#1  (Permalink
Alt 05.04.2017, 13:29
Raucherbein Raucherbein ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.08.2005
Beiträge: 151
Provider: Unitymedia
Bandbreite: 400/20
Frage Bundesnetzagentur - Regulierung im Kabelnetz?

Hallo zusammen,

in der FAZ bin ich auf folgenden Artikel gestoßen, am Ende steht dort im Nebensatz etwas interessantes. Bekommen wir bald andere Anbieter über das Kabelnetz?

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaf...-14957437.html
Zitat:
Sorgen anderer Art treiben die Kabelnetzbetreiber um. Weil die Netzagentur in Zukunft auch auf die regionalen Marktverhältnisse schauen will, müssen sie befürchten, dass sie in Städten und Gebieten mit hohen Marktanteilen in Zukunft ebenfalls unter behördliche Aufsicht kommen.
Schöne Grüße
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 05.04.2017, 15:02
hitzumirt hitzumirt ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.03.2015
Beiträge: 2.178
Standard AW: Bundesnetzagentur - Regulierung im Kabelnetz?

Wird auch Zeit, die sollen gefälligst auch ihre Infrastruktur anbieten müssen. Damit auch die Telekom in Städten Vorleistungsprodukte kaufen kann und nicht unsinnigerweise Doppelausbauten vorgenommen werden.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 05.04.2017, 15:23
Silver2 Silver2 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2000
Beiträge: 1.832
Standard AW: Bundesnetzagentur - Regulierung im Kabelnetz?

Was ist denn ein Doppelausbau?
Wenn jemand Glasfaser ausbauen will, ist das deiner Meinung nach ein unsinniger Doppelausbau?
Falls nein, wieso soll es dann bei Koaxialkabel / XDSL anders sein?

Grundsätzlich bin ich zwar dafür, dass regional auch andere ihre Zugänge für alternative Provider öffnen müssen. Allerdings nur unter der Voraussetzung, dass der Alternativprovider keine eigene Infrastruktur in dem Anschlussgebiet hat.
Zudem sollte die höherwertige Technik dann Vorrang haben.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 05.04.2017, 15:42
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 12.660
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Bundesnetzagentur - Regulierung im Kabelnetz?

Zitat:
Zitat von Raucherbein Beitrag anzeigen
in der FAZ bin ich auf folgenden Artikel gestoßen, am Ende steht dort im Nebensatz etwas interessantes. Bekommen wir bald andere Anbieter über das Kabelnetz?

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaf...-14957437.html
Unter "behördlicher Aufsicht" würde ich erst mal verstehen, dass die BNetzA lediglich die Preisentwicklung beobachtet, dass die Monopolsituation nicht zum Nachteil der Kunden ausgenutzt wird. Da müssten neue Tarife nicht einmal vorher genehmigt werden, geschweige denn Mitbewerber ans Netz gelassen werden.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 14.04.2017, 01:28
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 51
Beiträge: 4.200
Provider: Telekom-FTTH 250 MBit
Bandbreite: 266000 DL/103000 UL
Standard AW: Bundesnetzagentur - Regulierung im Kabelnetz?

Glaube ich auch, daß sowas in D nicht passieren wird, daß die Kabelnetzbetreiber dazu verpflichtet werden, ihr Netz zu öffnen. So etwas wäre nur dann denkbar, wenn sie ein Monopol in der jeweiligen Stadt oder Region hätten, was quasi nirgends hierzulande der Fall ist. Da dürfte es quasi nur Kabelinternet geben und nicht irgendeine popelige DSL-Alternative. Diese Konstellation ist aber nirgendwo der Fall.
__________________
ISP seit 04.06.2019: Telekom. Tarif: Fiber-250. Reale DL/UL-Speed: 266/103 MBit. Durchschnittspreis mit Cashback: 34,11 €/Monat. Hardware: Asus RT-AC68U mit Fresh-Tomato-FW V2019.2 + Fritz!Box 7490 für Internet-Telefonie. DECT-Telefone: 2x Siemens Gigaset C475IP + C450IP.
Benutztes Betriebssystem seit 11/2018: Linux Ubuntu-Mate. Coming one fine day: 1GBit (wenn U-50 €).
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 17.04.2017, 03:28
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 5.840
Provider: DTAG - FTTH Entertain
Bandbreite: ausreichend...
Standard AW: Bundesnetzagentur - Regulierung im Kabelnetz?

Zitat:
Zitat von revoluzzer Beitrag anzeigen
Diese Konstellation ist aber nirgendwo der Fall.
Streiche "nirgendwo" und ersetze durch "zu selten".
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 12.05.2017, 08:07
Raucherbein Raucherbein ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.08.2005
Beiträge: 151
Provider: Unitymedia
Bandbreite: 400/20
Standard AW: Bundesnetzagentur - Regulierung im Kabelnetz?

Hier gibt es Neuigkeiten zu dem Thema, zumindest will die Telekom, dass die Bnetzagentur sich das Thema anschaut:

https://www.teltarif.de/hoettges-tel...ews/68546.html
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 12.05.2017, 16:10
Benutzerbild von SpookyMulder
SpookyMulder SpookyMulder ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.05.2001
Beiträge: 4.111
Provider: VFKD
Bandbreite: 1060/53
Standard AW: Bundesnetzagentur - Regulierung im Kabelnetz?

Die Telekom ist verschnupft, weil sie damals das Kabelnetz und nicht das Telefonnetz verkauft hat...
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 12.05.2017, 16:54
websurfer83 websurfer83 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2007
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.045
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: VVDSL 100/40 @ BNG
Standard AW: Bundesnetzagentur - Regulierung im Kabelnetz?

Zitat:
Zitat von SpookyMulder Beitrag anzeigen
Die Telekom ist verschnupft, weil sie damals das Kabelnetz und nicht das Telefonnetz verkauft hat...
Ach was. Lieber habe ich ein ordentliches Netz, mit dem ich fast alle Haushalte erreichen kann, als ein Flickenteppich, der nur einen Teil der Haushalte abdeckt.
__________________
Neque porro quisquam est, qui dolorem ipsum, quia dolor sit, amet, consectetur, adipisci velit.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 20.05.2017, 20:57
pmb pmb ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2017
Ort: Duisburg
Beiträge: 219
Provider: Liberty Global
Bandbreite: 400/20
Standard AW: Bundesnetzagentur - Regulierung im Kabelnetz?

Das eine macht Marge, das andere sorgt nur für unzufriedene Gesichter
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Regulierung ahoi! Ehemalige Benutzer Newskommentare 7 25.03.2013 12:37
Kabelnetz grassino Newskommentare 1 05.08.2012 19:08
Regulierung VDSL Nil VDSL und Glasfaser 0 21.05.2007 12:04
Regulierung Glasfaser aquari VDSL und Glasfaser 72 06.04.2007 23:39
Kabelnetz ahnungslos UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 7 17.06.2002 13:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:26 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.