#1  (Permalink
Alt 08.08.2007, 21:07
Klaus84 Klaus84 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 08.08.2007
Beiträge: 8
Standard Verbindungskabel zwischen VDSL-Modem und VDSL-Splitter

Hallo!
Ich möchte mir das T-Home Entertain Comfort Plus Paket mit VDSL bestellen. Auf der Internetseite von T-Home habe ich gesehen, dass bei dem T-Home-Hardware-Paktet ein VDSL-Splitter mit VDSL-Verbindungskabel für die Verbindung zwischen Splitter und Modem dabei ist. Ich benutze zurzeit ein längeres Kabel mit zwei Adern für die Verbindung zwischen meinem Splitter und meinem DSL-Modem/Router (DSL 16000). Meine Frage ist nun: Kann ich mein altes Kabel, das ich zum Verbinden zwischen Splitter und Modem benutze, auch für die Verbindung zwischen VDSL Splitter und VDSL Modem benutzen?
Vielen Dank!
Klaus
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 08.08.2007, 22:58
Watchyou Watchyou ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.08.2002
Alter: 34
Beiträge: 5.258
Bandbreite: 51384/10084
Standard AW: Verbindungskabel zwischen VDSL-Modem und VDSL-Splitter

Was bringt die Frage? Teste es doch einfach und ansonsten nutzt du dann das beiliegende Kabel!?!?!?
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 08.08.2007, 23:09
Klaus84 Klaus84 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 08.08.2007
Beiträge: 8
Standard AW: Verbindungskabel zwischen VDSL-Modem und VDSL-Splitter

Das beiliegende Kabel wäre viel zu kurz und zu breit. (Mein DSL-Modem/Router ist in einem anderen Zimmer als der Splitter.)
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 09.08.2007, 09:02
Wolit Wolit ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 21.03.2007
Beiträge: 94
Standard AW: Verbindungskabel zwischen VDSL-Modem und VDSL-Splitter

Die Frage zielt wohl darauf ab, ob das VDSL-Modem über eine Klemmleiste verfügt. Falls ja, können die zwei Adern direkt an das Modem angeklemmt werden.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 09.08.2007, 09:04
Wolit Wolit ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 21.03.2007
Beiträge: 94
Standard AW: Verbindungskabel zwischen VDSL-Modem und VDSL-Splitter

Zitat:
Zitat von Watchyou
Was bringt die Frage? Teste es doch einfach und ansonsten nutzt du dann das beiliegende Kabel!?!?!?
Die Frage zielt wohl darauf ab, ob das VDSL-Modem über eine Klemmleiste verfügt. Falls ja, können die zwei Adern direkt an das Modem angeklemmt werden.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 09.08.2007, 09:06
Wolit Wolit ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 21.03.2007
Beiträge: 94
Standard AW: Verbindungskabel zwischen VDSL-Modem und VDSL-Splitter

Zitat:
Zitat von Klaus84
Das beiliegende Kabel wäre viel zu kurz und zu breit. (Mein DSL-Modem/Router ist in einem anderen Zimmer als der Splitter.)
Welche Länge hat das beiliegende Kabel?
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 09.08.2007, 13:24
VelleX VelleX ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 07.06.2004
Beiträge: 4.854
Provider: Arcor
Bandbreite: 18140/925 ATM
Standard AW: Verbindungskabel zwischen VDSL-Modem und VDSL-Splitter

Vielleicht gehts darum (mal abgesehen von der Länge), dass er so ein RJ11 kabel hat, und das VDSL Modem einen RJ45 anschluss?
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 09.08.2007, 16:44
Benutzerbild von ahcsas
ahcsas ahcsas ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2005
Beiträge: 791
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 50
ahcsas eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Verbindungskabel zwischen VDSL-Modem und VDSL-Splitter

Zitat:
Zitat von Wolit
Die Frage zielt wohl darauf ab, ob das VDSL-Modem über eine Klemmleiste verfügt. Falls ja, können die zwei Adern direkt an das Modem angeklemmt werden.
Die Frage kann beantwortet werden. Nein, es hat leider keine Klemmen.

Aber du kannst sicher ohne große Probleme das alte Kabel weiterverwenden, falls der SNR nicht gerade schon am untersten Limit kriecht. Also am besten mal nach erfolgter Schaltung die Werte auslesen.
__________________
Viele Grüße,
Sascha
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 09.08.2007, 23:07
Klaus84 Klaus84 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 08.08.2007
Beiträge: 8
Standard AW: Verbindungskabel zwischen VDSL-Modem und VDSL-Splitter

Zitat:
Zitat von Wolit
Welche Länge hat das beiliegende Kabel?
Das weiß ich leider auch nicht benötige jedoch mehre Meter. So lang wird das Kabel bestimmt nicht sein.
Gruß Klaus
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 09.08.2007, 23:15
Klaus84 Klaus84 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 08.08.2007
Beiträge: 8
Standard AW: Verbindungskabel zwischen VDSL-Modem und VDSL-Splitter

Zitat:
Zitat von VelleX
Vielleicht gehts darum (mal abgesehen von der Länge), dass er so ein RJ11 kabel hat, und das VDSL Modem einen RJ45 anschluss?
Ja ich habe ein von einem Freund gebasteltes zwei drahtiges Kabel das an die Kläme des DSL-Spliter angeschlossen ist und auf der anderen Seite des Kabel ein DSL-Modem-Stecker (müsste wohl ein RJ11-Stecker sein) hat.
Gruß Klaus

Geändert von Klaus84 (09.08.2007 um 23:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verbindungskabel zwischen VDSL-Modem und VDSL-Splitter Klaus84 VDSL und Glasfaser 11 02.11.2007 18:40
Kabellänge / -typ zwischen Splitter und Arcor WLAN Modem 100 Nobiarc Arcor [Archiv] 6 09.05.2005 14:31
Technik Problem: Verbindungskabel DSL-Modem --- Splitter chg1221 ADSL und ADSL2+ 1 24.11.2004 11:02
switch zwischen modem und splitter andy1584 ADSL und ADSL2+ 7 29.01.2004 18:08
Kabel zwischen Splitter und Modem?? Knut.Conrad ADSL und ADSL2+ 16 03.09.2001 20:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:12 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.