#11  (Permalink
Alt 25.01.2016, 06:11
KorbanDallas KorbanDallas ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.03.2013
Beiträge: 2.068
Standard AW: Telefonica stellt VDSL Betrieb ein?

Zitat:
Zitat von hitzumirt Beitrag anzeigen
Bei den Werten deutet alles auf VDSL25 bei der Telekom hin. Ich rate zum Kabelnetzbetreiber.
Ich würde nicht zu einem KNB raten. Die Überlast von KNB ist doch recht abschreckend.
__________________
Salus publica suprema lex
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 25.01.2016, 07:26
FTTH FTTH ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.10.2013
Beiträge: 1.244
Standard AW: Telefonica stellt VDSL Betrieb ein?

Prüfe erst einmal, ob Vodafone-eigenes VDSL2 bei dir verfügbar ist.
https://www.arcor.de/asb/vertrieb/lookup_plus.jsp

Ist unter dem Eintrag VDSL zu sehen. VDSL Regio wäre Telekom-IP-BSA.
Außerdem solltest du noch direkt bei der Telekom testen ob du dort auch VDSL50 oder nur VDSL25 bekommen kannst.
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 25.01.2016, 08:22
Rancor Rancor ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.05.2014
Beiträge: 475
Provider: Telekom Annex J
Bandbreite: 11600kbit/2500kbit
Standard AW: Telefonica stellt VDSL Betrieb ein?

Zitat:
Zitat von KorbanDallas Beitrag anzeigen
Ich würde nicht zu einem KNB raten. Die Überlast von KNB ist doch recht abschreckend.
Kann man so pauschal nicht sagen. Es kommt auf das Segment an.
Schlechter als die überlasteten DSLAMS der Telekom oder anderen DSL Anbieter ist die Kabeltechnik zu Stoßzeiten auch nicht.

Aber grundsätzlich sollte er Kabel nehmen. Je mehr Kunden, die auf Grund der in 95% aller Fälle hirnrissigen Dämpfungsgrenzen von der Telekom zu anderen Anbieter wechseln, desto besser ist es.

Lernen durch Schmerz
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 25.01.2016, 09:49
Timerle Timerle ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.08.2013
Ort: Raubling
Beiträge: 126
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 51392/10048
Standard AW: Telefonica stellt VDSL Betrieb ein?

Guter Test nach der verfügbaren Bandbreite ist auch

http://tarife-und-produkte.t-online....40769142/index

Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 25.01.2016, 11:27
hitzumirt hitzumirt ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.03.2015
Beiträge: 1.951
Standard AW: Telefonica stellt VDSL Betrieb ein?

Zitat:
Zitat von KorbanDallas Beitrag anzeigen
Ich würde nicht zu einem KNB raten. Die Überlast von KNB ist doch recht abschreckend.
Achja? Schlimmer als mit VDSL25 bei der Telekom mit ihren dämlichen Dämpfungsgrenzen und schrottigem Peering kanns wohl kaum sein!
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 25.01.2016, 11:31
hitzumirt hitzumirt ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.03.2015
Beiträge: 1.951
Standard AW: Telefonica stellt VDSL Betrieb ein?

Zitat:
Zitat von Rancor Beitrag anzeigen
Kann man so pauschal nicht sagen. Es kommt auf das Segment an.
Schlechter als die überlasteten DSLAMS der Telekom oder anderen DSL Anbieter ist die Kabeltechnik zu Stoßzeiten auch nicht.

Aber grundsätzlich sollte er Kabel nehmen. Je mehr Kunden, die auf Grund der in 95% aller Fälle hirnrissigen Dämpfungsgrenzen von der Telekom zu anderen Anbieter wechseln, desto besser ist es.

Lernen durch Schmerz
Die Telekom hat in den letzten 10 Jahren vermutlich hunderttausende Kunden wegen der Dämpfungsgrenzen verloren. Wenn man es bis jetzt nicht gelernt hat, wird man es vermutlich nie lernen. Eventuell klagt mal eine Verbraucherschutzzentrale o.Ä. gegen die Zwischenprofile, dann könnte sich was ändern.
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 25.01.2016, 11:38
patrick85 patrick85 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.02.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 26
Provider: mit schlechtem Peering
Bandbreite: VDSL 50 Entertain
Standard AW: Telefonica stellt VDSL Betrieb ein?

Zitat:
Zitat von Rancor Beitrag anzeigen
Lernen durch Schmerz
Ist es eher wenn man zu KDG wechselt, und dann Abends die Daten nur noch durch die Leitung tröpfeln, weil die Segmente hoffnungslos überbucht sind.

Sicher, man kann das alles nicht pauschalisieren. Blöd nur, dass genau du das tust, indem du behauptest, die DSLAMs der DSL-Anbieter wären dies auch.

Mit Ausnahme von einigen alten auf der ATM-Plattform ist dies derzeit allerdings kaum der Fall. Viele scheinen da auch das schlechte Peering der Telekom durcheinander zu bringen, was aber kein grundsätzliches Problem der DSL-Technik ist.
Das Risiko der Überlast bei KDG ist deutlich größer, insbesondere wenn demnächst vielleicht wegen ähnlichen Kündigungen noch mehr Leute zu Kabel wechseln.

Zitat:
Zitat von hitzumirt Beitrag anzeigen
Achja? Schlimmer als mit VDSL25 bei der Telekom mit ihren dämlichen Dämpfungsgrenzen und schrottigem Peering kanns wohl kaum sein!
Lieber VDSL25 die immer anliegen, als überbuchtes KDG am Abend. Schrottiges Peering der Telekom --> volle Zustimmung. Man könnte aber einen Bitstream-Anbieter nehmen. Es sei denn, die die Versagen genau wie vor 1,5 Jahren in Berlin, als der Übergabepunkt total überlastet war. Naja, KDG gehört ja nicht zufällig zu Vodafone...

Kabeltechnik ist eigentlich ganz toll, wären da nicht die teilweisen schrottigen Anbieter. Wie bei DSL eben auch. Kann diesen Fanatismus bei den Zugangstechniken von manchen Leuten eh nicht begreifen.
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 25.01.2016, 12:23
trismo trismo ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 08.07.2015
Beiträge: 22
Standard AW: Telefonica stellt VDSL Betrieb ein?

Eigentlich sind wir doch schon fast wieder bei einen Monopol.

Kabel oder Fiber nur ein anbieter Möglich je nach Standort.
DSL meist nur Über Telekom möglich.

Ausserdem die Telekom peering drossel kann alle ISP anbieter betreffen.

Hier noch was zu zur Qualität.
Telefonica
T-Com
Vodafone
Kabel Deutschland
Mit Zitat antworten
  #19  (Permalink
Alt 25.01.2016, 12:28
Racer Racer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 3.062
Provider: Telekom
Bandbreite: 16/1 Mbps
Standard AW: Telefonica stellt VDSL Betrieb ein?

Zitat:
Zitat von KorbanDallas Beitrag anzeigen
Ich würde nicht zu einem KNB raten. Die Überlast von KNB ist doch recht abschreckend.
Wenn man im Glashaus sitzt...

Dann sollte man auch fairerweise gleich ganz pauschal von ADSL2+ abraten, weil man hier auf der ATM Plattform landen kann. Der normale Kunde wird danach auch nicht fragen...

Dazu noch teils übertriebene Dämpfungsgrenzen. Ne sorry, aber das war wohl eher nen Eigentor.
__________________
Connecting to C&S Comfort IP Infineon 7.27.8 | Down 12,60 Mb/s - Up 0,95 Mb/s
Mit Zitat antworten
  #20  (Permalink
Alt 25.01.2016, 13:05
Benutzerbild von maffle
maffle maffle ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.11.2014
Beiträge: 576
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: gammel 95/37Mbit
Standard AW: Telefonica stellt VDSL Betrieb ein?

Zitat:
Zitat von hitzumirt Beitrag anzeigen
Ich rate zum Kabelnetzbetreiber.
Der war gut. Liege immer noch am Boden.
__________________
Brutto: Down ~103.6 Mb/s | Up ~38 Mb/s , Netto Down ~95 Mb/s : ( | Up ~37Mb/s : ((
Netgear WNDR3800 (OpenWrt r49296) @ AVM Fritzbox 7362 SL (Lantiq, 6.83) @ Alcatel-Lucent ISAM (Broadcom 177.173) @ BNG (Telekom)
G.INP down/up: an/an, Latenz: fast/fast, Ping (heise.de): ~8.8ms ¯\_(ツ)_/¯
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telefonica-VDSL-Verfügbarkeit in Dortmund NiceIce VDSL und Glasfaser 10 03.07.2013 14:48
vdsl Ausbau bei Alice/Telefonica? soul Alice / AOL [Archiv] 4 04.10.2011 23:50
Telefónica Deutschland stellt Antrag auf Missbrauchsverfahren gegen Deutsche Telekom nixgegendenise Sonstige Anbieter 4 13.12.2007 21:43
Redseven stellt Betrieb ein magejo99 Sonstige Anbieter 2 19.02.2002 00:49
First-e stellt Betrieb ein Espega Wirtschaft und Finanzen 12 02.10.2001 20:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:51 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.