#81  (Permalink
Alt 02.02.2012, 21:00
Bizepsandi Bizepsandi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.08.2009
Alter: 47
Beiträge: 444
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 50
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2011 in Posting #1

was ich so lese...wird es so 12-13mbit werden...wegen DBPO
__________________
seit 03.04.18 Wieder VDSL 50 ab 25.5.18 VDSL 100
Mit Zitat antworten
  #82  (Permalink
Alt 02.02.2012, 21:01
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 46.633
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2011 in Posting #1

Das sieht man erst nach der Schaltung.
Mit Zitat antworten
  #83  (Permalink
Alt 02.02.2012, 21:03
Bizepsandi Bizepsandi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.08.2009
Alter: 47
Beiträge: 444
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 50
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2011 in Posting #1

erstmal sehen ob das am 8.2 was wird...erst konnte keiner was sagen,nun gehts auf mal

sehr merkwürdig :-)
__________________
seit 03.04.18 Wieder VDSL 50 ab 25.5.18 VDSL 100
Mit Zitat antworten
  #84  (Permalink
Alt 03.02.2012, 16:11
amdpc amdpc ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.2010
Beiträge: 64
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2011 in Posting #1

Gibts Neuigkeiten bezüglich der Verfügbarkeit von RAM an Resale Anschlüssen ?

MfG amdpc
Mit Zitat antworten
  #85  (Permalink
Alt 03.02.2012, 21:25
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2011 in Posting #1

nicht wirklich, siehe Posting #60 / Posting #63f. / diesen Thread

Zitat:
Zitat von Bizepsandi Beitrag anzeigen
hab gelesen das einige das irgendwie deaktiviert haben
zumindest an alten EDA-Outdoor-DSLAMs funktioniert das Eliminieren von DPBO z.T. tatsächlich mit passenden Powercutback-Tweaking-Einstellungen: KLICK. Bei 6000RAM im Bestand dürfte die Ausformung des DPBO ähnlich ausfallen wie im genannten Thread.
__________________
So long.
fruli
Mit Zitat antworten
  #86  (Permalink
Alt 04.02.2012, 17:50
freak_ freak_ ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.02.2012
Beiträge: 4
Provider: T-DSL
Bandbreite: RAM 2k
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2011 in Posting #1

Hi, nach ein paar Jahren mitlesen kann ich heute auch mal was zu Thema schreiben.

Ich habe seit ein Jahren DSL Light 384 bei (laut Teledat 302 mit Seppedstream SW) 49db Dämpfung und 24 db SNR. RAM wäre da natürlich eine feine Sache.

Der HFO check lieferte bei mit bis vor ein paar Wochen immer max. 385 KBit möglich. Das T-Kundencenter DSL 384R. Dann wurde scheinbar etwas an der Hardware geändert denn bei HFO bekomme ich jetzt max. 500 KBit und im Kundencenter kann ich "DSL bis 2000 KBit/s" bestellen.

Hab ich dann voller Freude auch gemacht. In der Auftragshistorie stand dann am Schalttermin bei RAM 2000: stroniert und drunter 384R: abgeschlossen ;(. Die Dame vom Service konnte es mir auch nicht buchen, meinte aber ich soll es in ein paar Tagen nochmal versuchen.

Beim nächsten Versuch bekam ich zwar kein RAM aber einen Brief vom Kundenservice:
"Vielen Dank für ihren Auftrag... Ihr Anschluss ist relativ weit vom nächten Netzknoten entfernt.... ... nur eine Geschwindigkeit von 384 kbit/s erreicht...."

Was meinen die Profis? Wie stehen meine Chancen? Ist meine Dämpfung trotz Buchbarkeit und HFO check zu hoch?
Mit Zitat antworten
  #87  (Permalink
Alt 04.02.2012, 18:53
Benutzerbild von jimpanse
jimpanse jimpanse ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.01.2011
Beiträge: 695
Provider: Inexio
Bandbreite: 100 MBit/s
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2011 in Posting #1

Ja. (Sogut wie keine Möglichkeit auf RAM.)

Gruß
__________________
300 Meter.
Inexio 98 MBit/s - 20 MBit/s
Mit Zitat antworten
  #88  (Permalink
Alt 04.02.2012, 19:06
Benutzerbild von K.S.a.L.
K.S.a.L. K.S.a.L. ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Bayern, 60 km zum Wold :-)
Beiträge: 4.655
Provider: Jobst DSL
Bandbreite: VDSL via RiFu 30/3 K
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2011 in Posting #1

@freak: Daempfung und SNR aus Modem oder von T? Auf welchem Port sitzt du? Evtl. Gbe? Evtl. Moeglichkeit zur Aenderung der Leitungsfuehrung?
__________________
_______________________________________________
I watch "Yamaha R1 freeride" on youtube - wem das zu hart ist kann auch "illegales Bobbycar Rennen" gucken .
Mit Zitat antworten
  #89  (Permalink
Alt 04.02.2012, 21:02
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2011 in Posting #1

freak wird vmtl. auf einem für ATM-RAM unpassendem Port sitzen (also TI/AD anstelle Infineon) und GbE-RAM ist noch nicht möglich im Anschlussbereich oder alternativ reicht die Dämpfung bei der abweichenden GbE-Flexprod-Dämpfungsberechnung dazu nicht mehr unter die 50db-RAM-Grenze.

Abklären kann man den Port mit DMT @ Teledat 302: falls im Rahmen einer Telekom-Fixed-Schaltung (bzw. auch im Rahmen einer Telekom-RAM-Schaltung fernab vom Leitungslimit) bei Träger 115 @ 500-505kHz keine 1-Träger-Belegungslücke vorliegt, ist i.d.R. TI/AD im Bestand und kein für ATM-RAM notwendiger ATM-Infineon-Port. Wie sieht es diesbzgl. aus @ freak?

Über verschiedene Umwege kann man eine im Telekom-System so nicht vorgesehene Umklemmung auf einen ATM-Infineon-Port wegen RAM durchaus erreichen sofern man noch nicht auf GbE sitzt und damit ATM-RAM erreichen bei einem HFO-Check-Ergebnis von 500.
__________________
So long.
fruli
Mit Zitat antworten
  #90  (Permalink
Alt 04.02.2012, 21:24
Bizepsandi Bizepsandi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.08.2009
Alter: 47
Beiträge: 444
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 50
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2011 in Posting #1

Zitat:
Zitat von fruli Beitrag anzeigen
nicht wirklich, siehe Posting #60 / Posting #63f. / diesen Thread

zumindest an alten EDA-Outdoor-DSLAMs funktioniert das Eliminieren von DPBO z.T. tatsächlich mit passenden Powercutback-Tweaking-Einstellungen: KLICK. Bei 6000RAM im Bestand dürfte die Ausformung des DPBO ähnlich ausfallen wie im genannten Thread.

ist ja ein ganz neuer outdoor...

wir werden es am 8. sehen
__________________
seit 03.04.18 Wieder VDSL 50 ab 25.5.18 VDSL 100
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 8507 29.07.2014 11:54
DSL RAM 6000 (Annex B und Annex J) nur mit Neuanschluss verfügbar humi208 Telekom 3 27.02.2013 23:03
Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 5/2011 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 17376 19.01.2012 02:58
Warten auf Telekom ANCP-RAM ADSL1 384-6000 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 7421 02.02.2010 13:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:41 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.