#1  (Permalink
Alt 25.01.2013, 17:32
TAkTa TAkTa ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 25.01.2013
Beiträge: 12
Standard DSL 6000 RAM (3) und Annex-J

Hallo!

Kurz nach Silvester rief mich ein Mitarbeiter der Telekom an, ob ich nicht auf einen Splitterlosen Anschluss umstellen will. Dabei würde mein bisheriges 3000er auf DSL 6000 umgestellt und ich würde das Maximum meiner Leitung bekommen. Die Wochen gingen danach ins Land und ich bekam keinerlei Auftragsbestätigung oder eine Rückmeldung. Ich dachte schon das ich Opfer einer Abzocke oder eines Streiches wurde. Heute bekam ich jedoch eine E-Mail mit einem Termin wann mein neuer Anschluss geschaltet wird, und das Sie den neuen Router auch verschicken werden, welcher direkt in die Telefondose gesteckt wird.


Habe mich dann im Internet einwenig darüber informiert, nur leider sagt der Verfügbarkeitscheck das bei mir kein (IP) Anschluss verfügbar ist. Könnte es sein das der Vertrag platzt und ich weiterhin auf meinem DSL 3000 sitzen bleibe?

Und sehe ich es richtig das ich nacher 800kb/s als Download und so um die 200KB/s upload hätte?



Vielen Dank.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 25.01.2013, 19:07
GottSeth GottSeth ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.09.2012
Beiträge: 2.046
Provider: Drosselkom
Bandbreite: Annex-J 8J2A
Standard AW: DSL 6000 RAM (3) und Annex-J

Kuck mal hier : Klick Mich

Da kannst Du ziemlich genau raus finden, was bei dir machbar ist - bei DSL6000 (Annex-J) gibts 3 Profile mit unterschiedlicher Download-Bandbreite.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 25.01.2013, 19:20
TAkTa TAkTa ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 25.01.2013
Beiträge: 12
Standard AW: DSL 6000 RAM (3) und Annex-J

Zitat:
Zitat von GottSeth Beitrag anzeigen
Kuck mal hier : Klick Mich

Da kannst Du ziemlich genau raus finden, was bei dir machbar ist - bei DSL6000 (Annex-J) gibts 3 Profile mit unterschiedlicher Download-Bandbreite.
Hi! Danke für die Antwort. Hab das mal mit dem HTML Quelltext gemacht, dabei kommt das raus:

<value="89752978" /> welches DSL RAM 16000 ohne Splitter mit 10000er-Profil (brutto 11.600)
entspricht.


Mit dem Adressencheck kam herraus das ein IP-Anschluss
verfügbar ist. Der Telekomtechniker sagte mir aber das es DSL 6000 mit Profil 3 ist, und die Fritz.Box zeigt mir auch nur eine max. Kapazität von 8000kbit an.

Außerdem wird mir mein 67MS Ping langsam zuviel, schaltet die Telekom fastpath auf solche Annex-J Leitungen?
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 25.01.2013, 21:13
chiller chiller ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.12.2011
Beiträge: 201
Provider: Telekom
Standard AW: DSL 6000 RAM (3) und Annex-J

So sieht es bei mir mit fastpath tweak aus

http://speedtest.net/result/2404897542.png

so ohne

http://www.speedtest.net/result/2462357954.png
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 25.01.2013, 21:33
TAkTa TAkTa ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 25.01.2013
Beiträge: 12
Standard AW: DSL 6000 RAM (3) und Annex-J

Zitat:
Zitat von chiller Beitrag anzeigen

Annex J? Sehr geil!
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 25.01.2013, 21:40
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.527
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: DSL 6000 RAM (3) und Annex-J

Obwohl 10ms mit Annex-J für ein Gerücht halte. Bei Standard Profilen sind 8+8 ms Interleaving Tiefe eingestellt. Wie kann man da auf 10ms kommen? o_O
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 177.191 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.01] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 25.01.2013, 21:46
TAkTa TAkTa ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 25.01.2013
Beiträge: 12
Standard AW: DSL 6000 RAM (3) und Annex-J

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Obwohl 10ms mit Annex-J für ein Gerücht halte. Bei Standard Profilen sind 8+8 ms Interleaving Tiefe eingestellt. Wie kann man da auf 10ms kommen? o_O
Bis jetzt hatte ich immer gelesen das man mit Annex-J eher noch einen schlechteren Ping bekommt. Eigentlich war ich früher immer froh wenn ich Server mit 50er ping gefunden habe .

Wie siehts eigentlich aus, ich bin jetzt noch an einem "Analog Devices" DSLAM
mit 8000kbit Leitungsmaximum. Erhöht sich dieses wenn ich auf ADSL2+ umgestellt werde? Ich lese die ganze Zeit das Leute mit 40dB Dämpfung noch 16000er RAM Bekommen, vielleicht wäre das ja für mich auch verfügbar.




Außerdem schwankt meine Dämpfung ziemlich. Vor einigen Tagen war sie noch bei 28/29
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 25.01.2013, 21:47
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.527
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: DSL 6000 RAM (3) und Annex-J

Mit den Werten und ADSL2+ (bei Annex-J immer) solltest du deine 11600kbit/s brutto locker bekommen. Ping wird sich um mind. 16ms verbessern da das Interleaving sinkt!
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 177.191 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.01] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 25.01.2013, 21:49
TAkTa TAkTa ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 25.01.2013
Beiträge: 12
Standard AW: DSL 6000 RAM (3) und Annex-J

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Mit den Werten und ADSL2+ (bei Annex-J immer) solltest du deine 11600kbit/s brutto locker bekommen. Ping wird sich um mind. 16ms verbessern da das Interleaving sinkt!
Soll ich jetzt schon bei der Telekom bescheid sagen das Sie mich direkt auf 16000 RAM schalten sollen oder erstmal abwarten bis Annex-J steht?
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 25.01.2013, 21:51
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.527
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: DSL 6000 RAM (3) und Annex-J

Laut dem Quelltext ist ja bei dir das 10M Profil über Annex-J verfügbar. Hast du bereits gebucht oder nicht?
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 177.191 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.01] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2014 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 3364 19.09.2018 12:07
TDSL2000 -> DSL 6000 RAM splitterlos (Annex-J) Pfungst-2803 ADSL und ADSL2+ 17 23.12.2012 17:22
RAM-6000-Profil statt RAM-2000 bei Neuanschluß? revoluzzer Telekom 5 06.09.2012 03:14
Komische Werte mit DSL 16000 RAM ohne Splitter (Annex J) thomas131176 ADSL und ADSL2+ 38 17.01.2012 19:26
Dsl 6000 Ram? HobbyTroll ADSL und ADSL2+ 2 12.06.2008 08:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:53 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.