#1  (Permalink
Alt 12.07.2019, 13:58
thobben thobben ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.07.2019
Beiträge: 5
Standard VDSL Leitungsparameter

Hi Community,


ich habe einen neuen VDSL-Anschluss (Entfernung zum DSLAM ca 300 Meter). Allerdings geht der Sync immer nur bis 30 Mbit ... Obwohl 50 Mbit gebucht ... und Laut VDSL-Modem theoretisch bis 100 Mbit möglich (Attainable Rate).


Ich hab hier mal ein paar Screenshots der Leitungsparameter abgelegt.


Was könnte ich noch versuchen?


Dank & Gruß
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 12.07.2019, 14:50
thobben thobben ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.07.2019
Beiträge: 5
Standard AW: VDSL Leitungsparameter

Hier nochmal der detaillierte Status



---------------------- ATU-R Info (hw: annex B, f/w: annex A/B/C) -----------
Running Mode : 17A State : SHOWTIME
DS Actual Rate : 29908000 bps US Actual Rate : 7495000 bps
DS Attainable Rate :106891000 bps US Attainable Rate : 37446000 bps
DS Path Mode : Fast US Path Mode : Interleave
DS Interleave Depth : 1 US Interleave Depth : 67
NE Current Attenuation : 12 dB Cur SNR Margin : 29 dB
DS actual PSD : 0.-9 dB US actual PSD : 14. 2 dB
NE CRC Count : 0 FE CRC Count : 3724
NE ES Count : 0 FE ES Count : 1576
Xdsl Reset Times : 0 Xdsl Link Times : 1
ITU Version[0] : fe004452 ITU Version[1] : 41590000
VDSL Firmware Version : 05-06-05-06-00-07 [with Vectoring support]
Power Management Mode : DSL_G997_PMS_L0
Test Mode : DISABLE
-------------------------------- ATU-C Info ---------------------------------
Far Current Attenuation : 0 dB Far SNR Margin : 29 dB
CO ITU Version[0] : b5004244 CO ITU Version[1] : 434dc01a
DSLAM CHIPSET VENDOR : < BDCM >>
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 12.07.2019, 15:06
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.321
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: VDSL Leitungsparameter

Sieht mir nach einer Begrenzung seitens ASSIA/DLM auf 30/7,5 aus. Der niedrige Sync mit dem Argus sollte das Fallbackprofil gewesen sein.

Hat die Leitung denn Störungen? Ohne Grund geht DLM nicht so tief runter.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 12.07.2019, 15:21
thobben thobben ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.07.2019
Beiträge: 5
Standard AW: VDSL Leitungsparameter

Ja .. hatte. Sie wurde gestern repariert. Der Bautrupp hat eine Muffe repariert (Eine der beiden Kupferadern hatte wohl einen Wackler) ... Davor lief der Snc nur mit 8 Mbit auf einer Kupferleitung ohne Vectoring. Aber die meinten, die Leitung wäre jetzt "sauber"
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 12.07.2019, 15:30
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.321
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: VDSL Leitungsparameter

Das passt ja - Fallback und DLM aufgrund Leitungsfehler.

Sollte sich in 14-21 Tagen wieder langsam von selbst lösen.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 12.07.2019, 15:53
thobben thobben ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.07.2019
Beiträge: 5
Standard AW: VDSL Leitungsparameter

Ah OK - gut zu wissen



Wie sind denn die Dämpfungswerte einzuschätzen?


SNR Margin 29db/29db Near/Far
Attenuation 12db/0db Near/Far


Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 12.07.2019, 17:40
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.321
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: VDSL Leitungsparameter

Der SNR ist derzeit so groß, da der Sync massiv durch DLM begrenzt wird. Sobald der Sync wieder gelockert wird, gehen die SNR-Werte runter, da dann wieder mehr Nutzsignal im Frequenzbereich übertragen wird. Siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Signal...erh%C3%A4ltnis

Attenuation ist die vom Modem gemessene Dämpfung. Wobei die 0 dB im US ein Anzeigefehler sind. Ist aber auch irrelevant, da für die Telekom nur die errechnete Dämpfung zählt.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 12.07.2019, 18:37
thobben thobben ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.07.2019
Beiträge: 5
Standard AW: VDSL Leitungsparameter

Vielen Dank für die Erläuterungen. Gibt es denn in meinem Modem Parameter, von denen ich ablesen kann, ob die Leitung jetzt einigermaßen i.O. ist für die Länge von knapp 300 Metern?
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 12.07.2019, 19:16
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.321
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: VDSL Leitungsparameter

Die Fehlerzahl im Upstream ist schon hoch - allerdings weiß ich nicht, wie das Draytek da zählt und wann der Counter zurückgesetzt wird (vermute beim Neustart/Resync).

Bietet das Draytek eine Option an, das Spektrum über länge Zeit zu beobachten (also wie bei einer FRITZ!Box die Darstellung Minimum und Maximum)? Ansonsten einfach beobachten, ob nun nach der Reparatur der Muffe alles stabil bleibt.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 12.07.2019, 21:38
jogibaer1 jogibaer1 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.09.2013
Beiträge: 760
Standard AW: VDSL Leitungsparameter

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Die Fehlerzahl im Upstream ist schon hoch - allerdings weiß ich nicht, wie das Draytek da zählt und wann der Counter zurückgesetzt wird (vermute beim Neustart/Resync).
Upstream Fehlerzähler wurden bei mir bisher nur bei Stromausfall im Ort (somit Neustart des MSAN) und bei Softwareupdate am MSAN zurückgesetzt.
Ob ein längeres Offlineintervall der Fritzbox (mehrere Tage stromlos wegen Abwesenheit) auch ein Reset der Fehler bewirkt, bin ich mir nicht sicher.
Durchaus denkbar das die Fehler bei @thobben noch gezählt wurden, bevor die Leitung entstört wurde.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welcher VDSL 100 Anschluß? - VDSL/G.993.2 oder VDSL mit Vectoring/G.993.5? Alias Telekom 7 26.02.2015 22:47
Leitungsparameter eines Anschlusses "plötzlich" drastisch verschlechtert werdo ADSL und ADSL2+ 73 03.05.2013 18:15
Verbindungskabel zwischen VDSL-Modem und VDSL-Splitter Klaus84 VDSL und Glasfaser 11 02.11.2007 18:40
Verbindungskabel zwischen VDSL-Modem und VDSL-Splitter Klaus84 ADSL und ADSL2+ 10 09.08.2007 23:20
VDSL: Telefonie über DSL/VDSL Argon0712G VDSL und Glasfaser 4 06.06.2007 13:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:40 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.