#1  (Permalink
Alt 15.11.2002, 09:11
Benjamin Erler Benjamin Erler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.09.2000
Alter: 36
Beiträge: 803
Standard Zwei Geräte an einen Lautsprecher

Hi

Ich habe nur einenLautsprecher für meinen Rechner (also 2 Boxen aber nur mit einem Anschluß).

Zusätzlich zu dem PC würde ich gerne meinen MP3 Player an diesen mit ranhängen. Aber das dürfte ja eigentlich garnicht so einfach gehen, weil sih doch die "Daten" gegenseitig behindern würden. Ich dachte daher an eine Diode vor der Kupplung. So dass also der Strom immer nur in Richtung des Lautsprechers gehen kann, aber das kann doch irgendwie auch nicht funzen, wegen der Masse.

Wie kann man das denn dann machen?

cu
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 15.11.2002, 09:20
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Y-Stecker?

Hastes mit nem Y-Stecker schon mal versucht? Da gibts ja solche für Klinkestecker. Damit sollte es eigentlich hinhaun.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 15.11.2002, 09:23
Hafean Hafean ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.03.2002
Alter: 39
Beiträge: 601
Provider: UM Business
Bandbreite: 50000kbit/5000kbit
Standard

Ich nehme mal an Du willst immernur eine Sache mit den Boxen benutzen, oder ? Also entweder Pc oder Mp3.

Gibts bestimmt eine Möglichkeit mit einem Y-Kabel. Am besten Du gehst zu einem Elektronikhändler und schilderst ihm Dein Anliegen, da gibts bestimmt was.

Gruß Andy
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 15.11.2002, 09:52
Benjamin Erler Benjamin Erler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.09.2000
Alter: 36
Beiträge: 803
Standard

Zitat:
Ich nehme mal an Du willst immernur eine Sache mit den Boxen benutzen
Nein, ich möchte das gleichzeitig machen - Der Rechner is sowiso an, und wenn ich komme wollte ich nur einfach den MP3 Player mit drann stecken und los hören.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 15.11.2002, 11:18
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Lächeln höö?

Also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, dann willst du deinen MP3 Player an nen kabel hängen und den pc auch und dieses dann an die boxen. das ist ja schön und gut und dürfte technisch gesehen mit einem Y-Stecker kein Problem sein. Ich nutze auch so einen. Aber wieso willst du beides nutzen?! vorallem wieso gleichzeitig. Wenn du den PC an hast wieso nutzt du dann noch den Player? da ist doch der pc viel sinnvoller, oder nicht?
Und 2 lieder gleichzeitig gibt sich eh keiner

cu
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 15.11.2002, 11:42
Benutzerbild von Wynter
Wynter Wynter ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.10.2002
Ort: NRW
Alter: 44
Beiträge: 1.987
Provider: T-Online
Bandbreite: 6.016 / 576
Standard

Moin auch!

Wie ich das verstanden habe geht doch beides über
Klinke, oder?

Warum dann nicht den MP3 Player über den LineIn
der Soundkarte anschliessen?

Ansonsten würde ich auch zum Y-Stecker tendieren.
Die teilen ja nicht unbedingt in entweder oder auf,
sondern teilen auf beide Anschlüsse auf. So gibt's die
Dinger ja auch um 2 Kopfhörer an eine Buchse anzuschliessen.

Nur nimm nicht die billigsten. Die machen aus Stereo
2x Mono *LOL*

Was braucht man? 2x 3,5er Klinke male an 1x 3,5er
Klinke fem. oder den üblichen 2x 3,5er Klinke fem. an
1x 3,5er male und dazu 2 x Kabel male an male.

Oder vertu ich mich jetzt ganz böse?

Kannst ja z.B. bei http://www.vivanco.de mal kramen.
Die beliefern u.a. auch Saturn

Bis dann,

Wynter
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 24.11.2002, 13:23
Benjamin Erler Benjamin Erler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.09.2000
Alter: 36
Beiträge: 803
Standard

Ich möchte eigentlich MP3's hören, ohne dass das abhängig vom Rechner ist. Also Wenn ich zB den Rechner umbaue, dann ist er ja mal an, mal aus - das heißt also schonmal, dass das Line In mir nix nützzt, denn das geht ja nur, wenn das Betriebssystem hochgefahren ist und die entsprechende Software läuft... Aber wenn ich zb ein Spiel spiele, dann möchte ich auch während des Spiels natürlich noch die Geräusche hören - aber eben mit meiner Musik. Deshalb wolllte ich, dass mein Player an den Boxen angehängt werden kann, und gleichzeitig die Boxen noch am Rechner hängen... Aber Dann hab ich ja am Ende eine Fremdspannung drauf (nämlich wenn der MP3 Player die Boxen nutzt, von der Soundkarte - und umgekehrt. Und das macht mir doch beides (Die Boxen und die Geräte kaputt). Deshalb dachte ich, dass man das vielleicht über eine Diode machen kann. So dass also der Strom immer nur in Richtung der Boxen "fließt" und die Geräte von einander unabhängig sind... aber ich weiß nicht ob das funzt und will mir natürlich auch nix kaputt machen.

cu
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
zwei Geräte ein einen optischen Anschluss Ehemalige Benutzer Fernsehen, Kino, Video und Musik 6 10.02.2007 14:08
Zwei Mainboard´s zu einen machen tussi Hardware 10 23.06.2006 08:42
zwei oder mehr anschlüsse an einen router?? Smurph ADSL und ADSL2+ 8 13.01.2006 05:01
Wieviele USB-Geräte gehen max. an einen PC Clawfinger Hardware 14 06.10.2005 19:48
Zwei Provider über einen Anschluss Twelve Sonstige Anbieter 11 27.09.2004 19:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:39 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.