#15211  (Permalink
Alt 03.07.2019, 18:25
Der Kellner Der Kellner ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 09.04.2018
Beiträge: 41
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: 6MBit (inkl. Hybrid)
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Ich spreche nur für mich und mich interessiert nur die Bandbreite. Wenn es mal eine Kabelstörung gibt, kann ich auf's Handy ausweichen. Hybrid verursacht keine Mehrkosten bei mir, daher hab ich es dazugebucht. Allerdings geht der Nutzen mittlerweile gegen Null.

Wäre freenet Funk zwei Monate früher erschienen, wäre ich jetzt jedenfalls kein Telekom-Kunde mehr.
Mit Zitat antworten
  #15212  (Permalink
Alt 03.07.2019, 20:41
Benutzerbild von K.S.a.L.
K.S.a.L. K.S.a.L. ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Bayern, 60 km zum Wold :-)
Beiträge: 4.655
Provider: Jobst DSL
Bandbreite: VDSL via RiFu 30/3 K
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von Der Kellner Beitrag anzeigen

Wäre freenet Funk zwei Monate früher erschienen, wäre ich jetzt jedenfalls kein Telekom-Kunde mehr.
Der eine EUR am Tag - ne Schachtel Kippen kostet mehr
__________________
_______________________________________________
I watch "Yamaha R1 freeride" on youtube - wem das zu hart ist kann auch "illegales Bobbycar Rennen" gucken .
Mit Zitat antworten
  #15213  (Permalink
Alt 04.07.2019, 12:54
Der Kellner Der Kellner ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 09.04.2018
Beiträge: 41
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: 6MBit (inkl. Hybrid)
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Ich hab es ja schon gebucht. Aber die Laufzeit des Telekom-Vertrages hat sich kurz davor verlängert und ich bin weiterhin Telekom-Kunde.
Mit Zitat antworten
  #15214  (Permalink
Alt 04.07.2019, 13:07
Benutzerbild von K.S.a.L.
K.S.a.L. K.S.a.L. ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Bayern, 60 km zum Wold :-)
Beiträge: 4.655
Provider: Jobst DSL
Bandbreite: VDSL via RiFu 30/3 K
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

@ Der Kellner - spring mal hier hin:
https://www.onlinekosten.de/forum/sh...61#post2488461
__________________
_______________________________________________
I watch "Yamaha R1 freeride" on youtube - wem das zu hart ist kann auch "illegales Bobbycar Rennen" gucken .
Mit Zitat antworten
  #15215  (Permalink
Alt 08.07.2019, 10:23
Benutzerbild von K.S.a.L.
K.S.a.L. K.S.a.L. ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Bayern, 60 km zum Wold :-)
Beiträge: 4.655
Provider: Jobst DSL
Bandbreite: VDSL via RiFu 30/3 K
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Telefonie via LTE aktiviert:

Zitat:
08.07.2019 10:14:50 Festnetz Telefonie via LTE etabliert. (VR_111)
08.07.2019 10:14:48 Voice Redundancy wurde aktiviert aufgrund galvanischer Trennung. (VR_102)
edit:
Dafuer ist jetzt das WLAN weg.
__________________
_______________________________________________
I watch "Yamaha R1 freeride" on youtube - wem das zu hart ist kann auch "illegales Bobbycar Rennen" gucken .
Mit Zitat antworten
  #15216  (Permalink
Alt 08.07.2019, 14:15
Benutzerbild von w.erik
w.erik w.erik ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 1.759
Provider: Telekom
Bandbreite: 67000/30000
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Hallo, gestern habe ich endlich meinen Hybridrouter wieder in Betrieb nehmen können, weil ich für mein Problem, dass der Siproxd im Speedport meine Weiterleitung aufs Handy mit Übermittlung der Anrufernummer (siehe https://www.ip-phone-forum.de/thread...6/post-2051014) verhindert, eine Lösung gefunden habe.

Die Lösung besteht darin, dass der weiterleitende Raspberry, auf dem Asterisk läuft, eine VPN-Verbindung zu einer kostenlos erreichbaren Gegenstelle (windscribe.com) aufbaut und seine Anrufe darüber tunnelt. Somit kann der Speedport Hybrid nicht mehr an diesen Sip-Paketen rumbasteln und das funktioniert bisher ganz gut.

Die Aussage, dass VoIP hinter dem Speedport mit der aktuellen 7.11-Firmware der Fritzbox keinen Ärger mehr macht, kann ich übrigens nicht bestätigen. Um einseitige Verständigung bei Sipgate zu vermeiden mußte ich z.B. deren Workaround zur Verwendung von TCP anwenden, also in das Feld "Proxy" der Fritzbox "tcpproxy.sipgate.de;transport=tcp" eintragen. Bei anderen Providern mußte ich mit dem FB-Editor die vom Fritzbox-Konfigurationsprogramm automatisch und unlöschbar eingetragenen Stun-Server entfernen, und Dellmont-(Betamax-)Ableger konnte ich nur mit Eingabe der IP statt dem Namen des Sip-Servers zum Laufen bringen.

Dafür ist mein Hybrid L überlanger Anschluß ohne Vollsync jetzt ein 150/50 Anschluß. Auch synchronisiert der Speedport höher als die 7590. Mal sehen wie stabil das alles jetzt funktioniert.
__________________
Anschluß: Magenta L Hybrid (675m 0,4mm) mit Speedport Hybrid und Fritzbox als Client
sonstige Hardware: AVM Mesh mit 7590, 7560, 1260E, 1750E und 450E; AVM DECT-100, E173u-1,
Fon M2, Gigaset C430HX, E370HX, S850H, A400, Raspberry1 (Asterisk), Raspberry2 (openVPN)
Provider: DUS.net Telekom Easybell Sipgate Dellmont
Mit Zitat antworten
  #15217  (Permalink
Alt 09.07.2019, 13:46
Stud Stud ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.03.2016
Beiträge: 51
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Moin!
Nachdem mein Hybridanschluss seit langem problemlos läuft wird es nun eine Änderung geben. Meine DSL Speed wird knapp verdreifacht. In diesem Zuge hab ich gesehen, dass es einen neuen Speedport Hybrid gibt. Macht das Sinn den zu tauschen? Bedenken hab ich wegen der Telefonie. Ich hab die Telefonie im speedport deaktiviert und eine fritzbox als Telefonanlage. Von der werden dann wieder mehrere Fritzboxen angesteuert, an denen Telefone angeschlossen werden.
Klappt das mit der Fritzboxen und dem neuen Speedport Hybrid noch? 🤔
Mit Zitat antworten
  #15218  (Permalink
Alt 09.07.2019, 14:38
Benutzerbild von w.erik
w.erik w.erik ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 1.759
Provider: Telekom
Bandbreite: 67000/30000
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Der neue Speedport Pro ist firmwaremäßig wohl noch nicht ganz ausgegoren, kann aber mit seinem ISDN-Ausgang die Fritzbox 7390, 7490 oder 7590 ansteuern so dass keine Telefonie-Probleme zu erwarten sind.
__________________
Anschluß: Magenta L Hybrid (675m 0,4mm) mit Speedport Hybrid und Fritzbox als Client
sonstige Hardware: AVM Mesh mit 7590, 7560, 1260E, 1750E und 450E; AVM DECT-100, E173u-1,
Fon M2, Gigaset C430HX, E370HX, S850H, A400, Raspberry1 (Asterisk), Raspberry2 (openVPN)
Provider: DUS.net Telekom Easybell Sipgate Dellmont
Mit Zitat antworten
  #15219  (Permalink
Alt 09.07.2019, 15:00
Stud Stud ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.03.2016
Beiträge: 51
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von w.erik Beitrag anzeigen
Der neue Speedport Pro ist firmwaremäßig wohl noch nicht ganz ausgegoren, kann aber mit seinem ISDN-Ausgang die Fritzbox 7390, 7490 oder 7590 ansteuern so dass keine Telefonie-Probleme zu erwarten sind.
Ich steuere meine Fritzboxen per LAN an.
Aber ok wenns noch nicht ausgegoren ist, bleib ich lieber erstmal bei der alten.
Danke!
Mit Zitat antworten
  #15220  (Permalink
Alt 09.07.2019, 16:15
Benutzerbild von w.erik
w.erik w.erik ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 1.759
Provider: Telekom
Bandbreite: 67000/30000
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Ob die Telefonie aus dem Heimnetz (wie beim Speedport Hybrid üblich) beim Speedport Pro Probleme macht, dazu hat sich hier öffentlich noch keiner geäußert. Von Vorteil ist auf jeden Fall dass man bei Problemen auf eine ISDN-Verbindung zu einer geeigneten Fritzbox ausweichen kann.

Das Nonplusultra wäre natürlich ein interner Sip-Registrar im Speedport, aber den scheint auch der Pro nicht zu haben.
__________________
Anschluß: Magenta L Hybrid (675m 0,4mm) mit Speedport Hybrid und Fritzbox als Client
sonstige Hardware: AVM Mesh mit 7590, 7560, 1260E, 1750E und 450E; AVM DECT-100, E173u-1,
Fon M2, Gigaset C430HX, E370HX, S850H, A400, Raspberry1 (Asterisk), Raspberry2 (openVPN)
Provider: DUS.net Telekom Easybell Sipgate Dellmont
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 4)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Annex J Sammelthread III (FAQ/Status 07/2017 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 2752 03.09.2019 17:27
Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2014 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 3364 19.09.2018 12:07
ATM-Überlast, DSL zu den Stoßzeiten langsam-Sammelthread - Status 02/2015 Posting #1 NokDar ADSL und ADSL2+ 454 29.07.2017 11:22
Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 8507 29.07.2014 11:54
Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 5/2011 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 17376 19.01.2012 02:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:02 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.