#51  (Permalink
Alt 20.08.2019, 09:06
EPEOK EPEOK ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2019
Beiträge: 25
Standard AW: Zyxel VMG8823

Ich habe vergleichen mit der 7490 durch das 8823 jetzt 6 Down und 3 Up gewonnen, wobei die AVM 7582 auch nur im Download 3 Mbit schlechter war.

@Michael
Sollte sich eine halbwegs sichere Methode ergeben mit dem Seriellen Adpater eine funktionierende Originalfirmware mit Login aufzuspielen, werde ich das def. probieren.
Mit Zitat antworten
  #52  (Permalink
Alt 20.08.2019, 17:32
Michael1969 Michael1969 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 11.08.2019
Beiträge: 16
Provider: Telekom
Standard AW: Zyxel VMG8823

Ich konnte das root/supervisor Passwort mit der verlinkten SW aus diesem Post recovern und habe damit wieder vollen Zugriff.
Mit Zitat antworten
  #53  (Permalink
Alt 21.08.2019, 09:54
netmax netmax ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 07.08.2008
Ort: Kerpen Manheim-neu
Beiträge: 196
Provider: Telekom
Bandbreite: 185.822 / 42.460
Standard AW: Zyxel VMG8823

Zitat:
Zitat von pers Beitrag anzeigen
Ich habe mir mal einen VMG8823-B50B besorgt und inzwischen als Bridge an meinem SV-Anschluss.

Läuft bis jetzt unauffällig inkl. dslstats:
Sehr seltsam, heute wurde bei mir Supervectoring geschaltet, und seitdem läuft DSLStats nicht mehr 😕

Es schmiert immer mit "Access violation" ab, sobald es Kontakt mit dem Modem aufgenommen hat. Irgendwas passt denn Programm nicht mehr seit SV.

Welche Version hast Du am Laufen und auf welcher Plattform?
Könntest Du mir mal Deine dslstats.ini schicken? Passwort natürlich vorher rausnehmen 😬
__________________
DeutschlandLAN Sip-Trunk @SVVDSL 185/42 (BDCM 193.218, 490m@100x2x0.5-Kabel) bei der T, aber FTTH von Westnetz ungenutzt im Keller liegen
Equipment: Zyxel VMG8823-B50B (als Modem) -> pfSense @ESXi on Dell R210ii -> Auerswald COMpact 5500R.
Mit Zitat antworten
  #54  (Permalink
Alt 21.08.2019, 10:45
netmax netmax ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 07.08.2008
Ort: Kerpen Manheim-neu
Beiträge: 196
Provider: Telekom
Bandbreite: 185.822 / 42.460
Standard AW: Zyxel VMG8823

Hier mal die Statistiken vor / nach der Umschaltung auf Supervectoring. Jetzt performt die Kiste mal richtig gut :

Vorher:

Code:
============================================================================
    VDSL Training Status:   Showtime
                    Mode:   VDSL2 Annex B
            VDSL Profile:   Profile 17a
            Traffic Type:   PTM Mode
             Link Uptime:   0 day: 0 hour: 8 minutes
============================================================================
       VDSL Port Details       Upstream         Downstream
               Line Rate:     37.853 Mbps      109.341 Mbps
    Actual Net Data Rate:     37.854 Mbps      109.342 Mbps
          Trellis Coding:         ON                ON
              SNR Margin:        9.3 dB           12.3 dB
            Actual Delay:          0 ms              0 ms
          Transmit Power:        2.3 dBm          14.4 dBm
           Receive Power:       -9.7 dBm           2.2 dBm
              Actual INP:       33.0 symbols      30.0 symbols
       Total Attenuation:       11.9 dB           12.0 dB
Attainable Net Data Rate:     39.199 Mbps      133.088 Mbps
============================================================================
      VDSL Band Status    U0      U1      U2      U3      D1      D2      D3
  Line Attenuation(dB):  3.3    15.1    22.8     N/A     9.9    21.2    31.5   
Signal Attenuation(dB):  3.3    15.1    22.4     N/A     9.8    21.1    31.5   
        SNR Margin(dB):  9.1     9.7     9.1     N/A    13.1    12.6    11.7   
   Transmit Power(dBm):- 8.2     0.1   - 3.1     N/A    11.9     7.9     7.2   
============================================================================
Nachher:

Code:
============================================================================
    VDSL Training Status:   Showtime
                    Mode:   VDSL2 Annex B
            VDSL Profile:   Profile BrcmPriv1
            Traffic Type:   PTM Mode
             Link Uptime:   0 day: 1 hour: 38 minutes
============================================================================
       VDSL Port Details       Upstream         Downstream
               Line Rate:     42.459 Mbps      185.821 Mbps
    Actual Net Data Rate:     42.460 Mbps      185.822 Mbps
          Trellis Coding:         ON                ON
              SNR Margin:       10.7 dB           13.1 dB
            Actual Delay:          0 ms              0 ms
          Transmit Power:        1.6 dBm          12.9 dBm
           Receive Power:       -9.4 dBm          -9.5 dBm
              Actual INP:       30.0 symbols      30.0 symbols
       Total Attenuation:       10.9 dB           22.4 dB
Attainable Net Data Rate:     45.380 Mbps      255.582 Mbps
============================================================================
      VDSL Band Status    U0      U1      U2      U3      D1      D2      D3
  Line Attenuation(dB):  3.2    15.7    24.1     N/A     9.2    20.5    36.1   
Signal Attenuation(dB):  3.2    15.8    23.7     N/A     9.2    20.4    35.4   
        SNR Margin(dB): 11.9    10.8    10.6     N/A    14.7    12.9    12.8   
   Transmit Power(dBm):- 7.3   - 0.5   - 4.6     N/A   - 1.0     0.6    12.5   
============================================================================
Jetzt gilt es nur noch herauszufinden:
  • Warum schmiert mein DSLStats jetzt immer komplett ab?
  • Was für einen Bug hat die Telekom in ihrer Datenbank, dass ich bei einer Leitungskapazität von 255 MBit/s nur SVDSL 175 buchen kann?
__________________
DeutschlandLAN Sip-Trunk @SVVDSL 185/42 (BDCM 193.218, 490m@100x2x0.5-Kabel) bei der T, aber FTTH von Westnetz ungenutzt im Keller liegen
Equipment: Zyxel VMG8823-B50B (als Modem) -> pfSense @ESXi on Dell R210ii -> Auerswald COMpact 5500R.
Mit Zitat antworten
  #55  (Permalink
Alt 21.08.2019, 10:46
sony sony ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2005
Beiträge: 959
Provider: Tcom
Bandbreite: FTTH 1 Gbit/s
Standard AW: Zyxel VMG8823

Zitat:
Zitat von netmax Beitrag anzeigen
Hier mal die Statistiken vor / nach der Umschaltung auf Supervectoring. Jetzt performt die Kiste mal richtig gut :

Vorher:

Code:
============================================================================
    VDSL Training Status:   Showtime
                    Mode:   VDSL2 Annex B
            VDSL Profile:   Profile 17a
            Traffic Type:   PTM Mode
             Link Uptime:   0 day: 0 hour: 8 minutes
============================================================================
       VDSL Port Details       Upstream         Downstream
               Line Rate:     37.853 Mbps      109.341 Mbps
    Actual Net Data Rate:     37.854 Mbps      109.342 Mbps
          Trellis Coding:         ON                ON
              SNR Margin:        9.3 dB           12.3 dB
            Actual Delay:          0 ms              0 ms
          Transmit Power:        2.3 dBm          14.4 dBm
           Receive Power:       -9.7 dBm           2.2 dBm
              Actual INP:       33.0 symbols      30.0 symbols
       Total Attenuation:       11.9 dB           12.0 dB
Attainable Net Data Rate:     39.199 Mbps      133.088 Mbps
============================================================================
      VDSL Band Status    U0      U1      U2      U3      D1      D2      D3
  Line Attenuation(dB):  3.3    15.1    22.8     N/A     9.9    21.2    31.5   
Signal Attenuation(dB):  3.3    15.1    22.4     N/A     9.8    21.1    31.5   
        SNR Margin(dB):  9.1     9.7     9.1     N/A    13.1    12.6    11.7   
   Transmit Power(dBm):- 8.2     0.1   - 3.1     N/A    11.9     7.9     7.2   
============================================================================
Nachher:

Code:
============================================================================
    VDSL Training Status:   Showtime
                    Mode:   VDSL2 Annex B
            VDSL Profile:   Profile BrcmPriv1
            Traffic Type:   PTM Mode
             Link Uptime:   0 day: 1 hour: 38 minutes
============================================================================
       VDSL Port Details       Upstream         Downstream
               Line Rate:     42.459 Mbps      185.821 Mbps
    Actual Net Data Rate:     42.460 Mbps      185.822 Mbps
          Trellis Coding:         ON                ON
              SNR Margin:       10.7 dB           13.1 dB
            Actual Delay:          0 ms              0 ms
          Transmit Power:        1.6 dBm          12.9 dBm
           Receive Power:       -9.4 dBm          -9.5 dBm
              Actual INP:       30.0 symbols      30.0 symbols
       Total Attenuation:       10.9 dB           22.4 dB
Attainable Net Data Rate:     45.380 Mbps      255.582 Mbps
============================================================================
      VDSL Band Status    U0      U1      U2      U3      D1      D2      D3
  Line Attenuation(dB):  3.2    15.7    24.1     N/A     9.2    20.5    36.1   
Signal Attenuation(dB):  3.2    15.8    23.7     N/A     9.2    20.4    35.4   
        SNR Margin(dB): 11.9    10.8    10.6     N/A    14.7    12.9    12.8   
   Transmit Power(dBm):- 7.3   - 0.5   - 4.6     N/A   - 1.0     0.6    12.5   
============================================================================
Jetzt gilt es nur noch herauszufinden:
  • Warum schmiert mein DSLStats jetzt immer komplett ab?
  • Was für einen Bug hat die Telekom in ihrer Datenbank, dass ich bei einer Leitungskapazität von 255 MBit/s nur SVDSL 175 buchen kann?

Keinen Bug. Alles richtig so. ich freue mich über meine 1 Gbit.
Mit Zitat antworten
  #56  (Permalink
Alt 21.08.2019, 11:26
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.038
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Zyxel VMG8823

Hast du Version 6.0.12 oder neuer? Die Telekom Dämpfungsgrenzen sind vergleichsweise konservativ. Der Anschluss liegt, wenn die Angaben aus deiner Signatur stimmen, ~ 1 dB über der SVVDSL 250-Dämpfungsgrenze. Die technischen Rückfallprofile sollen mittelfristig wegfallen und der Rest soll dem Assia DSM-System überlassen werden.
Mit Zitat antworten
  #57  (Permalink
Alt 21.08.2019, 11:45
netmax netmax ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 07.08.2008
Ort: Kerpen Manheim-neu
Beiträge: 196
Provider: Telekom
Bandbreite: 185.822 / 42.460
Standard AW: Zyxel VMG8823

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Hast du Version 6.0.12 oder neuer? Die Telekom Dämpfungsgrenzen sind vergleichsweise konservativ. Der Anschluss liegt, wenn die Angaben aus deiner Signatur stimmen, ~ 1 dB über der SVVDSL 250-Dämpfungsgrenze. Die technischen Rückfallprofile sollen mittelfristig wegfallen und der Rest soll dem Assia DSM-System überlassen werden.
Ja, die 490m war eine Aussage der Telekom. Die hatten damals (2013) 900m in der Datenbank und wollten VDSL nicht schalten ... da ich den Leitungsplan von unserem Ort aber habe, habe ich denen dann gesagt die sollen lieber nochmal nachmessen, das stimme hinten und vorne nicht.

Dann riefen sie nen Tag später an "Äh, ja ... wir haben uns vertan, das sind nur 490m".

Also so viel zu meinem Glauben an die heilige ORKA-Datenbank ...

Welche Version meinst Du mit 6.0.12 oder neuer? DSLStats? Da fahre ich 6.5 ...
__________________
DeutschlandLAN Sip-Trunk @SVVDSL 185/42 (BDCM 193.218, 490m@100x2x0.5-Kabel) bei der T, aber FTTH von Westnetz ungenutzt im Keller liegen
Equipment: Zyxel VMG8823-B50B (als Modem) -> pfSense @ESXi on Dell R210ii -> Auerswald COMpact 5500R.
Mit Zitat antworten
  #58  (Permalink
Alt 21.08.2019, 13:43
netmax netmax ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 07.08.2008
Ort: Kerpen Manheim-neu
Beiträge: 196
Provider: Telekom
Bandbreite: 185.822 / 42.460
Standard AW: Zyxel VMG8823

OK, die Sache mit DSLStats habe ich herausgefunden. Das hier geht nicht mehr mit Supervectoring:

SNRwithbitloading=1

Das muss ich auf "0" setzen ... dann wird der SNR nicht mehr auf dem Bitloading-Graph angezeigt. Doof, aber so läuft es wenigstens.

Mal sehen ob ich da irgendeine Mailadresse für nen Bugreport finde ... die letzte Version des Programms ist ja schon was älter, mal sehen ob es noch gepflegt wird.
__________________
DeutschlandLAN Sip-Trunk @SVVDSL 185/42 (BDCM 193.218, 490m@100x2x0.5-Kabel) bei der T, aber FTTH von Westnetz ungenutzt im Keller liegen
Equipment: Zyxel VMG8823-B50B (als Modem) -> pfSense @ESXi on Dell R210ii -> Auerswald COMpact 5500R.
Mit Zitat antworten
  #59  (Permalink
Alt 21.08.2019, 21:06
EPEOK EPEOK ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2019
Beiträge: 25
Standard AW: Zyxel VMG8823

@Michael1969

Vielen Dank! Wird spätestens in 1-2 wochen ebenfalls mit meiner Tiscali Box versucht ;-)

Supervectoring sehe ich noch kritisch bei mir mit 86/40 Mbit VDSL und den Dämpfungsangaben bei 600 Metern Leitung:

VDSL Band Status U0 U1 U2 U3 D1 D2 D3
Line Attenuation(dB): 5.1 20.9 31.7 N/A 12.8 27.6 41.0

Es soll aber Anfang 2020 verfügbar sein und morgen ist Telekombesuch Nr. 5 seit der Störung Ende Juli ... sie raffen es einfach nicht.
Mit Zitat antworten
  #60  (Permalink
Alt 21.08.2019, 23:23
netmax netmax ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 07.08.2008
Ort: Kerpen Manheim-neu
Beiträge: 196
Provider: Telekom
Bandbreite: 185.822 / 42.460
Standard AW: Zyxel VMG8823

Zitat:
Zitat von sony Beitrag anzeigen
Keinen Bug. Alles richtig so. ich freue mich über meine 1 Gbit.
Würde ich mich auch. Leider hat die Telekom 2012 noch Kupfer verbuddelt, als das Dorf geplant wurde. RWE hat das Glasfasernetz parallel gebaut. Wir arbeiten noch dran, dass die Telekom mit drauf kommt ...
__________________
DeutschlandLAN Sip-Trunk @SVVDSL 185/42 (BDCM 193.218, 490m@100x2x0.5-Kabel) bei der T, aber FTTH von Westnetz ungenutzt im Keller liegen
Equipment: Zyxel VMG8823-B50B (als Modem) -> pfSense @ESXi on Dell R210ii -> Auerswald COMpact 5500R.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
broadcom, modem, supervectoring, vmg8823


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Syslogen von Zyxel Prestige 310 Router DerChris Linux, BSD, *NIX 0 19.01.2002 10:59
Vertraeglichkeit virtuelle Standleitung mit ZyXEL Elite`? magejo99 Hardware 0 11.01.2002 16:47
Analoges Zyxel Prestige 642R an TDSL? taran9000 ADSL und ADSL2+ 1 11.12.2001 15:00
DSL Router Zyxel Prestige 310 (bzw Teledat DSL Router) MettyBirdy VDSL und Glasfaser 5 09.06.2001 18:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:05 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.