommt ?
bis wieviel grad minus haellt die technik in mfg aus ? und wie ist das mit den glasfasern selbst ?
Mit Zitat antworten
  #46  (Permalink
Alt 25.10.2008, 19:25
kriewald kriewald ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2006
Beiträge: 11.170
Provider: Vodafone
Bandbreite: 1150/56 Mbps
Standard AW: FTTB-Ausbau: Gemeinsamer Ausbau aller interessierten Telcos

So heiß wird es hoffentlich nicht, dass richtiger Qualm aus den Lüftungsschlitzen kommt...wieso denke ich gerade an das Bild des explodierten outdoor VDSLAMs in Berlin? Okay, da war's aus dem Untergrund auströmendes Erdgas, wenn ich mich richtig erinnere, dass dann noch einem Funken hochging.

@john:
Was du meinst ist sicher Dampf, der im Winter hübsche Wolken bildet. Aber dafür fehlt den MFGs der Wasseranschluss
Mit Zitat antworten
  #47  (Permalink
Alt 25.10.2008, 19:31
Subring Subring ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.08.2008
Beiträge: 207
Standard AW: FTTB-Ausbau: Gemeinsamer Ausbau aller interessierten Telcos

Zitat:
Zitat von kriewald Beitrag anzeigen
So heiß wird es hoffentlich nicht, dass richtiger Qualm aus den Lüftungsschlitzen kommt...
@john:
Was du meinst ist sicher Dampf, der im Winter hübsche Wolken bildet. Aber dafür fehlt den MFGs der Wasseranschluss
Aber vielleicht braucht wegen der Abwärme niemand um die MFG's
Schnee zu fegen
Mit Zitat antworten
  #48  (Permalink
Alt 25.10.2008, 20:37
kriewald kriewald ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2006
Beiträge: 11.170
Provider: Vodafone
Bandbreite: 1150/56 Mbps
Standard AW: FTTB-Ausbau: Gemeinsamer Ausbau aller interessierten Telcos

Zitat:
Zitat von Subring Beitrag anzeigen
Aber vielleicht braucht wegen der Abwärme niemand um die MFG's Schnee zu fegen
Schnee - sowas gab's schon lange nicht mehr in Hannover

Aber die Idee finde ich klasse
Mit Zitat antworten
  #49  (Permalink
Alt 25.10.2008, 20:49
john_ john_ ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.08.2005
Ort: 127.0.0.1
Beiträge: 829
Standard AW: FTTB-Ausbau: Gemeinsamer Ausbau aller interessierten Telcos

ja, wird mal wieder zeit fuer den kostenlosen schnee von oben
Mit Zitat antworten
  #50  (Permalink
Alt 25.10.2008, 22:23
Benutzerbild von merkur
merkur merkur ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2006
Alter: 56
Beiträge: 4.015
Provider: Vodafon/Kabel Deutschland
Bandbreite: 100.000/6.000 IMMER
Standard AW: FTTB-Ausbau: Gemeinsamer Ausbau aller interessierten Telcos

Zitat:
Zitat von john_ Beitrag anzeigen
ja, wird mal wieder zeit fuer den kostenlosen schnee von oben
Wie kommst du darauf der liebe Gott würde kostenlos Drogen
vom Himmel regnen lassen?
__________________
Gruß Jörg

FRITZ!Box Fon WLAN 6360 kdg
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CityNetCologne - NetCologne FTTB Ausbau --->> Erfahrungen ??? dodgeviperrt10 VDSL und Glasfaser 129 02.01.2010 08:39
KVz und Querkabel // Ausbau aller KVz nötig? Jan_H VDSL und Glasfaser 1 19.04.2007 22:06
Ausbau!!! puppi VDSL und Glasfaser 17 03.01.2007 20:41
VDSL Ausbau = ADSL Ausbau? vorturner VDSL und Glasfaser 30 07.10.2006 10:34
Ausbau XXL_FREAK1 Arcor [Archiv] 1 26.03.2002 15:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:31 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.