#1  (Permalink
Alt 14.05.2009, 18:32
FireflyNo1 FireflyNo1 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 19.02.2004
Beiträge: 11
Standard VDSL Schaltung - muss ein Techniker ins Haus?

Hallo!

Nächste Woche soll ich VDSL25 geschaltet bekommen und laut Status Seite soll dies zwischen 8-18 Uhr passieren. Muss hierfür jemand zuhause bleiben, um evtl einen Techniker ins Haus zu lassen?
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 14.05.2009, 19:06
Peter100 Peter100 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 137
Provider: T-Home
Bandbreite: 51489/10033
Standard AW: VDSL Schaltung - muss ein Techniker ins Haus?

bei mir kam keiner steht aber ach im Auftragstatus im Brief drin
bei mir stand das keiner kommt
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 14.05.2009, 21:39
Snowcrazy Snowcrazy ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.12.2006
Ort: Wuppertal
Beiträge: 55
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL50
Standard AW: VDSL Schaltung - muss ein Techniker ins Haus?

komisch, ich soll am 22.05 VDSL50 bekommen (..so Gott will...) und dafür muss ein Techniker kommen. Angeblich muss an der Leitung was umgesteckt werden (Keller, Neubau, Einfamilienhaus). Grübel, wenn bei Euch keiner kommen muss werde ich schon wieder misstrauisch. Andreas, weisst Du hier Rat ?

Viele Grüße
Thomas
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 14.05.2009, 22:49
toasta toasta ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 22.04.2002
Ort: Deutschland
Beiträge: 31
Provider: T-Home
Standard AW: VDSL Schaltung - muss ein Techniker ins Haus?

Die Auftragsbestätigung sagt es Dir doch.

Wenn nichts von einem Technikerbesuch steht, dann kommt auch keiner, so einfach ist das. :-)

Kommt aber natürlich darauf an, ob das Ganze ein kompletter Neuanschluss ist (noch kein bestehender T-Home Anschluss) oder ob bereits ein Anschluss besteht und auf diesen eben nur VDSL kommt (Tarifänderung).

Bei zweiterem kommt nie jemand, es sei denn es wurde ein Installationsservice gebucht oder der Techniker erreicht Dich nach der Schaltung und Du sagst Modem wird nicht sync oder so. Dann wird Entstört. Aber im Regelfall wird halt einfach DSL aufgeschaltet und fertig ist.

Bei ersterem kann es sein das jemand kommt, muss aber nicht. Steht wie gesagt in der Auftragsbestätigung.

Bei einem Neubau wo noch nie ein Telefonanschluss war kommt immer jemand.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 14.05.2009, 23:03
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 48.462
Standard AW: VDSL Schaltung - muss ein Techniker ins Haus?

Zitat:
Zitat von Snowcrazy Beitrag anzeigen
komisch, ich soll am 22.05 VDSL50 bekommen (..so Gott will...) und dafür muss ein Techniker kommen. Angeblich muss an der Leitung was umgesteckt werden (Keller, Neubau, Einfamilienhaus). Grübel, wenn bei Euch keiner kommen muss werde ich schon wieder misstrauisch. Andreas, weisst Du hier Rat ?
Auch wenns drauf steht muss es momentan nicht unbedingt sein, dass wirklich jemand ins Haus muss. Achte bitte ein Tag vorher drauf ob Du angerufen wirst. Da meldet sich meist der Techniker und sagt Bescheid ob er wirklich rauskommen muss in Deine Wohnung.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 14.05.2009, 23:10
toasta toasta ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 22.04.2002
Ort: Deutschland
Beiträge: 31
Provider: T-Home
Standard AW: VDSL Schaltung - muss ein Techniker ins Haus?

Wie kommt es, dass das so ist?
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 14.05.2009, 23:30
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: VDSL Schaltung - muss ein Techniker ins Haus?

Zitat:
Da meldet sich meist der Techniker und sagt Bescheid ob er wirklich rauskommen muss in Deine Wohnung.
Nur als Ergänzung:
Es meldet sich nicht der Techniker persönlich

Auch würde ich mich nicht darauf verlassen, dass keiner kommt, wenn ein Besuch schriftlich angekündigt war, aber keiner angerufen hatte.

Es gibt Aufträge für den Techniker, wo der Kundenbesuch drinsteht und der Kunde einfach nur angerufen wird, damit er die Funktion bestätigt. Hier kommt trotz schriftlicher Ankündigung kein Techniker vor Ort. Es gibt aber auch Kollegen, die wirklich zum Kunden fahren, obwohl der Anruf reichen würde.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 14.05.2009, 23:58
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 48.462
Standard AW: VDSL Schaltung - muss ein Techniker ins Haus?

Yep, danke für den zus. Hinweis.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arcor Anschluß // Techniker kommt ins Haus // Warum? Jan_H Arcor [Archiv] 4 13.11.2006 16:11
Wie kommt eigentlich Telefonica ins Haus? hirod 1&1 Internet AG (United Internet AG) 10 02.11.2006 22:36
Was muss man wissen wenn der Techniker kommt ? Ehemalige Benutzer Sonstige Zugangstechniken 59 10.10.2004 17:28
Kommen Techniker ins Haus bzw. Bandbreite 15528 ?? MB@DSL Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 10 02.06.2002 16:03
Was muss der T-Techniker machen? AZKnight QSC [Archiv] 3 15.08.2001 19:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:31 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.