#11  (Permalink
Alt 01.07.2020, 20:04
bastiks1988 bastiks1988 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 29.06.2018
Ort: Schauenburg
Beiträge: 21
Provider: Telekom
Standard AW: DSL- Störung seit heute 25.06.2020

Heute war ein Techniker bei ihm. Der hat die Leitung gemessen (am APL) und meinte durch die Bauarbeiten der Deutschen Glasfaser wurde wohl was getroffen.
Der Techniker war ruckzuck wieder weg und meinte auch "Das kann noch mindestens eine Woche dauern"

Aber wenn die richtig was getroffen hätten würde die Leitung doch garnicht Syncen oder es dauernd versuchen?

Bei den Nachbarn fängt es wohl auch langsam an, aber da hat er nix gemacht, weil er dafür ja keinen Auftrag hat

Wie die letzten Tage.
Ununterbrochen Sync kein Sync manchmal fast im Minuten Takt bis irgendwann Abends DSL 5000 bei rauskommt für ein paar Stunden. Dann fällt es wieder aus und es fängt wieder von vorne an.

Ob das gut für die Fritzbox ist......
Aber wir sichern die Ereignisse. Heute sind es bis jetzt schon 19 Seiten wenn ich die Druckansicht mache und als PDF speichere

Geändert von bastiks1988 (01.07.2020 um 20:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 01.07.2020, 20:29
llk llk ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.02.2020
Beiträge: 100
Standard AW: DSL- Störung seit heute 25.06.2020

Zitat:
Zitat von bastiks1988 Beitrag anzeigen
"Das kann noch mindestens eine Woche dauern"
Das kann je nach Ort und größe der Schadstelle, sowie den verfügbaren Tiefbaukapazitäten auch deutlich länger dauern.

Zitat:
Zitat von bastiks1988 Beitrag anzeigen
Aber wenn die richtig was getroffen hätten würde die Leitung doch garnicht Syncen oder es dauernd versuchen?
Ich gehe mal davon aus das die nur den Mantel des Kabels beschädigt haben, dort trifft Feuchtigkeit ein ( bsp. PapierIsol Kabel ) und dann verschlechert sich eben die Isolation was sich dann in Abbrüchen etc. äußert.

llk
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 01.07.2020, 22:59
jogibaer1 jogibaer1 ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.09.2013
Beiträge: 903
Standard AW: DSL- Störung seit heute 25.06.2020

Zitat:
Zitat von bastiks1988 Beitrag anzeigen
Heute war ein Techniker bei ihm. Der hat die Leitung gemessen (am APL) und meinte durch die Bauarbeiten der Deutschen Glasfaser wurde wohl was getroffen.
Geht schneller als man glaubt.
Die Erdraketen sind nicht ohne wenn da was im Weg liegt.


Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 01.07.2020, 23:18
bastiks1988 bastiks1988 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 29.06.2018
Ort: Schauenburg
Beiträge: 21
Provider: Telekom
Standard AW: DSL- Störung seit heute 25.06.2020

Ist Wahnsinn wie die Raketen das so Durchdonnern.
Entweder falsche höhe, Pläne falsch oder zufällig im weg. Man kann ja nix richtig voraussagen was so im Boden ist
Ob das manchmal so gesund für ein Glasfaserkabel ist..
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 02.07.2020, 05:51
jogibaer1 jogibaer1 ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.09.2013
Beiträge: 903
Standard AW: DSL- Störung seit heute 25.06.2020

Der Schaden am Ablaufrohr war in dem Fall noch harmlos.
Einige Wochen davor wurde das Hauptkabel von der Trafostation getroffen, das war ein Spaß.
Da war der Ort den ganzen Tag dunkel.
In dem Fall waren die Pläne falsch.
Das Kabel lag wohl deutlich zu weit oben.
Da wird es schon haarig, zum Glück gab es keine Verletzten, zumindest ist nichts bekannt geworden.
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 04.07.2020, 12:08
Benutzerbild von rerhafnhabu
rerhafnhabu rerhafnhabu ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.01.2016
Beiträge: 95
Provider: Telekom G.Vector VDSL2
Bandbreite: 109,3 / 42,0 Mbit/s
Standard AW: DSL- Störung seit heute 25.06.2020

Zitat:
Zitat von jogibaer1 Beitrag anzeigen
In dem Fall waren die Pläne falsch.
Das Kabel lag wohl deutlich zu weit oben.
Die Pläne haben zum Zeitpunkt der Verlegung vermutlich gestimmt.
Es ändert nur keiner mehr die Pläne, wenn da später Erdreich drauf kommt oder runtergenommen wird. Wenn es überhaupt gemeldet wird.
Hatten wir hier im Ort auch schon.
__________________

Router: FRITZ!Box Fon WLAN 7490, FRITZ!OS 7.12, Netz: Telekom Magenta L, VDSL 109.3 Down/39.1 Up
(BNG AFFJ02 Leitungskapazität: 130/40), MagentaTV, SipGate 06021xxx, freifunk-franken.de
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 05.07.2020, 14:21
bastiks1988 bastiks1988 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 29.06.2018
Ort: Schauenburg
Beiträge: 21
Provider: Telekom
Standard AW: DSL- Störung seit heute 25.06.2020

Läuft bei ihm ja bis jetzt immernoch nix. Wisst ihr ob man da irgendwie eine Gutschrift oder so fordern kann?
Er bezahlt ja für einen nicht funktionstüchtigen Anschluss

Vielen Dank
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
o2 - Massive Störung des Handynetzes in Stuttgart seit 16.06.2006 Marccc2 Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 14 29.06.2006 23:28
ActiviNet Abrechnungsfehler 4.4.06 - 30.4.06 DIE BORG Sonstige Anbieter 14 25.05.2006 10:37
Tarifumstellung zum 01.06.06 Silberscheibe Arcor [Archiv] 24 09.05.2006 17:31
Congster Localflat abzugeben MVLZ 30.06.06 woodyl Congstar 3 28.04.2006 17:29
Biete SummerFlat zur Übernahme (LZ bis 30.06.06) martiko Congstar 4 12.02.2006 12:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:48 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.