#11  (Permalink
Alt 19.10.2008, 11:13
john_ john_ ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.08.2005
Ort: 127.0.0.1
Beiträge: 829
Standard AW: FTTB-Ausbau: Gemeinsamer Ausbau aller interessierten Telcos

was ist ein pon ?
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 19.10.2008, 11:21
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: FTTB-Ausbau: Gemeinsamer Ausbau aller interessierten Telcos

Passive Optical Network
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 19.10.2008, 11:55
john_ john_ ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.08.2005
Ort: 127.0.0.1
Beiträge: 829
Standard AW: FTTB-Ausbau: Gemeinsamer Ausbau aller interessierten Telcos

achso .. oke

ich halte es fuer eher unwahrscheinlich das die telekom von der vermitlungsstelle zum kunden im keller eine durchgehende faser legen wird
und die bisher verlegten haupt und nebenkabel reichen bei weitem nicht aus
es sollen doch dutzende vermitlungsstellen dicht gemacht werden
halte es fuer wahrscheinlicher das vom vdsl kasten am strassenrand es zu den kellern irgendwanneinmal gehen koennte

waer mal interessant zuwissen wieviel watt im durchschnitt ein vdsl kasten verbraucht - hat wer infos ?
warum haben manche die stromeinheit unten im vdsl kasten, und andere an der seite im seperaten kasten daneben ?
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 19.10.2008, 12:58
alfredus alfredus ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 11.12.2007
Beiträge: 1.939
Standard AW: FTTB-Ausbau: Gemeinsamer Ausbau aller interessierten Telcos

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Mal schauen was dann kommt, vielleicht ein Rückbau der Outdoor-DSLAMs zu den guten alten passiven KVz. Hat irgendwer die Gehäuse aufgehoben?
sieht ganz so aus, zumindestens bei uns
Glasfaser raus, Kupferkabel rein und das im ganzen Ort
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 19.10.2008, 13:07
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: FTTB-Ausbau: Gemeinsamer Ausbau aller interessierten Telcos

Das hat aber nichts mit der VDSL-Infrastruktur zu tun, die robert meint
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 19.10.2008, 13:35
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 13.908
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: FTTB-Ausbau: Gemeinsamer Ausbau aller interessierten Telcos

Zitat:
Zitat von wolfshoeher Beitrag anzeigen
Gibt's es auch irgendeinen objektiven Hintergrund für diesen Spott
War eigentlich gar nicht spöttisch gemeint. Man muss ja nur mal schauen wie häufig von GPONs die Rede ist. Und gerade bei dem ungelösten Problem, wie x Anbieter eigene Outdoors auf die Strasse stellen sollten, sieht es doch sehr nach passiver optischer Technik als Lösung aus. Und wenn die Telekom jetzt sogar anbietet, dass in jedem Gebiet jeweils nur ein Anbieter ein PON aufbaut welches dann gemeinsam genutzt wird, dann sieht die Telekom offenbar auch in PONs die Zukunft...
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 19.10.2008, 13:43
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: FTTB-Ausbau: Gemeinsamer Ausbau aller interessierten Telcos

Kann mir kaum vorstellen, dass es finanzielle Vorteile bringen würde, den jetzt aktiven Vortrieb rück zu bauen und gegen passive Netze auszutauschen. Dort wo schon VDSL2 Outdoor ausgebaut wurde (und das ist rein rechnerisch schon mehr als ein Viertel der deutschen Haushalte!) sollte(! - himmelschreiende Entscheidungen des fähigen Managements mal außen vor gelassen...) sollt doch auf dieser Basis weiter gearbeitet werden können?

Eine weitere Frage ist natürlich, in welchem Zeitrahmen man hier denkt. Mit dem VDSL2-Ausbau ist man in den größten deutschen Städten+Umland und einem sehr großen Teil der Bevölkerung jedenfalls schon mal in einer guten Startposition.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 19.10.2008, 14:36
Benutzerbild von Glasfaserkunde
Glasfaserkunde Glasfaserkunde ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.02.2004
Beiträge: 984
Provider: Telekom
Bandbreite: 100Mbit
Standard AW: FTTB-Ausbau: Gemeinsamer Ausbau aller interessierten Telcos

Sehr komisch!

Da will man "kooperieren" mit einem Regionalanbieter (komischerweise dort, wo die T-Com nichts entsprechendes auf die Beine stellen konnte) und alle halbwegs ernstzunehmende Konkurrenten(Direktanschlussanbieter werden nicht einmal erwähnt für eine "Kooperation".

Das riecht ein bisschen komisch......
__________________
VDSL/Vectoring Ausbau abgeschlossen!
VVDSL 100 seit 07.01.2016
Mit Zitat antworten
  #19  (Permalink
Alt 19.10.2008, 14:39
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: FTTB-Ausbau: Gemeinsamer Ausbau aller interessierten Telcos

Wo konnte denn die T-Com "nichts entsprechendes auf die Beine stellen"?

Im übrigen fehlt in deinem Posting mindestens ein halber Satz, denn aktuell macht der mittlere Absatz keinen Sinn
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #20  (Permalink
Alt 19.10.2008, 15:30
Benutzerbild von Glasfaserkunde
Glasfaserkunde Glasfaserkunde ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.02.2004
Beiträge: 984
Provider: Telekom
Bandbreite: 100Mbit
Standard AW: FTTB-Ausbau: Gemeinsamer Ausbau aller interessierten Telcos

Zitat:
Zitat von wolfshoeher Beitrag anzeigen
Wo konnte denn die T-Com "nichts entsprechendes auf die Beine stellen"?

Im übrigen fehlt in deinem Posting mindestens ein halber Satz, denn aktuell macht der mittlere Absatz keinen Sinn
100(dl)/10(ul) Mbit-Angebote für 34,90 gibt es von der Telekom nicht und wird es wohl auch nicht soooo schnell geben.
Wenn man nur dort "kooperiert", wo man leistungsmäßig NICHT die Nr.1 ist, wirft das ein ganz schlechtes Licht.
__________________
VDSL/Vectoring Ausbau abgeschlossen!
VVDSL 100 seit 07.01.2016
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CityNetCologne - NetCologne FTTB Ausbau --->> Erfahrungen ??? dodgeviperrt10 VDSL und Glasfaser 129 02.01.2010 08:39
KVz und Querkabel // Ausbau aller KVz nötig? Jan_H VDSL und Glasfaser 1 19.04.2007 22:06
Ausbau!!! puppi VDSL und Glasfaser 17 03.01.2007 20:41
VDSL Ausbau = ADSL Ausbau? vorturner VDSL und Glasfaser 30 07.10.2006 10:34
Ausbau XXL_FREAK1 Arcor [Archiv] 1 26.03.2002 15:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:53 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.