Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Rundfunkbeitrag: Mehr als 8 Milliarden Euro für ARD, ZDF und Co
Der öffentlich-rechtliche Rundfunk hat rund knapp 200 Millionen Euro weniger eingenommen. Im Vergleich zur Gesamtsumme ist das immer noch Kleingeld. Im letzten Jahr haben die staatlichen Sender 8,1 Milliarden Euro an Gebührengelder erhalten.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #31  (Permalink
Alt 24.06.2016, 19:42
Racer Racer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 3.977
Provider: Telekom
Bandbreite: 50/10 Mbps
Standard AW: 5 Milliarden...

Naaaaa, ganz so falsch war es nicht. Wer keine Arbeit hat, muss keinen Beitrag zahlen.
Meine obige Aussage war lediglich so schwammig, dass Du so ziemlich haben kannst, außer Arbeit.
__________________
Connecting to Magenta M Broadcom 192.26 | Down ↓ 48,20 Mb/s - Up ↑ 11,90 Mb/s
Mit Zitat antworten
  #32  (Permalink
Alt 24.06.2016, 19:58
delmed delmed ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.12.2014
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 46
Beiträge: 653
Provider: Vodafone
Bandbreite: 1000/50 Mbit
Standard AW: 5 Milliarden...

Millionäre haben/brauchen auch keine Arbeit zu haben, von daher..
verrentet ist nicht arbeitslos, sondern verrentet.
Arbeitslos sind Leute die arbeiten gehen können und wollen.

Geändert von delmed (24.06.2016 um 20:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #33  (Permalink
Alt 24.06.2016, 21:58
Knorr Knorr ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2006
Ort: Kranewo
Alter: 43
Beiträge: 5.961
Provider: Vodafone + Telenor
Bandbreite: Gigabit
Standard AW: 5 Milliarden...

Besser ist es, wenn andere Leute für einen arbeiten

Es sollte endlich Bezahlfernsehen kommen, wer den Rotz sehen will, soll zahlen. Ich bin gerne bereit, für 4-5 Sendungen im Jahr einen Betrag zu zahlen aber nicht pauschal. Ich höre auch keine Radiosender, zumindest keine deutschen Mistsender.
__________________
R.I.P firestarter
Mit Zitat antworten
  #34  (Permalink
Alt 24.06.2016, 22:09
delmed delmed ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.12.2014
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 46
Beiträge: 653
Provider: Vodafone
Bandbreite: 1000/50 Mbit
Standard AW: 5 Milliarden...

Ich bin bereit 5,-/Mon. für HDTV über DVBT2 zu zahlen, aber weder weiß ich wo und wie man bezahlen kann, geschweige denn, welche Geräte kompatibel sind. Muß ich nochmal genau nachlesen.
Mit Zitat antworten
  #35  (Permalink
Alt 05.07.2016, 08:29
longitudinal longitudinal ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2016
Beiträge: 586
Provider: VDSL2 Telekom
Standard AW: 5 Milliarden...

Zitat:
Zitat von sutadur Beitrag anzeigen
Ob Fußball schauen mit so einer Euphorie, wie es gerade der Deutsche betreibt, noch mit dem gesunden Menschenverstand nachvollziehbar ist, kann man durchaus in Frage stellen. Insofern sehe ich das ähnlich wie mein Vorredner.
Es ist eher Wahn, Hysterie, vor allem bei den ca. 40% der Zuschauer die mit Fußball nur dann was am Hut wenn es um das vermeintl."Nationale" geht.

Was die Kosten der öffentlich rechtlichen betrifft, die sind massiv zu hoch und das liegt vor allem daran das die Angestellten, hier vor allem die Sprecher und Moderatoren viel zu hoch bezahlt werden, hohe Summen für Pensionszahlungen zurückgestellt werden müßen. Ein weiterer Punkt ist das Einkaufen teuren Schrotts von den Produktionsfirmen die auch den Müll für die Privaten fabrizieren. Wobei die öffentlich rechtlichen für die gleiche Soße gerne das doppelte zahlen.

Ein Paradebeispiel für die Mißwirtschaft Plasberg, besser Blaszwerg, gepäppelt als Moderator verschiedener Sendungen konnte er soviel anhäufen das er sich seine eigene Produktionsfirma aufbaute und nun für die konservative Schwätzersendung Hart aber Fair die ARD gewaltig abzockt. Und eri st kein einzelfall, um die öffentlich rechtlichen sitzt ein Heer von Schmarotzern. Das schlimme daran ist, das ist politisch so gewollt. Die privaten sind noch viel schlechter und Kosten ebenfalls wobei hier die Kosten für die Allgemeinheit nicht offensichtlich sind.
__________________
Modem: Vigor 130; Router: UBNT ERLite
AP: 2 Linksys Lapac 1200; VoIP: Gigaset c610IP
Mit Zitat antworten
  #36  (Permalink
Alt 05.07.2016, 08:33
longitudinal longitudinal ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2016
Beiträge: 586
Provider: VDSL2 Telekom
Standard AW: 5 Milliarden...

Zitat:
Zitat von delmed Beitrag anzeigen
um was macht ihr euch eigentlich Gedanken ? Kümmert euch lieber mal darum, wer hier alles auswandert: https://www.youtube.com/watch?v=AdznmKfxqjo
Ab 10:00 wird es interessant! Wenn man sich mal vorstellt, die Wirtschaft will 1 % von den Flüchtlingen einspannen?! Das wären bei 1 Mio. dann 10000! Ich glaube noch nicht mal daran daß die das schaffen, weil die Flüchtlinge nicht diese Mentalität haben um 8 Stunden am Tag zu arbeiten, auch darüber gibt es genügend youtube videos. man, man. Die Intelligenz Deutschlands wandert aus, Deutschland geht zum Teufel und ihr kloppt euch um GEZ Gebühren ? Um was kloppt ihr euch als nächstes ? Um Sklavenjobs ? Am Besten noch blind wieder CDU wählen oder wie ? Meine Fresse..
Wenn es etwas dämlicheres als privates und öffentlich rechtliches Tv gibt dann sind es wohl youtube Videos.

Wer auswandert, das ist nicht die Intelligenz das ist der Soziopath, leider bleiben noch viel zu viele im Land.
__________________
Modem: Vigor 130; Router: UBNT ERLite
AP: 2 Linksys Lapac 1200; VoIP: Gigaset c610IP
Mit Zitat antworten
  #37  (Permalink
Alt 05.07.2016, 12:17
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 7.225
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: 5 Milliarden...

Zitat:
Zitat von longitudinal Beitrag anzeigen
Es ist eher Wahn, Hysterie, vor allem bei den ca. 40% der Zuschauer die mit Fußball nur dann was am Hut wenn es um das vermeintl."Nationale" geht.
Das finde ich auch verrückt. Die wenigsten, die Fußball schauen haben mit dem eigentlichen Sport etwas am Hut und haben auch keine Ahnung von Fußball. Die sind einfach nur fanatisch für irgendeinen Haufen aus fremden Leuten, die sie eigentlich höchstens vom Namen her kennen, egal ob Nationalmannschaft oder irgendein Bundesligaverein. Jemand der wirklich Fußballer und sportbegeistert ist, würde einfach sagen, dass der bessere gewinnen soll und nicht so einen Irrsinn veranstalten.
Wenn jetzt wirklich ein Verwandter oder ein persönlicher Bekannter in einer Mannschaft mitspielen würde, könnte man die große Aufregung und das Mitfiebern ja noch verstehen.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jaja... 130 Milliarden... G A S T Newskommentare 7 01.12.2014 23:39
2,32 Milliarden Dollar trinity Newskommentare 16 21.01.2012 21:57
UMTS - Milliarden djunke Small Talk 52 13.03.2001 20:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:10 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.