Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Finnland macht schnelles Internet zum Grundrecht
Die finnische Regierung hat am Mittwoch einen Breitbandanschluss an das weltweite Datennetz zum Grundrecht erklärt. Bis Juli 2010 muss jeder Finne versorgt sein. Die Entscheidung ist weltweit einmalig.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  (Permalink
Alt 15.10.2009, 16:13
Rouge Rouge ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 31.08.2007
Beiträge: 596
Standard LTE Netz Aufbau bis ENDE 2010?

Hi,

ein Teil von unserem Dorf ist nicht mit Kabel Internet ausgestattet. Bis Ende 2010 "soll es" auch dort min. 1Mbit/s geben! Ein DSL Ausbau oder eine Erweiterung des Kabelnetzes wird es zu 99,9% nicht geben!
Wahrscheinlich muss man dort im nächsten Jahr auf LTE zugreifen. Ich kann mir aber kaum vorstellen, dass man im Jahr 2010 überall in kurzer Zeit LTE Masten aufbaut (ganz Deutschland) und dadurch die 1 Mbit/s bekommt. Wie stellen die sich das vor? In welchem Q. 2010 wird was gemacht? Es ist ja nicht mehr "ewig" Zeit.

Was ist z.B. bei einem Dorf wo im Tal liegt und kein Empfang per LTE bekommt?

mfg
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 15.10.2009, 17:42
Cinemike Cinemike ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.11.2005
Ort: Spechts Dunkeldeutschland
Beiträge: 617
Provider: T-Online
Bandbreite: VDSL 50000
Standard AW: LTE Netz Aufbau bis ENDE 2010?

Vor allem gehört dazu nicht nur die nackte Möglichkeit, es zu bekommen, sondern auch die Verfügbarkeit als nicht kastrierte Flatrate zu vernünftigem Preis.
__________________
DSL. Nix anderes.
Nie wieder mobiles Internet zu Hause!
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 16.10.2009, 11:25
gramzow gramzow ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.01.2005
Ort: Uckermark
Beiträge: 88
Provider: T-Online 2500/360
Standard AW: LTE Netz Aufbau bis ENDE 2010?

Also bei uns ist die Gemeinde gerade dabei alle unterversorgten Gebiete mit min 2Mbit zu erschließen. Ab Mitte nächsten Jahres soll es dann gehen.

Bei uns im Land Brandenburg gibt es von der theorie her aber jetzt schon keine weißen Flecken mehr, weil das Land Brandenburg mit Sky DSL so ne Kooperation eingegangen ist, man erhält hier die komplette Hardware kostenlos und ne pseudo Flat für knapp 40 Euro. Aber per Satellit ist meiner Meinung nach die schlechteste Lösung, da bevorzuge ich doch eher die Funklösung welches die Gemeinde anstrebt und warte lieber noch paar Monate.
Gerade in ländlichen Gebiete wird von den Handynetzbetreibern nich viel kommen. Wie lange gibts UMTS nun schon? In meiner Ecke ist da längst nich dran zu denken und das wird mit LTE nicht anders kommen, von wegen Digitaler Dividende, da können wir lange drauf warten.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 23.11.2009, 18:32
Benutzerbild von jonask
jonask jonask ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 22.01.2006
Beiträge: 327
Provider: T-Online
Bandbreite: VDSL 25
Standard AW: LTE Netz Aufbau bis ENDE 2010?

Der Anfang ist gemacht


LTE Projekt NRW

Am kommenden Montag (9.11.09) wird das "LTE Projekt NRW" die erste LTE Basisstation an der Nordhelle einweihen. Vertreter der Projektmitglieder, darunter die Landesanstalt für Medien NRW (LfM), das Land Nordrhein-Westfalen, Vodafone und der Westdeutsche Rundfunk werden die Anlage in Betrieb nehmen.
Die Projektwebseite ging dagenen schon am gestrigen Freitag 6.11.09 an den Start.
Ziel des Projektes ist es zu untersuchen, wie ländliche Regionen durch die LTE Technologie mit Breitbandinternet versorgt werden können. Dabei sollen auch potenzielle Störungen bzw. die Kompatibilität zu anderen Technologien wie beispielsweise DVB-T oder den Einspeisesignalen für TV-Kabelnetze untersucht werden. Getestet wird auf den Frequenzen der Digitalen Dividende von 790 bis 862 MHz (Kanäle 61 bis 69).
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 23.11.2009, 20:29
Rouge Rouge ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 31.08.2007
Beiträge: 596
Standard AW: LTE Netz Aufbau bis ENDE 2010?

Das mit LTE kann noch dauern
Zitat:
... erprobt das in Düsseldorf ansässige Telekommunikationsunternehmen Vodafone zusammen mit dem Westdeutschen Rundfunk sowie der Landesanstalt für Medien bis zum 31. Dezember 2010 den innovativen Mobilfunkstandard, der als Nachfolger von UMTS entwickelt wurde.
Die sollten jetzt schon die Masten auf LTE umrüsten.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 27.07.2010, 15:53
Benutzerbild von K.S.a.L.
K.S.a.L. K.S.a.L. ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Bayern, 60 km zum Wold :-)
Beiträge: 4.663
Provider: Jobst DSL
Bandbreite: VDSL via RiFu 30/3 K
Standard AW: LTE Netz Aufbau bis ENDE 2010?

Zitat:
Zitat von Rouge Beitrag anzeigen
Hi,

ein Teil von unserem Dorf ist nicht mit Kabel Internet ausgestattet. Bis Ende 2010 "soll es" auch dort min. 1Mbit/s geben! Ein DSL Ausbau oder eine Erweiterung des Kabelnetzes wird es zu 99,9% nicht geben!
Wahrscheinlich muss man dort im nächsten Jahr auf LTE zugreifen. Ich kann mir aber kaum vorstellen, dass man im Jahr 2010 überall in kurzer Zeit LTE Masten aufbaut (ganz Deutschland) und dadurch die 1 Mbit/s bekommt. Wie stellen die sich das vor? In welchem Q. 2010 wird was gemacht? Es ist ja nicht mehr "ewig" Zeit.

Was ist z.B. bei einem Dorf wo im Tal liegt und kein Empfang per LTE bekommt?

mfg
also ich habe da schon Hoffnung, dass das mit LTE recht rasch von statten gehen wird. Ist eben nur die Frage, ob sich die Gemeinde dafuer "beworben" hat. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Netzbetreiber von sich selbst aus auf dem platten Land aktiv werden.

Schau mal hier:
http://www.ltemobile.de/news/

Hoer dir das mal an - gilt natuerlich nur fuer Bayern:
http://rapidshare.com/files/35849322...m_03-03-10.wma

Und hier noch - die letzte Seite:
http://rapidshare.com/files/36007647...pdf_811216.pdf
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 28.07.2010, 12:51
Nenunikat Nenunikat ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.07.2007
Beiträge: 2.392
Standard AW: LTE Netz Aufbau bis ENDE 2010?

Wenn man ungünstig genug wohnt, ist die Wahrscheinlichkeit, auch bei LTE / Breitband über die Frequenzen der Digitalen Dividende wieder nicht versorgt zu werden, immer noch hoch genug.
Denn sonst müssten - trotz größerer Reichweite der Frequenzen - zusätzliche Basistationen/Funktürme wegen ungünstigen terrestrischen Bedingungen (= Täler) aufgestellt werden, was zusätzlich kostet und deshalb möglichst vermieden werden soll.
__________________
"Grenzen gab es gestern" - heute gibt es Verhinderungen ...
Weg mit dem Kein-Empfang-Troll? Das schafft ihr nicht!
Kein Netz, wenns drauf ankommt...
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warten auf Telekom ANCP-RAM ADSL1 384-6000 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 7421 02.02.2010 13:10
SP2 Support bis 2010? Sinnlos! Nero FX Newskommentare 6 15.05.2008 08:19
KPN schaltet traditionelles Telefon-Netz 2010 ab Andre St. Festnetz: Anbieter und deren Tarife 13 05.02.2007 10:35
DSL löst analoge und ISDN-Zugänge bis 2010 ab Pyromaniac ADSL und ADSL2+ 12 21.11.2004 09:42
So, jetzt mal für alle: Die bundeseinheitlichen Feiertage bis 2010 Roger Sonstige Anbieter 4 28.05.2001 17:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:33 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.